Anzeige

Anzeige
Anzeige
14.09.20

Coreo AG verzichtet aufgrund alternativer Finanzierungsmöglichkeiten auf Begebung der Anleihe 2020/25

Der Vorstand der Coreo AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, auf die Begebung der im Rahmen eines öffentlichen Angebots zur Zeichnung angebotenen Unternehmensanleihe 2020/25 zu verzichten und bereits eingereichte Zeichnungen rückabzuwickeln.

Das bisher erreichte Platzierungsvolumen von ca. 10 Mio. Euro inklusive der Zusagen der Ankeraktionäre Christian Angermayer und Alex Schütz Familienstiftung entspricht nicht den Erwartungen und rechtfertigt aus Sicht der Gesellschaft den administrativen Aufwand einer Publikumsanleihe nicht.

Der Vorstand befindet sich jedoch in weitreichenden Gesprächen mit einem namhaften Investor und den beiden Ankeraktionären, welche der Gesellschaft angeboten haben, das gesamte Anleihevolumen i. H. v. 30 Mio. Euro zur Verfügung zu stellen. Die Bedingungen dafür sollen in den nächsten Wochen finalisiert und die Anleihe dann im Rahmen einer Privatplatzierung ausgegeben werden.

Mit dieser Finanzierung sollen neben der vorzeitigen Ablösung der Optionsanleihe 2018/2022 im Volumen von 15 Mio. Euro zeitnah Immobilien im Wert von über 40 Mio. Euro erworben werden, für die sich Coreo AG bereits Exklusivität gesichert hat.

Über die Coreo AG
Die Coreo AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein auf deutsche Gewerbe- und Wohnimmobilien fokussierter Bestandsimmobilienentwickler. Das Immobilienportfolio aus Bestands- und Entwicklungsobjekten bildet das Fundament der drei Ertragssäulen, Vermietungs-, Verkaufs- und Bewertungsergebnis, des Unternehmens. Im Rahmen der wertschaffenden Wachstumsstrategie erfolgen Investitionen in Immobilien mit erheblichem Wertsteigerungspotenzial bei bestehendem Entwicklungsbedarf bevorzugt in Mittelzentren und mit einem Volumen von 5-20 Mio. Euro (sweet spot). Ziel ist der Aufbau eines effizient bewirtschafteten, renditestarken Immobilienportfolios mit einem Volumen von 400 - 500 Mio. Euro innerhalb der nächsten Jahre mittels umsichtiger Entwicklung und dem Verkauf nicht strategischer Objekte.

www.fixed-income.org
Foto:
© Coreo



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Karlsberg Brauerei Umtausch: 03.09.-17.09.2020; Zeichnung: 21.09.-23.09.2020 4,25%-4,75% Open Market
SUNfarming 14.09.-12.11.2020 5,50% Open Market
Euroboden Umtausch: 12.10.-28.10.2020; Zeichnung: 02.11.-13.11.2020 5,50% Open Market
PREOS Real Estate 4. Quartal 7,50% Open Market
BENO Holding 4. Quartal n.bek. n.bek.
RAMFORT 4. Quartal n.bek. Open Market
13.11.2009, Neuemissionen

Münchner Hypothekenbank, whisper: Kupon 10% area

Bücher gehen Montag auf

Die Bücher für die Tier1 Transaktion der Münchner Hypothekenbank gehen am Montag auf, whisper: Kupon 10% area: Konsortialführer sind BNP Paribas und DZ BANK. Issuer:  Isar Capital Funding I LP,... [mehr]
13.11.2009, Neuemissionen

Unitymedia Hessen GmbH / Unitymedia GmbH

Emission von zwei High Yield-Anleihen geplant, Roadshow startet heute

 Unitymedia plant die Emission von zwei Senior Notes im Volumen von 1,9 Mrd. Euro (in einer USD und einer Euro-Tranche) sowie im Volumen von 600 Mio. Euro. Beide werden als Privatplatzierung in... [mehr]
13.11.2009, Neuemissionen

NEW CORP DUAL-TRANCHE DEAL: British American Tobacco

Aktuell in der Platzierung

British American Tobacco plant die Emission einer weiteren Benchmark-Anleihe in zwei Tranchen (Euro und GBP). Bei der Euro-Tranche wird ein Spread von 140 bp zum Mid Swap... [mehr]
12.11.2009, Neuemissionen

Otto GmbH & Co. KG plant Anleihe

Markterwartung: 4 Jahre Laufzeit, 6,5% Rendite

Otto GmbH & Co. KG plant die Emission einer 4jährigen Anleihe. Am Markt wird eine Rendite von 6,5% erwartet. Zudem gibt es Gerüchte über eine weitere Tranche mit einer Laufzeit von 6 Jahren und... [mehr]
12.11.2009, Neuemissionen

TVN Group

405 Mio. Euro platziert, Nominalverzinsung 10,75%

JPMorgan, Nomura, Nordea und UniCredit haben Senior Notes des polinischen Medienkonzerns TVN S.A. im Volumen von 405 Mio. Euro platziert. Die Anleihen wurden nach „Reg S“ bei institutionellen... [mehr]
12.11.2009, Neuemissionen

Fund for Ordered Bank Restructuring (FROB)

Aktuell in der Platzierung

BBVA, Barclays Capital, Calion, Deutsche Bank und HSBC platzieren eine Anleihe des spanischen Fund for Ordered Bank Restructuring (FROB) im Volumen von 3 Mrd. Euro.Issuer: Fund for Ordered Bank... [mehr]
12.11.2009, Neuemissionen

Criteria, 5-year FXD senior unsecured €€

Aktuell in der Platzierung

Die spanische Investmentgesellschaft Criteria CaixaCorp S.A. emittiert eine fünfjährige Anleihe. Zum Konsortium gehören neben Barclays Capital, Goldman Sachs, JPMorgan, La Caixa und... [mehr]
12.11.2009, Neuemissionen

OP Mortgage Bank - 5yr €uro Covered Bond

Aktuell in der Platzierung

Calyon, Credit Suisse, Deutsche Bank und Pohjola platzieren einen fünfjährigen Coverend Bond der OP Mortgage Bank, Finnland.Issuer: OP Mortgage BankParent: OP-Pohjola GroupRating: Aaa/AAAType:... [mehr]
10.11.2009, Neuemissionen

INVESTOR AB

Neuemission / aktuell in der Platzierung

BNP Paribas, Citigroup und Deutsche Bank platzieren heute eine Anleihe der Investor AG mit einem Volumen von 500 Mio. Euro und einer Laufzeit von 12 Jahren.Issuer: Investor ABTicker: INVSARatings:... [mehr]
09.11.2009, Neuemissionen

Coca-Cola Hellenic Bottling Co SA

Neuemission

Banc of America Merrill Lynch, Citigroup und Credit Suisse platzieren einen Corporate Bond der Coca-Cola Hellenic Bottling Co SA im Volumen von 300 Mio. Euro.Issuer: Coca-Cola HBC Finance... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen