Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
12.05.21

SV Werder Bremen emittiert Anleihe, Kupon 6,00%-7,50% p.a., Zeichnungsfrist: 17.05.-01.06.2021

Zusagen im zweistelligen Mio.-Euro-Bereich liegen bereits vor

Risiken so gut es geht begrenzen, Chancen nutzen. Die "kontrollierte Offensive" wurde fußballerisch einst in Bremen erfunden. Heute ist sie das Leitmotiv bei der Emission der Werder-Anleihe. Ab dem 17. Mai 2021 kann die Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ISIN DE000A3H3KP5) im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Luxemburg gezeichnet werden. Zeichnungsende ist voraussichtlich der 1. Juni 2021 (12.00 Uhr MESZ), vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung. Der entsprechende Wertpapierprospekt wurde von der Luxemburgischen Wertpapieraufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier - "CSSF") gebilligt. Die Notifizierung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland ist erfolgt.

Der Anleiheemittent, die Werder Bremen GmbH & Co KG aA, vereint eine starke und traditionsreiche Marke im deutschen Fußball mit einer großen und wirtschaftlich wichtigen Fan- und Sponsorenbasis sowie einer durch Nachhaltigkeit und Verantwortung geprägten Unternehmenskultur. Der fixe Kupon der Werder-Anleihe liegt zwischen 6,00 % und 7,50 %, der genaue Zinssatz wird voraussichtlich am 1. Juni 2021 festgelegt. Die Anleihe läuft bis zum 31. Juli 2026. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf bis zu 30 Mio. Euro. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Privatanleger und institutionelle Investoren. Die Anleihe kann u.a. über DirectPlace, die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse, gezeichnet werden. Hierzu geben Anleger während der Zeichnungsfrist über ihre Bank oder ihren Online-Broker eine Kauforder mit Börsenplatz "Frankfurt" auf. Zudem stellt Werder Bremen Anlegern eine komfortable Zeichnungsmöglichkeit direkt über die eigene Website des Unternehmens zur Verfügung. In Deutschland und in ausgewählten Ländern wird die Anleihe Anlegern außerdem im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten.

Im Vorfeld des öffentlichen Angebots ist die Anleihe bereits ausgewählten institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten worden. Hieraus resultieren Zeichnungszusagen im zweistelligen Mio.-Euro-Bereich. Damit verfügt die Emission schon zum Start des öffentlichen Angebots über eine hervorragende Ausgangsbasis. Die Anleihe wird voraussichtlich am 8. Juni 2021 in den Handel im Segment Quotation Board, Open Market, der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Die Emission der Anleihe wird vom Bankhaus Lampe begleitet. Legal Advisor der SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Die aus der Transaktion zufließenden Mittel dienen der weiteren Stärkung der Liquidität von Werder Bremen. Zudem sollen die Mittel für strategische Weiterentwicklungen, insbesondere den Ausbau der Nachwuchsförderung, Digitalisierung und für Nachhaltigkeitsprojekte verwendet werden.

Der SV Werder Bremen kann seit seiner Eintragung 1899 auf eine langjährige, erfolgreiche Sportgeschichte zurückblicken. Als Gründungsmitglied und mit vier deutschen Meistertiteln steht Werder auf Platz 3 der ewigen Tabelle der Bundesliga. Mit rund 40.000 registrierten Mitgliedern verfügt der SV Werder Bremen zudem über einen hohen Rückhalt in der Sportgemeinde. Dabei setzt der Verein seit Jahren auf die Nachwuchsförderung und gilt als ein Vorreiter im Bereich Umwelt und Soziales. Der hohe Bekanntheitsgrad und die Popularität der Marke machen "Werder Bremen" zu einem attraktiven Werbepartner für Sponsoren.

Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung, zur Emission der Anleihe: "Unser Angebot richtet sich an Privatanleger und institutionelle Investoren. Die sehr positiven Rückmeldungen aus der im Vorfeld erfolgten Ansprache ausgewählter Investoren macht uns sehr zuversichtlich, hier ein attraktives Kapitalmarktprodukt zu haben. Nicht nur im Fußball, sondern auch am Finanzmarkt gilt es, mit einer kontrollierten Offensive Chancen zu nutzen."

Der für das öffentliche Angebot maßgebliche Wertpapierprospekt steht online zur Verfügung.

www.fixed-income.org
Logo:
© SV Werder Bremen



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
reconcept aktuell über Unternehmenswebsite, 10.01.-21.01.2022 über Börse 6,25% Open Markt
JES.GREEN aktuell über Unternehmenswebsite, 27.09.-13.10. über Börse Frankfurt 5,00% Open Market
Photon Energy Umtausch: 18.10.-12.11.2021; Zeichnung: 02.11.-16.11.2021 6,50% Open Market
Eleving Group (ex Mogo Finance) beendet (Private Placement) 9,50% Open Market
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig Umtausch: 13.10.-05.11.2021, Zeichnung: 28.10.-11.11.2021 6,00% Open Market
4finance Oktober (Private Placement) n.bek. n.bek.
Deutsche Bildung (Aufstockung) Oktober 4,00% Open Market
12.05.2021, Neuemissionen

Berlin Hyp emittiert erstmals einen zwölfjährigen Pfandbrief

Die Berlin Hyp emittierte gestern ihren dritten Hypothekenpfandbrief im Benchmarkformat im Jahr 2021. Erstmals wählte sie dabei eine längere Laufzeit als zehn Jahre. Der Hypothekenpfandbrief mit... [mehr]
12.05.2021, Neuemissionen

UBM Development AG: Starke Nachfrage nach 3,125% Sustainability Linked Anleihe

Volumen kurzfristig von 125 Mio. Euro auf 150 Mio. Euro erhöht, Bücher trotzdem nach nur zwei Stunden vorzeitig geschlossen

Nach nur zwei Stunden am ersten Tag der Bar-Zeichnungsfrist wurde die 3,125% Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021 (ISIN AT0000A2QS11) erfolgreich platziert und die Bücher wieder geschlossen.... [mehr]
11.05.2021, Neuemissionen

UBM Development: Hohe Nachfrage nach 3,125% Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021-2026

Rund 70 Mio. Euro der Anleihe 2017-2022 in neue Anleihe umgetauscht, UBM rechnet mit vorzeitiger Schließung der Bücher

„Wir werten die überwältigende Nachfrage nach unserer ersten Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug als klare Bestätigung unserer strategischen Neuausrichtung durch den Fremdkapitalmarkt“, sagt Patric... [mehr]
10.05.2021, Neuemissionen

Homann Holzwerkstoffe GmbH beschließt Aufstockung ihrer Anleihe 2021/2026

Die Geschäftsführung der Homann Holzwerkstoffe GmbH hat heute beschlossen, eine Aufstockung der im März 2021 begebenen dritten Unternehmensanleihe 2021/2026 (ISIN: DE000A3H2V19, WKN: A3H2V1) im Wege... [mehr]
06.05.2021, Neuemissionen

hep global: US-Portfolio mit rund 21 MWp hat die hep-Projektentwicklung erfolgreich durchlaufen

Sieben Community-Solar-Projekte im Bundesstaat Oregon kurz vor Baureife

Ein Portfolio aus sieben Community-Solar-Projekten steht unmittelbar vor der Baureife. Mit rund 21 Megawattpeak (MWp) ist es das bisher größte Portfolio, für das hep mit seinem ganzheitlichen Ansatz... [mehr]
03.05.2021, Neuemissionen

Zeitfracht Logistik Holding platziert weniger als ein Drittel des geplanten Anleihevolumens bei externen Investoren

Die Zeitfracht Logistik Holding GmbH hat ihre erste Anleihe (ISIN DE000A3H3JC5, WKN A3H3JC) mit einem Volumen von 25 Mio. Euro platziert. Von den 25 Mio. Euro hat allerdings der Geschäftsführer Dr.... [mehr]
03.05.2021, Neuemissionen

Klimagipfel und Konjunkturprogramm - Präsident Biden fördert erneuerbare Energien

Geplanter "Direct Pay Investment Credit" Revolution für Solar-Projektentwickler, hep mit 4.800 MWp starker Pipeline in den USA

Die USA packen es an: Energiewende bis 2035, CO2-neutrale Wirtschaft bis 2050, 1,3 Billionen US-Dollar für die Umsetzung - Präsident Biden stellt die Weichen für ein klimaneutrales Wirtschaftssystem.... [mehr]
30.04.2021, Neuemissionen

Zeitfracht Logistik Holding GmbH platziert Anleihe mit einem Volumen von zunächst 25 Millionen Euro

Endgültiger Zinssatz der Anleihe auf 5,00 Prozent p.a. festgelegt

Die Zeitfracht Logistik Holding GmbH hat ihre erste Anleihe (ISIN DE000A3H3JC5, WKN A3H3JC) mit einem Volumen von 25 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Die Emittentin ist mit ihren... [mehr]
29.04.2021, Neuemissionen

„Der Emissionserlös dient ausschließlich dazu, zusätzliches Wachstum zu finanzieren“, Christian Hamann, CEO, hep global GmbH

Die hep global GmbH, ein internationaler Spezialist für die Entwicklung, Realisierung und Betriebsführung von Photovoltaikprojekten sowie über Tochtergesellschaften Investment-Manager für... [mehr]
27.04.2021, Neuemissionen

UBM Development AG: Anleiheemission samt Umtauschangebot und Möglichkeit späterer Hybridanleiheemission (beide mit Nachhaltigkeitsbezug)

Neue beabsichtigte bis zu 75 Mio. Euro Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug mit fünfjähriger Laufzeit und einem jährlichen Kupon von 3,125%

Die UBM Development AG hat die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug mit einer Laufzeit von fünf Jahren, einer Verzinsung von 3,125% p.a. und einer Stückelung von 500 Euro... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen