Anzeige

Anzeige
26.05.21

SV Werder Bremen: Run auf Anleihe ist ungebrochen

Viele hundert Zeichnungen von Privatanlegern bereits eingegangen und Zusagen in zweistelliger Millionen-Euro-Höhe bereits vorab

Der sportliche Schmerz ist groß nach dem Abstieg in die zweite Bundesliga. Doch nach den ersten Tagen der Enttäuschung gilt es, die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückkehr in die Erstklassigkeit zu legen. So sehen es laut SV Werder Bremen auch nach dem Wochenende offenbar zahlreiche Privatanleger und Finanzinvestoren, die dem Klub mit der Zeichnung der Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ISIN DE000A3H3KP5) das Vertrauen schenken.

Allein von Privatpersonen sind in den vergangenen Tagen laut Werder Bremen viele hundert Zeichnungen für die Anleihe eingegangen. Ab 1.000 Euro oder einem Vielfachen davon können Anleger das Papier zeichnen – rund um die Uhr noch bis einschließlich 1. Juni 2021 (12:00 Uhr MESZ). Bereits im Vorfeld des aktuell laufenden öffentlichen Angebots hatte Werder zudem Zeichnungszusagen von Investoren im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erhalten.

Die Attraktivität des Angebots scheint trotz des Abstiegs nicht abgenommen zu haben. Darauf deutet die stetige Nachfrage der letzten Tage hin. Das liegt auch an einigen Rahmendaten, die sich durch die sportliche Entscheidung verändert haben. Auf der Kostenseite ergeben sich bei den Gehältern der Spieler Einsparungen von rd. 40 Prozent. Die Transferverbindlichkeiten werden sich durch die veränderte sportliche Situation zusätzlich reduzieren, da die Kaufverpflichtung eines Spielers im Fall des Abstiegs nicht zum Tragen kommt.

Klaus Filbry, Geschäftsführer der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA: „Die Planungen für das Comeback des SV Werder Bremen laufen seit Tagen auf vollen Touren. Unsere Anleihe ist dabei ein wichtiger Teil des Finanzierungsmix, den wir nutzen können. Gemeinsam richten wir jetzt den Blick nach vorne. Alle, die sich an dieser Stelle einbringen, tragen dazu bei, dass wir Werder trotz Corona auf eine wirtschaftlich stabilere Basis stellen können. Unsere Verantwortung ist es auch, die Ausgabensituation den Einnahmen anzupassen. Zum Glück können wir auf mehr als 40.000 Mitglieder, zahlreiche Freunde und Unterstützer in der Hansestadt Bremen und weit darüber hinaus zählen. Der Beitrag jedes Einzelnen ist wichtig und ich möchte mich schon heute herzlichst dafür bedanken.“

Zeichnungen sind u. a. über die Deutsche Börse, Zeichnungsfunktionalität DirectPlace, unter Eingabe des Börsenplatzes „Frankfurt“ über Banken und Online-Broker möglich. Zudem bietet Werder die Möglichkeit, direkt über die eigene Website des Unternehmens komfortabel zu zeichnen (https://www.werder.de/de/business/anleihe/zeichnungstool/). Darüber hinaus wird die Anleihe im Rahmen einer Privatplatzierung durch das Bankhaus Lampe in Deutschland und in bestimmten weiteren Staaten, gemäß Ausnahmebestimmungen für Privatplatzierungen, angeboten.

Die Anleihe verfügt über einen festen Zinssatz zwischen 6,00% und 7,50%. Die genaue Höhe des Zinssatzes wird voraussichtlich am 1. Juni 2021 nach Ende der Zeichnungsfrist festgelegt. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis zum 31. Juli 2026 bei einem Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro. Im Anschluss an das öffentliche Angebot in Deutschland und Luxemburg wird die Anleihe voraussichtlich am 8. Juni 2021 in den Handel im Segment Quotation Board, Open Market, der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.

Der für das öffentliche Angebot maßgebliche Wertpapierprospekt steht auf der Internetseite unter www.werder.de/anleihe zur Verfügung.

www.fixed-income.org
Foto:
© SV Werder Bremen



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Deutsche Bildung (Aufstockung) 4. Quartal 4,00% Open Market
reconcept aktuell über Unternehmenswebsite, 10.01.-21.01.2022 über Börse 6,25% Open Market
01.12.2021, Neuemissionen

Schwedisches Windprojekt platziert weltweit größte Projektanleihe für einzelnen Onshore-Windpark bei institutionellen Investoren

Die MEAG finanziert in Nordschweden den im Bau befindlichen Windpark Önusberget. Das Projekt verfügt über eine geplante Kapazität von über 750 MW und gehört Erneuerbare Energien Fonds, die von dem... [mehr]
30.11.2021, Neuemissionen

AT&S beabsichtigt die Emission einer nachrangigen Anleihe (Hybridanleihe)

Die AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft beabsichtigt die Begebung einer tief nachrangigen Anleihe mit unbestimmter Laufzeit und einer vorzeitigen... [mehr]
29.11.2021, Neuemissionen

Photon Energy Group platziert bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) gesamte Anleiheaufstockung

Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW, ISIN NL0010391108 (das "Unternehmen") ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Lösungen für... [mehr]
29.11.2021, Neuemissionen

reconcept Green Bond II: Aufstockung der 6,25% Anleihe auf bis zu 15 Mio. Euro beschlossen

Die reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, verzeichnet eine sehr starke Investorennachfrage nach ihrem 6,25%... [mehr]
24.11.2021, Neuemissionen

Photon Energy Group stockt 6,50% grüne Anleihe 2021/2027 erfolgreich auf 55 Mio. Euro auf

Photon Energy N.V. (ISIN NL0010391108) ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Lösungen für Solarenergie und sauberes Wasser anbietet, gibt bekannt, dass der... [mehr]
22.11.2021, Neuemissionen

ESTO Holdings emittiert Unternehmensanleihe in Höhe von 16 Mio. Euro, Kupon 9,00% p.a.

ESTO Holdings OÜ, Tallinn/Estland, ein führendes innovatives Zahlungstechnologieunternehmen hat eine vorrangig besicherte Anleihe in Höhe von 16 Mio. Euro mit einer Laufzeit von drei Jahren begeben... [mehr]
19.11.2021, Neuemissionen

Implenia: Erhöhung der Anleihe ermöglicht die vollständige Refinanzierung der Wandelanleihe über 175 Mio. CHF

Implenia erhöht die kürzlich angekündigte vorrangige Anleihe über 150 Mio. CHF um 25 Mio. CHF auf ein endgültiges Emissionsvolumen von 175 Mio. CHF. Damit ist die vollständige Refinanzierung der... [mehr]
18.11.2021, Neuemissionen

Photon Energy Group platziert erfolgreich erste grüne Anleihe in voller Höhe von 50 Mio. Euro

Photon Energy N.V. (ISIN NL0010391108) ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Lösungen für Solarenergie und sauberes Wasser anbietet, gibt bekannt, dass es... [mehr]
17.11.2021, Neuemissionen

ENCAVIS AG begibt unbefristete nachrangige Wandelanleihe im Volumen von bis zu 250 Mio. Euro

Der Vorstand des im SDAX vertretenen Hamburger Wind- und Solarparkbetreibers ENCAVIS AG (ISIN: DE0006095003) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft beschlossen, ein Angebot von bis zu... [mehr]
15.11.2021, Neuemissionen

Photon Energy Green EUR Bond 2021/27 Umtauschangebot von Altinvestoren hervorragend angenommen

Zeichnungsfrist der neuen Anleihe läuft noch bis Mittwoch, 17. November (12:00 Uhr), über die Zeichnungsbox der Frankfurter Börse oder direkt über die Emittentin.

Photon Energy N.V. (FSX: A1T9KW, ISIN NL0010391108) ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Lösungen für Solarenergie und sauberes Wasser anbietet, gibt... [mehr]
News 1 bis 10 von 4079
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen