Anzeige

Anzeige
Anzeige
19.08.21

Berlin Hyp emittiert 5-jährigen Pfandbrief und beendet die Sommerpause am Covered Bond Markt

Der Hypothekenpfandbrief mit einem Volumen von 500 Mio. Euro und einer Fälligkeit im August 2026 trägt einen Kupon von 0,01% und wird von der Ratingagentur Moody's mit Aaa eingestuft. Die Rendite bei Reoffer betrug -0,400%.

Am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr öffneten die von der Berlin Hyp mandatierten Syndikatsbanken Commerzbank, DekaBank, HSBC, UBS und UniCredit die Orderbücher mit einer Spread-Guidance von Mid-Swap +2 Basispunkten. Das Anleihe-Volumen war von vornherein auf 500 Mio. Euro limitiert worden. Um 9.30 Uhr hatte das Orderbuch bereits einen Umfang von mehr als 1 Mrd. Euro. Die Syndikatsbanken schlossen die Bücher um 10.10 Uhr. Zuvor war der Reoffer-Spread bei Mid-Swap -2 Basispunkten fixiert worden. Das finale Buch umfasste Orders über 2,1 Mrd. Euro von 63 Investoren.

Mit 56% wurde mehr als die Hälfte der Anleihe im Ausland platziert. Insbesondere Anleger aus Asien zeigten großes Interesse und zeichneten 15% des Bonds. Ihnen folgten nordische Investoren und solche aus den BeNeLux-Staaten mit 12% und 10%. Öffentliche Institutionen/Zentralbanken beteiligten sich mit rund 43%. Weitere 32% entfielen auf Banken und 24% auf Fonds. „Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Emission. Mit der Wahl einer fünfjährigen Laufzeit scheinen wir den Nerv der Investoren getroffen zu haben, nachdem im bisherigen Jahresverlauf überwiegend länger laufende Covered Bonds an den Markt gebracht worden waren. Die hohe Qualität des Orderbuches sehen wir als Vertrauensbeweis für die Berlin Hyp“, so Maria Teresa Dreo-Tempsch, Mitglied des Vorstands der Berlin Hyp.

www.fixed-income.org
Foto:
© Berlin Hyp



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
ACRON HELVETIA XIV (CHF-Anleihe) akuell (Private Placement) 3,00% Listing geplant
Credicore Pfandhaus über Unternehmenswebsite und Börse Frankfurt 8,00% Open Market
PNE AG Umtausch: 23.05.-13.06., Zeichnung: 07.06.-15.06.2022 5,00% Open Market
SUNfarming über Umweltfinanz 5,00% Open Market
artec technologies aktuell über tradias.de 3,00% tradias.de
MS Industrie Mai/Juni (Private Placement) n.bek. n.bek.
10.01.2022, Neuemissionen

reconcept GmbH: Zeichnung des 6,250% Green Bond über Börse Frankfurt ab heute möglich

Der Green Bond II (ISIN: DE000A3E5WT0) der reconcept GmbH kann ab heute über die Zeichnungsfunktionalität "DirectPlace" der Deutsche Börse AG im Handelssystem XETRA gezeichnet werden.... [mehr]
10.01.2022, Neuemissionen

„Mit 10,7 Mio. Euro konnten wir das ursprüngliche Emissionsvolumen bereits überschreiten“ Karsten Reetz, Geschäftsführer, reconcept

Nach der erfolgreichen Emission eines Green Bonds im Jahr 2020 emittiert die reconcept GmbH, ein Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich erneuerbare... [mehr]
29.12.2021, Neuemissionen

Eleving Group (vormals Mogo Finance) begibt Nachranganleihe im Volumen von 25 Mio. Euro, Kupon 12,00% p.a.

Die Eleving Group S.A. (ehemals Mogo Finance), ein in Riga, Lettland, ansässiger führender Anbieter von Finanzierung für Gebrauchtwagen in Zentraleuropa, der GUS und Ostafrika, hat eine... [mehr]
13.12.2021, Neuemissionen

Positive Aussichten für Green Bonds 2022 dank EU-Initiativen

NN Investment Partners (NN IP) erwartet 2022 ein weltweites Wachstum des Marktes für grüne, soziale und Nachhaltigkeitsanleihen von 1,1 Billionen Euro auf 2,9 Billionen Euro

2021 wuchs der Markt für grüne, soziale und nachhaltige Anleihen (Green, Social, Sustainablity = GSS) auf über 1,8 Billionen Euro. Allein der Markt für grüne Anleihen erreichte im September den... [mehr]
09.12.2021, Neuemissionen

Deutsche Bildung Studienfonds: Erfolgreiche Erhöhung des Volumens der dritten Anleihe auf 18 Mio. Euro

Die Aufstockung der dritten Anleihe (WKN: A2E4PH / ISIN: DE000A2E4PH3) der auf Finanzierung von Studierenden spezialisierten Deutsche Bildung Studienfonds II GmbH & Co. KG ist von der... [mehr]
08.12.2021, Neuemissionen

FC Schalke 04 beschließt Emission einer Unternehmensanleihe zur Refinanzierung der Anleihe 2016/2023

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat beschlossen, im Frühjahr 2022 eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 34,107 Mio. Euro zu begeben. Der Emissionserlös soll zur vorzeitigen... [mehr]
01.12.2021, Neuemissionen

Schwedisches Windprojekt platziert weltweit größte Projektanleihe für einzelnen Onshore-Windpark bei institutionellen Investoren

Die MEAG finanziert in Nordschweden den im Bau befindlichen Windpark Önusberget. Das Projekt verfügt über eine geplante Kapazität von über 750 MW und gehört Erneuerbare Energien Fonds, die von dem... [mehr]
30.11.2021, Neuemissionen

AT&S beabsichtigt die Emission einer nachrangigen Anleihe (Hybridanleihe)

Die AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft beabsichtigt die Begebung einer tief nachrangigen Anleihe mit unbestimmter Laufzeit und einer vorzeitigen... [mehr]
29.11.2021, Neuemissionen

Photon Energy Group platziert bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) gesamte Anleiheaufstockung

Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW, ISIN NL0010391108 (das "Unternehmen") ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Lösungen für... [mehr]
29.11.2021, Neuemissionen

reconcept Green Bond II: Aufstockung der 6,25% Anleihe auf bis zu 15 Mio. Euro beschlossen

Die reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, verzeichnet eine sehr starke Investorennachfrage nach ihrem 6,25%... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen