Anzeige

Anzeige
Anzeige
11.02.21

blueplanet Investments AG beschließt Emission einer Grünen Wandelanleihe zur Finanzierung von mobilen Wasseraufbereitungsanlagen

Emissionsvolumen bis zu 20 Mio. Euro, 5 Jahre Laufzeit mit 5,50% Festzins p.a.

Die blueplanet Investments AG, der deutsche Spezialist für sauberes und sicheres Wasser sowie nachhaltige Hygieneanwendungen, begibt eine grüne Wandelanleihe mit einem Emissionsvolumen von bis zu 20 Mio. Euro. Der Green Bond mit einer Laufzeit von 5 Jahren ist mit einem Zinssatz von 5,50% p.a. ausgestattet und wird im Rahmen einer Privatplatzierung ausgegeben. Die Wandelanleihebedingungen beinhalten ein Wandlungsrecht in blueplanet-Aktien im Falle eines Börsengangs der Gesellschaft, mit einem Discount von 15 % auf den Ausgabepreis der Aktien. imug I rating hat die grüne Anleihe geprüft und bestätigt, dass sie in Einklang mit den ICMA Green Bond Principles steht. Die Zeichnungsfrist mit einer Mindestzeichnungssumme je Anleger von 100.000 Euro beginnt am 15. Februar 2021 und läuft vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung bis zum 24. Februar 2021.

Sauberes und sicheres Trink-/Wasser als Wachstumsmarkt für blueplanet water

Der Mittelzufluss aus der Anleihe dient dem Auf- und Ausbau des Bereichs "blueplanet water", eines von drei Geschäftsfeldern der blueplanet AG. "blueplanet water" ist spezialisiert auf die Aufbereitung von kontaminiertem Grund-, Ab-, Schmutz-, Regen- und Trinkwasser zu sauberen und sicherem Trink-/Wasser. Ziel ist es, zur globalen Verbesserung der Trinkwasserqualität beizutragen und den Zugang zu sauberem Wasser, unter anderem in armen Ländern und Katastrophenregionen zu ermöglichen.

Konkret soll der Nettoerlös aus dem Green Bond in die Entwicklung und Produktion von mobilen Wasseraufbereitungsanlagen zur Entkeimung von kontaminiertem Grund-, Ab-, Schmutz-, Regen- und Trinkwasser investiert werden. Es ist geplant, eine Flotte von zunächst 30 mobilen Wasseraufbereitungsanlagen aufzubauen, die vor allem von Stiftungen, Hilfsorganisationen sowie ausgewählten Regierungen gemietet werden sollen. Die Gesamt-Planung der Flotte beläuft sich mittel- bis langfristig auf 75 mobile Wasseraufbereitungsanlagen. Außerdem ist die Errichtung von weiteren nationalen und internationalen Produktionsanlagen unter anderem für Wasserdesinfektionsmittel geplant.

Starker Track Record durch erfolgreichen Aufbau des Hygienebereichs

blueplanet steht mit seinem Geschäftsmodell für die Entwicklung und Verbesserung ökologisch nachhaltiger Produkte und verantwortungsvolles Wirtschaften. Das Unternehmen hat drei 100prozentige Tochtergesellschaften, die nachhaltige Lösungen in den Bereichen Hygiene "blueplanet hygiene", sauberes und sicheres Trinkwasser "blueplanet water" sowie Verbesserung der weltweiten Nahrungsmittelversorgung "blueplanet food" entwickeln und produzieren. Grundlage für alle drei Bereiche ist ein elektrochemisches Verfahren, in dem hocheffiziente, ungiftige, pH neutrale und sehr lange haltbare Lösungen gewonnen werden, die in unterschiedlicher Konzentration für vielfältige Anwendungen eingesetzt werden können. Die Wirksamkeit gegen Bakterien, Pilze Viren und Sporen liegt bei jeweils >99,99%. Im Bereich "blueplanet hygiene" ist das Unternehmen bereits international erfolgreich. Zu den Anwendungsbereichen gehören u.a. die Desinfektion von Hotels und Flugzeugflotten, Mietwagen, öffentlichen Verkehrsmitteln sowie der Gesundheitssektor.

Der Konzernumsatz der blueplanet AG hat sich nach vorläufigen Zahlen von 7,5 Millionen Euro in 2019 auf über 30 Mio. Euro im Jahr 2020 mehr als vervierfacht. Gleichzeitig wurde nach vorläufigen Zahlen 2020 eine EBIT-Marge von über 40 Prozent erzielt. Hierzu haben vornehmlich die Umsätze des Geschäftsfelds "blueplanet hygiene" mit Lösungen zur Flächen- oder Innenraumdesinfektion beigetragen.

"blueplanet befindet sich in einer starken Wachstumsphase. Unser Geschäftsbereich blueplanet hygiene hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt," erläutert Alexander Lattmann, CEO der blueplanet AG. "Auf Basis dieser Erfolgsgeschichte wollen wir nun unser Wassergeschäft "blueplanet water" ausbauen und gezielt in die mobile Wasseraufbereitung investieren."

Unschädliche und kosteneffiziente Technologie

Grundlage für das blueplanet-Produktangebot ist ein innovatives Verfahren für die Desinfektion und Wasseraufbereitung auf Basis der IMEALIT(R)-Technologie (interactive membrane electrochemically activated low ion transfer), bei dem Wasser und Salz im Wesentlichen elektrochemisch aufgeladen werden. Das Ergebnis ist ein desinfizierendes, antibakterielles, viruzides und fungizides Produkt mineralischen Ursprungs, das Keime rückstandsfrei und ohne den Einsatz von toxischer Chemie eliminiert. Die gewonnene Lösung ist hocheffizient, verträglich, pH-neutral und sehr lange haltbar. Künftig soll die IMEALIT(R)-Technologie auch zur Gewinnung von sauberem und sicherem Trink-/Wasser zu günstigen Preisen und ohne negativen Einfluss auf die Umwelt eingesetzt werden.

"Mit unserem erprobten Verfahren und den gut verfügbaren Rohstoffen für die Wasseraufbereitung können wir weltweit Zugang zu sauberem, sicherem und bezahlbarem Trinkwasser schaffen. Gleichzeitig kann blueplanet in diesem Bereich auf Grund der Skalierbarkeit attraktive Renditen erwirtschaften, da der Einsatz unserer Technologie kostengünstig ist", ergänzt Thomas Körfgen, COO der blueplanet AG.

Über blueplanet Investments AG (blueplanet):

Gegründet im Jahr 2015 verfolgt blueplanet Investments AG das Ziel, einen nennenswerten Beitrag zum Erhalt unseres blauen Planeten zu leisten. Im gleichen Jahr wurden auch die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen verabschiedet, an denen sich die blueplanet Gruppe maßgeblich orientiert. Sie fokussiert sich auf die Versorgung mit sauberem und sicherem Trinkwasser und die Verbesserung von Hygienestandards auf ökologischer Basis. Weltweit vertrauen Kunden den Produkten und Konzepten von blueplanet, deren Anwendungsbereiche von sämtlichen Feldern der Desinfektion von Oberflächen, über den Veterinärbereich und der Raumluftdesinfektion bis hin zur Trinkwasserentkeimung reichen.

Dank gezielter Akquisitionen in technologische Innovationen zählt die blueplanet Gruppe inzwischen zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen in ihrem Sektor. Nach der Expansion im Hygienesektor will sich blueplanet nun auch vermehrt auf ihre Mission "sauberes und sicheres Trinkwasser für alle" konzentrieren. Die Gruppe wurde von einer unabhängigen Ratingagentur als eines der nachhaltigsten ESG-konformen Unternehmen weltweit eingestuft und ist derzeit mit ca. 50 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an den Standorten der Gruppe aktiv.

www.green-bonds.com
Foto: rony michaud auf Pixabay



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Gecci Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse möglich 5,75% bzw. 6,00% Open Market
Quant.Capital Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse möglich 7,50% Open Market
Zeitfracht Logistik 20.04.-29.04.2021 5,00% Open Market
hep global (Green Bond) 29.04.-12.05.2021 6,50% Open Market
UBM Development Umtausch: 27.04.-07.05.; Zeichnung: vorz. geschlossen 3,125% Amtlicher Handel, Wien
SV Werder Bremen 17.05.-01.06.2021 6,00%-7,50% Open Market
FC Gelsenkirchen Schalke 04 Q2 n.bek. n.bek.
17.05.2021, Neuemissionen

SV Werder Bremen: Zeichnung der Werder-Anleihe ab heute möglich

Fester Zinssatz zwischen 6,00 - 7,50% p.a. bei rd. fünf Jahren und 2 Monaten Laufzeit

Ab heute kann die Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ISIN DE000A3H3KP5) im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Luxemburg gezeichnet werden. Vorbehaltlich einer... [mehr]
12.05.2021, Neuemissionen

SV Werder Bremen emittiert Anleihe, Kupon 6,00%-7,50% p.a., Zeichnungsfrist: 17.05.-01.06.2021

Zusagen im zweistelligen Mio.-Euro-Bereich liegen bereits vor

Risiken so gut es geht begrenzen, Chancen nutzen. Die "kontrollierte Offensive" wurde fußballerisch einst in Bremen erfunden. Heute ist sie das Leitmotiv bei der Emission der... [mehr]
12.05.2021, Neuemissionen

Volkswagen Finanzdienstleistungen emittieren Anleihen über rund 4,8 Mrd. Euro

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben drei Kapitalmarkttransaktionen mit einem Gesamtvolumen von rund 4,8 Milliarden Euro am Kapitalmarkt platziert. „Die erfolgreichen Emissionen zu sehr... [mehr]
12.05.2021, Neuemissionen

Berlin Hyp emittiert erstmals einen zwölfjährigen Pfandbrief

Die Berlin Hyp emittierte gestern ihren dritten Hypothekenpfandbrief im Benchmarkformat im Jahr 2021. Erstmals wählte sie dabei eine längere Laufzeit als zehn Jahre. Der Hypothekenpfandbrief mit... [mehr]
12.05.2021, Neuemissionen

UBM Development AG: Starke Nachfrage nach 3,125% Sustainability Linked Anleihe

Volumen kurzfristig von 125 Mio. Euro auf 150 Mio. Euro erhöht, Bücher trotzdem nach nur zwei Stunden vorzeitig geschlossen

Nach nur zwei Stunden am ersten Tag der Bar-Zeichnungsfrist wurde die 3,125% Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021 (ISIN AT0000A2QS11) erfolgreich platziert und die Bücher wieder geschlossen.... [mehr]
11.05.2021, Neuemissionen

UBM Development: Hohe Nachfrage nach 3,125% Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021-2026

Rund 70 Mio. Euro der Anleihe 2017-2022 in neue Anleihe umgetauscht, UBM rechnet mit vorzeitiger Schließung der Bücher

„Wir werten die überwältigende Nachfrage nach unserer ersten Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug als klare Bestätigung unserer strategischen Neuausrichtung durch den Fremdkapitalmarkt“, sagt Patric... [mehr]
10.05.2021, Neuemissionen

Homann Holzwerkstoffe GmbH beschließt Aufstockung ihrer Anleihe 2021/2026

Die Geschäftsführung der Homann Holzwerkstoffe GmbH hat heute beschlossen, eine Aufstockung der im März 2021 begebenen dritten Unternehmensanleihe 2021/2026 (ISIN: DE000A3H2V19, WKN: A3H2V1) im Wege... [mehr]
06.05.2021, Neuemissionen

hep global: US-Portfolio mit rund 21 MWp hat die hep-Projektentwicklung erfolgreich durchlaufen

Sieben Community-Solar-Projekte im Bundesstaat Oregon kurz vor Baureife

Ein Portfolio aus sieben Community-Solar-Projekten steht unmittelbar vor der Baureife. Mit rund 21 Megawattpeak (MWp) ist es das bisher größte Portfolio, für das hep mit seinem ganzheitlichen Ansatz... [mehr]
03.05.2021, Neuemissionen

Zeitfracht Logistik Holding platziert weniger als ein Drittel des geplanten Anleihevolumens bei externen Investoren

Die Zeitfracht Logistik Holding GmbH hat ihre erste Anleihe (ISIN DE000A3H3JC5, WKN A3H3JC) mit einem Volumen von 25 Mio. Euro platziert. Von den 25 Mio. Euro hat allerdings der Geschäftsführer Dr.... [mehr]
03.05.2021, Neuemissionen

Klimagipfel und Konjunkturprogramm - Präsident Biden fördert erneuerbare Energien

Geplanter "Direct Pay Investment Credit" Revolution für Solar-Projektentwickler, hep mit 4.800 MWp starker Pipeline in den USA

Die USA packen es an: Energiewende bis 2035, CO2-neutrale Wirtschaft bis 2050, 1,3 Billionen US-Dollar für die Umsetzung - Präsident Biden stellt die Weichen für ein klimaneutrales Wirtschaftssystem.... [mehr]
News 1 bis 10 von 4002
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen