Anzeige

Anzeige
Anzeige
23.10.20

Noratis AG begibt 5,50% Unternehmensanleihe

Zeichnungsfrist vom 26.10.2020 bis voraussichtlich 09.11.2020, Volumen der Noratis Unternehmensanleihe bis zu 50 Mio. Euro

Der Vorstand der Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Ausgabe einer Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN: DE000A3H2TV6) mit einem Zinssatz von 5,50% p. a. im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro beschlossen. Die Zeichnungsfrist im Rahmen des öffentlichen Angebots in Deutschland, Österreich und Luxemburg beginnt am 26.10.2020 und läuft voraussichtlich bis zum 09.11.2020 (12.00 Uhr), vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung oder Verlängerung.

Die Noratis Unternehmensanleihe verfügt bei einer Laufzeit von 5 Jahren über eine Stückelung von 1.000 Euro. Zeichnungsaufträge können u. a. über die Zeichnungsfunktionalität „DirectPlace“ der Deutsche Börse AG (ab dem 27. Oktober 2020, 9.00 Uhr) abgegeben werden. Gleichzeitig erfolgt eine Privatplatzierung der Anleihe bei institutionellen Investoren in weiteren europäischen Jurisdiktionen. Die Einbeziehung der Anleihe in den Börsenhandel im Freiverkehr (Quotation Board) der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 11.11.2020 vorgesehen. Sole Global Coordinator und Bookrunner ist die ICF BANK AG aus Frankfurt. Der entsprechende Wertpapierprospekt für die Unternehmensanleihe 2020/2025 der Noratis AG ist von der Luxemburgischen Wertpapieraufsichtsbehörde CSSF heute gebilligt worden. Überdies fand auch die Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin und die Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA statt.

Mit den Erlösen aus der Unternehmensanleihe beabsichtigt Noratis, das erfolgreiche Geschäftsmodell als Bestandsentwickler von attraktivem und gleichzeitig bezahlbarem Wohnraum in Deutschland auszuweiten und in weitere profitable Immobilienportfolios zu investieren. Noratis verfügt aktuell über einen Immobilienbestand inklusive bereits gekaufter aber noch nicht bilanziell erfasster Objekte von mehr als 3.400 Wohnungen in Deutschland. Im ersten Halbjahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen laufende Mieteinnahmen von 8,0 Mio. Euro, damit erhöhten sich die Mieteinnahmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 35 Prozent. Die Eigenkapitalquote zum Ende des 1. Halbjahres 2020 belief sich auf sehr solide 22,6 Prozent nach HGB-Rechnungslegung und im September 2020 hat Noratis das Eigenkapital durch eine Kapitalerhöhung mit einem Mittelzufluss von brutto 16,9 Mio. Euro weiter deutlich gestärkt. Mit der zur Merz-Gruppe gehörenden Merz Real Estate GmbH & Co. KG (Merz) verfügt Noratis über einen starken Ankeraktionär, der das Unternehmen bei seiner Expansionsstrategie begleitet. Aktuell ist Merz mit rd. 47,7 Prozent an Noratis beteiligt. Im Rahmen einer Investoren- und Festbezugsvereinbarung hatte sich Merz Anfang des Jahres verpflichtet, bis Ende 2024 durch Kapitalmaßnahmen bis zu 50 Mio. Euro in Noratis zu investieren.

Als Bestandsentwickler kombiniert Noratis die Vorteile aus der Bestandshaltung, wie planbare Erträge, mit den Renditechancen der Immobilien-Bestandsentwicklung. Gemäß HGB werden die Entwicklerrenditen erst bei der Objektveräußerung ergebniswirksam. Sie bilden bis dahin stille Reserven in der Bilanz. Für die Zeichner der neuen Unternehmensanleihe generiert Noratis Rendite mit Bestand – 5,50% jedes Jahr.

www.fixed-income.org
Foto:
© Noratis



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Gecci Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse 5,75% bzw. 6,00% Open Market
BENO Holding Umtausch: 09.11.-20.11.2020; Zeichnung:16.11.-27.11.2020 5,30% m:access
Greencells 16.11.-07.12.2020 6,50% Open Market
ACTAQUA aktuell (Private Placement) 7,00% Open Market
30.11.2020, Neuemissionen

BENO-Anleihe notiert ab heute an der Börse München

Die Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2XT2) der BENO Holding AG, einem Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, notiert ab heute an der Börse München. Im Rahmen des... [mehr]
26.11.2020, Neuemissionen

IuteCredit stockt Anleihe 2019/23 um 10 Mio. Euro auf

IuteCredit Europe, ein Anbieter von Raten- und Konsumentenkrediten im Balkan, hat die Anleihe 2019/23 (ISIN XS2033386603) um 10 Mio. Euro aufgestockt. Die Anleihen wurden zum Preis von 97,00% (plus... [mehr]
25.11.2020, Neuemissionen

Rochade Finance-GbR platziert besicherte 3,7532% Anleihe im Volumen von 120,5 Mio. Euro

Die Rochade Finance-GbR, eine Finanzierungsgesellschaft der Rochade-Gruppe, die als Immobilienbestandshalter im Bereich Boarding-Häuser tätig ist, hat erfolgreich eine vollumfänglich besicherte... [mehr]
24.11.2020, Neuemissionen

BENO Holding: Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert

Zeichnung der 5,30%-Anleihe noch bis zum 27. November 2020 an der Börse München möglich

Die BENO Holding AG, ein Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, hat die Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe (ISIN DE000A11QP91) mit einem Volumen von 10... [mehr]
24.11.2020, Neuemissionen

va-Q-tec AG hat Anleihe im Volumen von 25 Mio. CHF platziert, Kupon 3,75% p.a.

Nettoemissionserlös soll u.a. für Ausbau der Container- und Boxenflotten genutzt werden

Die va-Q-tec AG (ISIN DE0006636681), Pionier hocheffizienter Produkte und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation (Super-Wärmedämmung) und der temperaturgeführten Lieferketten... [mehr]
22.11.2020, Neuemissionen

Green City platzziert Anleihe im Volumen von 2,2 Mio. Euro, Kupon 4,50% p.a.

Die 20. Solar-Anleihe des Münchner Energie- und Verkehrswendeunternehmens Green City wurde in nur 12 Stunden das Emissionsvolumen von 2,2 Mio. Euro gezeichnet. Mit der neuen sachwertorientierten... [mehr]
20.11.2020, Neuemissionen

SUNfarming GmbH platziert 5,50% Unternehmensanleihe 2020/2025 im Volumen von 5,75 Mio. Euro

Erfolgreiches Jahr 2020 mit ca. 40 MW installierter Leistung im In- und Ausland

Die SUNfarming GmbH, ein Spezialist für die Projektierung, schlüsselfertige Realisierung sowie technische und kaufmännische Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen im In- und Ausland, konnte in der... [mehr]
19.11.2020, Neuemissionen

„Unser Green Bond ist vollumfänglich besichert“, Andreas Hoffmann, Greencells GmbH

Die Greencells GmbH emittiert eine 5-jährige besicherte Anleihe mit einem Kupon von 6,50% p.a. Im Gespräch mit GREEN BONDS erläutert Geschäftsführer Andreas Hoffmann die Details zur Besicherung und... [mehr]
19.11.2020, Neuemissionen

„Unsere Zinsdifferenz ist wesentlich attraktiver als bei Wohnungsbestandhaltern“, Florian Renner, BENO Holding AG

Die BENO Holding AG, ein Bestandhalter von Immobilien im Bereich Light Industrial Real Estate emittiert eine 7-jährige Anleihe (Inhaber können nach 5 Jahren kündigen) im Volumen von bis zu 30 Mio.... [mehr]
18.11.2020, Neuemissionen

IuteCredit erwägt Aufstockung der 13% Anleihe 2019/23

IuteCredit, ein führender Anbieter von Konsumentenkrediten auf dem Balkan, hat KNG Securities LLP (UK), GOTTEX Brokers SA (Schweiz), Signet Bank AS (Lettland), Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist... [mehr]
News 1 bis 10 von 3896
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen