Anzeige

Anzeige
26.05.21

SV Werder Bremen: Run auf Anleihe ist ungebrochen

Viele hundert Zeichnungen von Privatanlegern bereits eingegangen und Zusagen in zweistelliger Millionen-Euro-Höhe bereits vorab

Der sportliche Schmerz ist groß nach dem Abstieg in die zweite Bundesliga. Doch nach den ersten Tagen der Enttäuschung gilt es, die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückkehr in die Erstklassigkeit zu legen. So sehen es laut SV Werder Bremen auch nach dem Wochenende offenbar zahlreiche Privatanleger und Finanzinvestoren, die dem Klub mit der Zeichnung der Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ISIN DE000A3H3KP5) das Vertrauen schenken.

Allein von Privatpersonen sind in den vergangenen Tagen laut Werder Bremen viele hundert Zeichnungen für die Anleihe eingegangen. Ab 1.000 Euro oder einem Vielfachen davon können Anleger das Papier zeichnen – rund um die Uhr noch bis einschließlich 1. Juni 2021 (12:00 Uhr MESZ). Bereits im Vorfeld des aktuell laufenden öffentlichen Angebots hatte Werder zudem Zeichnungszusagen von Investoren im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erhalten.

Die Attraktivität des Angebots scheint trotz des Abstiegs nicht abgenommen zu haben. Darauf deutet die stetige Nachfrage der letzten Tage hin. Das liegt auch an einigen Rahmendaten, die sich durch die sportliche Entscheidung verändert haben. Auf der Kostenseite ergeben sich bei den Gehältern der Spieler Einsparungen von rd. 40 Prozent. Die Transferverbindlichkeiten werden sich durch die veränderte sportliche Situation zusätzlich reduzieren, da die Kaufverpflichtung eines Spielers im Fall des Abstiegs nicht zum Tragen kommt.

Klaus Filbry, Geschäftsführer der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA: „Die Planungen für das Comeback des SV Werder Bremen laufen seit Tagen auf vollen Touren. Unsere Anleihe ist dabei ein wichtiger Teil des Finanzierungsmix, den wir nutzen können. Gemeinsam richten wir jetzt den Blick nach vorne. Alle, die sich an dieser Stelle einbringen, tragen dazu bei, dass wir Werder trotz Corona auf eine wirtschaftlich stabilere Basis stellen können. Unsere Verantwortung ist es auch, die Ausgabensituation den Einnahmen anzupassen. Zum Glück können wir auf mehr als 40.000 Mitglieder, zahlreiche Freunde und Unterstützer in der Hansestadt Bremen und weit darüber hinaus zählen. Der Beitrag jedes Einzelnen ist wichtig und ich möchte mich schon heute herzlichst dafür bedanken.“

Zeichnungen sind u. a. über die Deutsche Börse, Zeichnungsfunktionalität DirectPlace, unter Eingabe des Börsenplatzes „Frankfurt“ über Banken und Online-Broker möglich. Zudem bietet Werder die Möglichkeit, direkt über die eigene Website des Unternehmens komfortabel zu zeichnen (https://www.werder.de/de/business/anleihe/zeichnungstool/). Darüber hinaus wird die Anleihe im Rahmen einer Privatplatzierung durch das Bankhaus Lampe in Deutschland und in bestimmten weiteren Staaten, gemäß Ausnahmebestimmungen für Privatplatzierungen, angeboten.

Die Anleihe verfügt über einen festen Zinssatz zwischen 6,00% und 7,50%. Die genaue Höhe des Zinssatzes wird voraussichtlich am 1. Juni 2021 nach Ende der Zeichnungsfrist festgelegt. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis zum 31. Juli 2026 bei einem Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro. Im Anschluss an das öffentliche Angebot in Deutschland und Luxemburg wird die Anleihe voraussichtlich am 8. Juni 2021 in den Handel im Segment Quotation Board, Open Market, der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.

Der für das öffentliche Angebot maßgebliche Wertpapierprospekt steht auf der Internetseite unter www.werder.de/anleihe zur Verfügung.

www.fixed-income.org
Foto:
© SV Werder Bremen



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
FC Gelsenkirchen Schalke 04 über Schalke-Website: 13.06.-20.06., über Börse Frankfurt: 21.06.-30.06. 5,75% Open Market
Gecci Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse möglich 5,75% bzw. 6,00% Open Market
Quant.Capital Zeichnung aktuell bzw. Kauf über die Börse möglich 7,50% Open Market
21.06.2021, Neuemissionen

Schalke 04: Zeichnung der neuen Anleihe 2021/2026 über die Börse startet heute

Neue Anleihe bietet festen, jährlichen Zinssatz von 5,75% über fünfjährige Laufzeit

Am heutigen Montag, 21. Juni 2021, ist die erweiterte Zeichnungsphase der neuen Unternehmensanleihe (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. über die Börse Frankfurt... [mehr]
21.06.2021, Neuemissionen

CECONOMY begibt fünfjährige Anleihe über 500 Mio. Euro, Kupon 1,75%

Die CECONOMY AG hat eine nicht nachrangige unbesicherte fünfjährige Anleihe in Höhe von 500 Mio. Euro begeben und damit ihre Finanzierungsstruktur nach der Pandemie weiter vorangetrieben. Die Anleihe... [mehr]
14.06.2021, Neuemissionen

FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.: Zeichnungsfrist für neue Anleihe ist gestartet, Kupon 5,75% p.a.

Zeichnungsmöglichkeit läuft vorbehaltlich vorzeitiger Schließung über die Website von Schalke 04 bis 20. Juni, 18 Uhr, anschließend über DirectPlace

Am gestrigen Sonntag, 13. Juni, ist die Zeichnungsphase im Rahmen des öffentlichen Angebots für die neue Unternehmensanleihe des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. über die Webseite des Clubs unter... [mehr]
14.06.2021, Neuemissionen

Epigenomics AG plant Ausgabe einer Pflichtwandelschuld-verschreibung in Höhe von bis zu 18,15 Mio. Euro

Der Vorstand der Epigenomics AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates einen Grundsatzbeschluss über die Ausgabe einer nachrangigen Pflichtwandelschuldverschreibung im Gesamtnennbetrag von bis zu... [mehr]
10.06.2021, Neuemissionen

Ferratum beabsichtigt Emission einer Hybridanleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro

Ferratum bietet den Rückkauf der ausstehenden Anleihen sollen zu 101,50% bzw. 102,00% an

Ferratum Oyj (ISIN: FI4000106299, WKN: A1W9NS) beabsichtigt die Emission einer Hybridanleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro. Die Transaktion soll abhängig von den Marktbedingungen erfolgen. Der... [mehr]
10.06.2021, Neuemissionen

Vonovia hat Unternehmensanleihen über 4 Mrd. Euro mit einem durchschnittlichen Kupon von 0,6875% platziert

Die Vonovia SE hat fünf unbesicherte und festverzinsliche Anleihen mit einem Gesamtvolumen von 4 Mrd. Euro platziert: -   500 Mio. Euro / 3,25 Jahre / Kupon 0,000% - 1.000 Mio. Euro / 6... [mehr]
09.06.2021, Neuemissionen

„Schalke 04 hat natürlich den Anspruch, mittelfristig wieder in der 1. Bundesliga zu spielen“, Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen, Personal & Recht, Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V.

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. emittiert eine Unternehmensanleihe mit einem Kupon von 5,75% p.a. und einer Laufzeit von fünf Jahren (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5). Das Zielvolumen der... [mehr]
08.06.2021, Neuemissionen

Media and Games Invest stockt Anleihe 2020/24 um 150 Mio. Euro auf

Aufstockung war deutlich überzeichnet, Emissionspreis 102%

Media and Games Invest SE (MGI, ISIN: MT0000580101), hat nach einem Bookbuilding-Verfahren erfolgreich die variabel verzinste Anleihe 2020/24 (ISIN SE0015194527) um 150 Mio. Euro aufgestuft. Die... [mehr]
07.06.2021, Neuemissionen

UBM strebt Emission einer Sustainability-Linked Hybridanleihe an

Die UBM Development AG strebt die Emission einer weiteren tief nachrangigen Anleihe mit unbegrenzter Laufzeit an, wobei diese neue Hybridanleihe als Sustainability-Linked Anleihe ausgestaltet sein... [mehr]
01.06.2021, Neuemissionen

SV Werder Bremen: Anleihe im Volumen von 17,0 Mio. Euro platziert, Kupon 6,50% p.a.

Anleihe ist ab dem 8. Juni 2021 an der Börse handelbar

Die Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ISIN DE000A3H3KP5) kann nach Abschluss des öffentlichen Angebots voraussichtlich ab dem 8. Juni 2021 an der Börse gehandelt werden. Trotz des... [mehr]
News 1 bis 10 von 4019
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen