Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
14.09.21

JES.GREEN Invest GmbH plant Emission einer 5,00% Anleihe 2021/2026 im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro

Spezialist für die Finanzierung zur Verpachtung von Aufdachphotovoltaikanlagen plant starkes Wachstum, komplette Wertschöpfungskette bei Aufdachphotovoltaikanlagen

Die JES.GREEN Invest GmbH, ein inhabergeführter Spezialist für die Finanzierung zur Verpachtung von Aufdachphotovoltaikanlagen in Deutschland, plant die Begebung einer Anleihe (ISIN: DE000A3E5YQ2) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro, die über die Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 5,00% p. a. ausgestattet ist. Interessierte Anleger können die Anleihe ab dem 14. September 2021 direkt über die JES.GREEN Invest GmbH (www.jes-green.de) zeichnen. Zusätzlich sind Zeichnungen vom 27. September 2021 bis 13. Oktober 2021 (12 Uhr) auch über die Depotbanken mittels der Zeichnungsfunktionalität "DirectPlace" der Deutsche Börse AG im Handelssystem XETRA möglich. Die Emission wird von der bestin.capital GmbH und Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisors begleitet.

Jonas Holtz, Unternehmensgründer der JES Group und Geschäftsführer der JES.GREEN Invest GmbH: "Wir rechnen in unserem Markt der Aufdachphotovoltaikanlagen in Deutschland mit einem überproportional starken Wachstum - ganz unabhängig vom Ausgang der Bundestagswahl. Die generelle Sinnhaftigkeit von Aufdachanlagen in Kombination mit unserem besonderen Business-Modell erschließt uns hierzulande ein großartiges Marktpotenzial. In der Gruppe haben wir seit 2013 mehr als 1 Mio. Quadratmeter Dachfläche für Photovoltaik-Anlagen erschlossen und 210 MWp Leistung installiert sowie allein seit 2019 mehr als 1.300 Aufdachkleinanlagen realisiert. Mit den Mitteln aus der Anleihe wollen wir nun weitere Aufdachphotovoltaikanlagen erwerben und dadurch unser Wachstum dynamisch vorantreiben. Dazu planen wir, jährlich über 2.000 Aufdachanlagen zu realisieren."

Die JES.GREEN Invest GmbH finanziert Aufdachphotovoltaikanlagen, die an die jeweiligen Immobilienbesitzer verpachtet werden. Das Unternehmen agiert gemeinsam mit ihrer Schwestergesellschaft JES.Group GmbH und übernimmt die Vorfinanzierung der zu verpachtenden Aufdachphotovoltaikanlagen, im Wesentlichen im Kleinanlagenbereich.

Die JES.Group deckt im Bereich der Aufdachphotovoltaikanlagen über ihre Tochtergesellschaften die gesamte Wertschöpfungskette ab. So begleitet die HK Solartec GmbH als Full-Service-Anbieter sämtliche Aufdachphotovoltaikprojekte von der Akquise bis zur Inbetriebnahme. Zum Leistungsangebot der HL GmbH gehören Energie- und Anlagenbau, Kabel-, Leitungs- und Bohrtechnik sowie Tiefbau als Kernkompetenz. Die vollständige Materialbeschaffung der HK Solartec GmbH verantwortet der Großhandel der Solar Express GmbH, die zudem auch eine Vielzahl von Solarteuren zuverlässig mit allen Photovoltaikkomponenten versorgt. Die Vermittlung der Kleinanlagen erfolgt über die JES.AG sowie über vertraglich gebundene Handelsvertreter. Die JES.AG ist zugleich Energieversorger und bietet die benötigten Reststrommengen für alle Photovoltaikkunden und Eigenverbraucher mit an. Die Holtz und Partner GmbH wurde als Operation & Maintenance-Dienstleister gegründet und betreut insgesamt 180 MWp in der Wartung.

Die JES.Group beschäftigt 125 Mitarbeiter und strebt 2021 einen konsolidierten Gruppenumsatz von über 60 Mio. Euro an (2020: 54 Mio. Euro). Zudem zeichnet sie sich aus durch:

- Sicherheit und Wachstum durch Wertschöpfung aus einer Hand in der Unternehmensgruppe
- Über 1 Mio. m² mit Photovoltaik bebaute Dachfläche und über 210 MWp installierte Leistung
- Risikoaverses Geschäftsmodell durch Weiterverpachtung der Anlagen
- Geschäftsführung mit hoher Managementkompetenz und umfassender Branchenkenntnis
- Starke Wachstumsperspektive und Pipeline mit geplant >2.000 Aufdachanlagen p.a.

Mit den zufließenden Mitteln plant die JES.GREEN Invest, in Deutschland den Erwerb vornehmlich von Aufdachphotovoltaikanlagen (vorrangig Kleinanlagen, aber auch gewerbliche Aufdachanlagen) zu finanzieren. Von der Emittentin an ihre 100-%-Tochtergesellschaften weitergeleitete Finanzierungsbeiträge werden mindestens mit 5,5% p.a. verzinst. Darüber hinaus soll die zum Erwerb von 276 Photovoltaik-Anlagen mit ca. 2.771 kWp verwendete Zwischenfinanzierung bis max. 3 Mio. Euro abgelöst werden.

Der von der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligte und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) notifizierte Wertpapierprospekt ist auf der Internetseite der JES.GREEN Invest GmbH (www.jes-green.de/ir) verfügbar.

Die Anleihe soll voraussichtlich am 15. Oktober 2021 in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen werden.

Eckdaten der Anleihe 2021/2026

Emittent

JES.GREEN Invest GmbH

Kupon

5,00% p.a.

Zeichnungsfrist

14.09.2021-13.09.2022 über www.jes-green.de/ir
27.09.-13.10.2021 über Börse Frankfurt

Valuta

15.10.2021

Laufzeit

15.10.2026 (5 Jahre)

Emissionsvolumen

bis zu 10 Mio. Euro

ISIN / WKN

DE000A3E5YQ2 / A3E5YQ

Anwendbares Recht

Deutsches Recht

Listing

Open Market

Financial Advisors

bestin.capital GmbH, Lewisfield Deutschland GmbH

Internet

www.jes-green.de/ir


www.green-bonds.com
Foto:
Roy Buri auf Pixabay



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
reconcept aktuell über Unternehmenswebsite, 10.01.-21.01.2022 über Börse 6,25% Open Markt
JES.GREEN aktuell über Unternehmenswebsite, 27.09.-13.10. über Börse Frankfurt 5,00% Open Market
Photon Energy Umtausch: 18.10.-12.11.2021; Zeichnung: 02.11.-16.11.2021 6,50% Open Market
Eleving Group (ex Mogo Finance) beendet (Private Placement) 9,50% Open Market
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig Umtausch: 13.10.-05.11.2021, Zeichnung: 28.10.-11.11.2021 6,00% Open Market
4finance Oktober (Private Placement) n.bek. n.bek.
Deutsche Bildung (Aufstockung) Oktober 4,00% Open Market
12.05.2021, Neuemissionen

Berlin Hyp emittiert erstmals einen zwölfjährigen Pfandbrief

Die Berlin Hyp emittierte gestern ihren dritten Hypothekenpfandbrief im Benchmarkformat im Jahr 2021. Erstmals wählte sie dabei eine längere Laufzeit als zehn Jahre. Der Hypothekenpfandbrief mit... [mehr]
12.05.2021, Neuemissionen

UBM Development AG: Starke Nachfrage nach 3,125% Sustainability Linked Anleihe

Volumen kurzfristig von 125 Mio. Euro auf 150 Mio. Euro erhöht, Bücher trotzdem nach nur zwei Stunden vorzeitig geschlossen

Nach nur zwei Stunden am ersten Tag der Bar-Zeichnungsfrist wurde die 3,125% Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021 (ISIN AT0000A2QS11) erfolgreich platziert und die Bücher wieder geschlossen.... [mehr]
11.05.2021, Neuemissionen

UBM Development: Hohe Nachfrage nach 3,125% Sustainability-Linked UBM-Anleihe 2021-2026

Rund 70 Mio. Euro der Anleihe 2017-2022 in neue Anleihe umgetauscht, UBM rechnet mit vorzeitiger Schließung der Bücher

„Wir werten die überwältigende Nachfrage nach unserer ersten Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug als klare Bestätigung unserer strategischen Neuausrichtung durch den Fremdkapitalmarkt“, sagt Patric... [mehr]
10.05.2021, Neuemissionen

Homann Holzwerkstoffe GmbH beschließt Aufstockung ihrer Anleihe 2021/2026

Die Geschäftsführung der Homann Holzwerkstoffe GmbH hat heute beschlossen, eine Aufstockung der im März 2021 begebenen dritten Unternehmensanleihe 2021/2026 (ISIN: DE000A3H2V19, WKN: A3H2V1) im Wege... [mehr]
06.05.2021, Neuemissionen

hep global: US-Portfolio mit rund 21 MWp hat die hep-Projektentwicklung erfolgreich durchlaufen

Sieben Community-Solar-Projekte im Bundesstaat Oregon kurz vor Baureife

Ein Portfolio aus sieben Community-Solar-Projekten steht unmittelbar vor der Baureife. Mit rund 21 Megawattpeak (MWp) ist es das bisher größte Portfolio, für das hep mit seinem ganzheitlichen Ansatz... [mehr]
03.05.2021, Neuemissionen

Zeitfracht Logistik Holding platziert weniger als ein Drittel des geplanten Anleihevolumens bei externen Investoren

Die Zeitfracht Logistik Holding GmbH hat ihre erste Anleihe (ISIN DE000A3H3JC5, WKN A3H3JC) mit einem Volumen von 25 Mio. Euro platziert. Von den 25 Mio. Euro hat allerdings der Geschäftsführer Dr.... [mehr]
03.05.2021, Neuemissionen

Klimagipfel und Konjunkturprogramm - Präsident Biden fördert erneuerbare Energien

Geplanter "Direct Pay Investment Credit" Revolution für Solar-Projektentwickler, hep mit 4.800 MWp starker Pipeline in den USA

Die USA packen es an: Energiewende bis 2035, CO2-neutrale Wirtschaft bis 2050, 1,3 Billionen US-Dollar für die Umsetzung - Präsident Biden stellt die Weichen für ein klimaneutrales Wirtschaftssystem.... [mehr]
30.04.2021, Neuemissionen

Zeitfracht Logistik Holding GmbH platziert Anleihe mit einem Volumen von zunächst 25 Millionen Euro

Endgültiger Zinssatz der Anleihe auf 5,00 Prozent p.a. festgelegt

Die Zeitfracht Logistik Holding GmbH hat ihre erste Anleihe (ISIN DE000A3H3JC5, WKN A3H3JC) mit einem Volumen von 25 Millionen Euro am Kapitalmarkt platziert. Die Emittentin ist mit ihren... [mehr]
29.04.2021, Neuemissionen

„Der Emissionserlös dient ausschließlich dazu, zusätzliches Wachstum zu finanzieren“, Christian Hamann, CEO, hep global GmbH

Die hep global GmbH, ein internationaler Spezialist für die Entwicklung, Realisierung und Betriebsführung von Photovoltaikprojekten sowie über Tochtergesellschaften Investment-Manager für... [mehr]
27.04.2021, Neuemissionen

UBM Development AG: Anleiheemission samt Umtauschangebot und Möglichkeit späterer Hybridanleiheemission (beide mit Nachhaltigkeitsbezug)

Neue beabsichtigte bis zu 75 Mio. Euro Anleihe mit Nachhaltigkeitsbezug mit fünfjähriger Laufzeit und einem jährlichen Kupon von 3,125%

Die UBM Development AG hat die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit Nachhaltigkeitsbezug mit einer Laufzeit von fünf Jahren, einer Verzinsung von 3,125% p.a. und einer Stückelung von 500 Euro... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen