Anzeige

Anzeige
Anzeige
20.10.20

Behrens AG: Weitere Umsetzung der Finanzierungsbausteine im Rahmen der Anleiheemission 2020/2025

Wirtschaftsstabilisierungsfonds hebt Leitungsvorbehalt auf, Kreditverträge des Landes Schleswig-Holstein werden erwartet

Die Joh. Friedrich Behrens AG, einer der europaweit führenden Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungselementen, teilt im Rahmen der aktuellen Emission ihrer vierten Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A3H2SM7) mit, dass bei dem Antrag auf eine stille Beteiligung aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) des Bundes durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und des Bundesministerium für Finanzen (BMF) die Leitung dieser Maßnahme zugestimmt hat. Damit stehen die Eckdaten der zu erfüllenden Bedingungen für den voraussichtlich kurzfristig bevorstehenden Abschluss des Rahmenvertrages, der die Grundlage für die Auszahlung der Mittel ist. Insgesamt wird das Volumen auf EUR 6 Mio. beziffert, wovon 2 Euro  Mio. zur Sicherstellung der für die Ausfinanzierung der Gesellschaft erforderlichen Mittel sind.

Die Förderinstitute des Landes Schleswig-Holstein sind derzeit ebenfalls dabei, Ihre Grundsatzzusage über 2 Mio. Euro  für ein Darlehen und die stille Beteiligung in finale Verträge zu fassen.

Damit geht die Gesellschaft davon aus, dass die angekündigten Bausteine als Grundlage der Gesamtfinanzierung zeitnah und final umgesetzt werden.

Gleichzeitig weist die Gesellschaft auf das Umtauschangebot hin, dass die Inhaber der bestehenden Unternehmensanleihe 2015/2020 (ISIN: DE000A161Y52), ihre Teilschuldverschreibungen 1:1 in neue von der Joh. Friedrich Behrens AG begebene Teilschuldverschreibungen (ISIN: DE000A3H2SM7) mit einer Laufzeit bis 2025 und einem Kupon von 7,25 % p.a. umzutauschen können. Die Umtauschfrist läuft seit dem 08. Oktober 2020 und endet am 2. November 2020, 18:00 Uhr (Zugang der Umtauscherklärung). Die Inhaber erhalten zum Umtausch je Schuldverschreibung zusätzlich EUR 25,00 in bar sowie die aufgelaufenen Stückzinsen der Unternehmensanleihe 2015/2020, vorbehaltlich einer vorzeitigen Beendigung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.behrens.ag/anleihe-2020.

Über die Joh. Friedrich Behrens AG
Die Joh. F. Behrens AG ist einer der europaweit marktführenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz, mit Holz und holzähnlichen Werkstoffen. Die seit über 100 Jahren bestehende Behrens-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Ahrensburg und Tochter- und Beteiligungsunternehmen in Europa und Übersee. Über diesen Verbund vertreibt sie in Deutschland entwickelte und produzierte Werkzeugmaschinen (druckluft- und gasbetriebene Nagel- und Klammergeräte) sowie entsprechende Befestigungsmittel (magazinierte Nägel, Klammern und Schrauben). Die Marken "BeA" und "KMR" stehen für Spitzenprodukte der Befestigungstechnik, die sich durch innovative Technologien, höchste Qualitätsstandards und moderne Fertigungsmethoden auszeichnen. Weltweit beschäftigt die Behrens-Gruppe über 400 Mitarbeiter und vertreibt ihre Produkte über Tochtergesellschaften und darüber hinaus mit fest etablierten Vertretungen in über 40 weiteren Ländern. Zu den Abnehmern gehören unter anderem Unternehmen aus der holzverarbeitenden Industrie, der Verpackungsindustrie, der Bauindustrie und der Automobilindustrie. Eine wesentliche Stärke der Behrens-Gruppe ist neben dem innovativen Produktangebot, das kontinuierlich optimiert und erweitert wird, die ausgeprägte Servicephilosophie.

www.fixed-income.org
Foto:
© Joh. F. Behrens AG



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Gecci Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse 5,75% bzw. 6,00% Open Market
BENO Holding Umtausch: 09.11.-20.11.2020; Zeichnung:16.11.-27.11.2020 5,30% m:access
Greencells 16.11.-07.12.2020 6,50% Open Market
ACTAQUA aktuell (Private Placement) 7,00% Open Market
30.11.2020, Neuemissionen

BENO-Anleihe notiert ab heute an der Börse München

Die Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2XT2) der BENO Holding AG, einem Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, notiert ab heute an der Börse München. Im Rahmen des... [mehr]
26.11.2020, Neuemissionen

IuteCredit stockt Anleihe 2019/23 um 10 Mio. Euro auf

IuteCredit Europe, ein Anbieter von Raten- und Konsumentenkrediten im Balkan, hat die Anleihe 2019/23 (ISIN XS2033386603) um 10 Mio. Euro aufgestockt. Die Anleihen wurden zum Preis von 97,00% (plus... [mehr]
25.11.2020, Neuemissionen

Rochade Finance-GbR platziert besicherte 3,7532% Anleihe im Volumen von 120,5 Mio. Euro

Die Rochade Finance-GbR, eine Finanzierungsgesellschaft der Rochade-Gruppe, die als Immobilienbestandshalter im Bereich Boarding-Häuser tätig ist, hat erfolgreich eine vollumfänglich besicherte... [mehr]
24.11.2020, Neuemissionen

BENO Holding: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert

Zeichnung der 5,30%-Anleihe noch bis zum 27. November 2020 an der Börse München möglich

Die BENO Holding AG, ein Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, hat die Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe (ISIN DE000A11QP91) mit einem Volumen von 10... [mehr]
24.11.2020, Neuemissionen

va-Q-tec AG hat Anleihe im Volumen von 25 Mio. CHF platziert, Kupon 3,75% p.a.

Nettoemissionserlös soll u.a. für Ausbau der Container- und Boxenflotten genutzt werden

Die va-Q-tec AG (ISIN DE0006636681), Pionier hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation (Super-Wärmedämmung) und der temperaturgeführten Lieferketten... [mehr]
22.11.2020, Neuemissionen

Green City platzziert Anleihe im Volumen von 2,2 Mio. Euro, Kupon 4,50% p.a.

Die 20. Solar-Anleihe des Münchner Energie- und Verkehrswendeunternehmens Green City wurde in nur 12 Stunden das Emissionsvolumen von 2,2 Mio. Euro gezeichnet. Mit der neuen sachwertorientierten... [mehr]
20.11.2020, Neuemissionen

SUNfarming GmbH platziert 5,50% Unternehmensanleihe 2020/2025 im Volumen von 5,75 Mio. Euro

Erfolgreiches Jahr 2020 mit ca. 40 MW installierter Leistung im In- und Ausland

Die SUNfarming GmbH, ein Spezialist für die Projektierung, schlüsselfertige Realisierung sowie technische und kaufmännische Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen im In- und Ausland, konnte in der... [mehr]
19.11.2020, Neuemissionen

„Unser Green Bond ist vollumfänglich besichert“, Andreas Hoffmann, Greencells GmbH

Die Greencells GmbH emittiert eine 5-jährige besicherte Anleihe mit einem Kupon von 6,50% p.a. Im Gespräch mit GREEN BONDS erläutert Geschäftsführer Andreas Hoffmann die Details zur Besicherung und... [mehr]
19.11.2020, Neuemissionen

„Unsere Zinsdifferenz ist wesentlich attraktiver als bei Wohnungsbestandhaltern“, Florian Renner, BENO Holding AG

Die BENO Holding AG, ein Bestandhalter von Immobilien im Bereich Light Industrial Real Estate emittiert eine 7-jährige Anleihe (Inhaber können nach 5 Jahren kündigen) im Volumen von bis zu 30 Mio.... [mehr]
18.11.2020, Neuemissionen

IuteCredit erwägt Aufstockung der 13% Anleihe 2019/23

IuteCredit, ein führender Anbieter von Konsumentenkrediten auf dem Balkan, hat KNG Securities LLP (UK), GOTTEX Brokers SA (Schweiz), Signet Bank AS (Lettland), Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist... [mehr]
News 1 bis 10 von 3896
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen