Anzeige

Anzeige
01.12.21

Schwedisches Windprojekt platziert weltweit größte Projektanleihe für einzelnen Onshore-Windpark bei institutionellen Investoren

Die MEAG finanziert in Nordschweden den im Bau befindlichen Windpark Önusberget. Das Projekt verfügt über eine geplante Kapazität von über 750 MW und gehört Erneuerbare Energien Fonds, die von dem Asset Manager Luxcara beraten werden.

Luxcara, einer der führenden Asset Manager für Investitionen in Erneuerbare Energien, und die MEAG haben gemeinsam das nordschwedische Windprojekt Önusberget bei der Platzierung der weltweit größten Projektanleihe für einen einzelnen Onshore-Windpark bei institutionellen Investoren beraten.

Die Projektanleihe in Höhe eines mittleren dreistelligen Euro-Millionenbetrages wurde an 17 institutionelle Investoren emittiert, darunter an die von der MEAG gemanagten MEAG Infrastructure Debt Funds und andere führende europäische Versicherungsgruppen und Pensionskassen. Das Eigenkapital wird von Erneuerbare-Energien-Fonds eingesetzt, die von Luxcara beraten werden. Die Deutsche Bank und Intertrust erbringen die Agency-Dienstleistungen zur Verwaltung der Projektanleihe.

Die im Rahmen dieser Transaktion bereitgestellten finanziellen Mittel werden für den Bau und Betrieb von Europas größtem Onshore-Windprojekt Önusberget mit einer erwarteten Nennleistung von über 750 MW verwendet.

Holger Kerzel, Geschäftsführer und Global Head of Illiquid Assets der MEAG: "Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, sind verstärkte Anstrengungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen notwendig. Der Ausbau der emissionsfreien Windenergie ist dafür ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Gleichzeitig erfüllt die Finanzierung unsere anspruchsvollen Rendite- und Diversifikationskriterien und bringt sowohl die MEAG als auch die gesamte Munich Re Gruppe ihren ehrgeizigen Klimazielen näher. Zudem freuen wir uns, auch unsere institutionellen Investoren bei der Erreichung ihrer Anlage- und ESG-Ziele über Investitionen dieser Art zu unterstützen."

Alexandra von Bernstorff, Geschäftsführerin von Luxcara, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir mit der Unterstützung dieser erfahrenen institutionellen Investoren Schweden seinem ehrgeizigen Ziel der Emissionsfreiheit bis 2045 ein Stück näherbringen können. Die Transaktion beweist einmal mehr, dass wir unsere bewährte Strategie der Akquirierung, Strukturierung und Finanzierung von PPA-basierten Erneuerbare-Energien-Projekten erfolgreich als werthaltige Anlageform für institutionelle Investoren umsetzen können.“

Das Konsortium der Finanzierer wurde von White & Case (rechtlich) und Munich Re und Hartford Steam Boiler (technisch) beraten. Luxcara wurde von CMS und DLA Piper (beide rechtlich), Wood Group (technisch) und Marsh (versicherungsbezogen) beraten.

Die MEAG steht für das Vermögensmanagement von Munich Re und ERGO. Die MEAG ist in Europa, Asien und Nordamerika präsent und bietet ihr umfassendes Know-how institutionellen Anlegern und Privatkunden an. Insgesamt verwaltet die MEAG Kapitalanlagen im Wert von derzeit 339 Milliarden Euro. Im Geschäft mit institutionellen Anlegern und Privatkunden verwaltet die MEAG 65 Milliarden Euro.

Luxcara ist ein unabhängiger Asset Manager, der institutionellen Investoren Investitionsmöglichkeiten in den Bereichen Erneuerbare Energien und Infrastruktur eröffnet. Das eigentümergeführte Unternehmen wurde 2009 gegründet. Luxcara akquiriert, strukturiert, finanziert und betreibt Erneuerbare-Energien-Investments sowie Infrastrukturprojekte als langfristiger Investor und legt dabei einen Schwerpunkt auf direkte Stromabnahmeverträge.

Das Portfolio von Luxcara umfasst Solar- und Windkraftanlagen in ganz Europa mit einer Gesamtkapazität von über drei Gigawatt und einem Investitionsvolumen von mehr als drei Milliarden Euro. Mit diesem umfangreichen Track Rekord ist Luxcara einer der erfahrensten Asset Manager im Bereich der Erneuerbare Energien.

https://www.green-bonds.com/
Foto:
© pixabay



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Heise Haus 04.07.2022-29.06.2023 über Website 6,50% Open Market
JadeHawk 18.07.-01.08.2022 über Börse, 18.07.2022-07.07.2023 über Unterhemenswebsite 7,00% Open Market
Credicore Pfandhaus über Unternehmenswebsite und Börse Frankfurt 8,00% Open Market
SUNfarming über Umweltfinanz 5,00% Open Market
artec technologies aktuell über tradias.de 3,00% tradias.de
MS Industrie Juli (Private Placement) n.bek. n.bek.
04.08.2022, Neuemissionen

PlusPlus Capital: 11,00% Unternehmensanleihe wird an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt

PlusPlus Capital (PPC), eine führende baltische technologieorientierte Forderungsmanagementgruppe, hat eine besicherte Anleihe im Wert von 70 Mio. Euro zu 96% mit einem Kupon von 11,00% und einer... [mehr]
03.08.2022, Neuemissionen

JadeHawk Capital: mehr als 50% der besicherten 7% Anleihe platziert

Notierungsstart an der Börse Frankfurt

Die JadeHawk Capital S.à r.l., ein im Zweitmarkt auf Beteiligungen an unterbewerteten geschlossenen Immobilienfonds spezialisierter Finanzinvestor, hat in den ersten zwei Wochen des öffentlichen... [mehr]
27.07.2022, Neuemissionen

HadeHawk Capital - besicherte 7,00% Anleihe: bereits 7,1 Mio. Euro platziert

Auch Geschäftsführung zeichnet in substantiellem Umfang

Die besicherte 7,00% Anleihe 2022/2027 (ISIN: DE000A3KWK17) der JadeHawk Capital S.à r.l., eines spezialisierten Finanzinvestors im deutschen Sekundärimmobilienmarkt mit Fokus auf unterbewertete... [mehr]
23.07.2022, Neuemissionen

PlusPlus Capital emittiert 4-jährige Anleihe mit einem Kupon von 11,00% p.a., Emissionspreis 96%

PlusPlus Capital begibt besicherte 70 Mio. Euro Unternehmensanleihe

PlusPlus Capital, Tallinn, Estland, eine führende baltische technologieorientierte Forderungsmanagementgruppe, begibt eine vierjährige Unternehmensanleihe (ISIN: XS2502401552) mit Wandlungsoption zur... [mehr]
18.07.2022, Neuemissionen

„Die Besicherung unserer Anleihe sieht vor, dass das emittierte Anleihevolumen immer in doppelter Höhe besichert ist“, Jan Düdden, Geschäftsführer, JadeHawk Capital S.à r.l.

JadeHawk Capital S.à r.l., ein Finanzinvestor, der im Zweitmarkt unterbewertete geschlossene Immobilienfonds erwirbt, emittiert eine besicherte 5-jährige Anleihe mit einem Kupon von 7,00% p.a. Die... [mehr]
13.07.2022, Neuemissionen

ACTAQUA AG: 7,00%-Anleihe 2020/2025 erfolgreich um 5 Mio. Euro aufgestockt

Die ACTAQUA AG, Spezialist für die digitale Transformation der Immobilienwirtschaft, hat ihre besicherte 7,00%-Anleihe 2020/2025 erfolgreich um 5 Mio. Euro aufgestockt und damit das ausstehende... [mehr]
12.07.2022, Neuemissionen

DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH stockt 6,5 0% Anleihe 2020/2025 auf

Die Geschäftsführung der DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH hat mit Zustimmung der Gesellschafterversammlung beschlossen, ihre 6,50% Anleihe 2020/2025 (ISIN: DE000A289C55) um bis zu 1,5 Mio.... [mehr]
11.07.2022, Neuemissionen

JadeHawk Capital S.à r.l.: Zeichnungsfrist für besicherte 7,00% Anleihe 2022/2027 beginnt am 18. Juli

Die neue besicherte 7,00% Anleihe 2022/2027 (ISIN: DE000A3KWK17) der JadeHawk Capital S.à r.l., eines spezialisierten Finanzinvestors im deutschen Sekundärimmobilienmarkt mit Fokus auf unterbewertete... [mehr]
11.07.2022, Neuemissionen

ACTAQUA AG: 7,00% Green Bond 2020/2025 soll um 5 Mio. Euro aufgestockt werden

Im Zuge der veröffentlichten Eruierung verschiedener Finanzierungsoptionen hat die ACTAQUA AG heute beschlossen, ihre besicherte 7,00%-Anleihe 2020/2025 um bis zu 5 Mio. Euro auf insgesamt bis zu 25... [mehr]
07.07.2022, Neuemissionen

JadeHawk Capital S.à r.l. emittiert besicherte 7,00% Anleihe 2022/2027 mit einem Volumen von bis zu 15 Mio. Euro

Die JadeHawk Capital S.à r.l., ein Investor im deutschen Sekundärimmobilienmarkt mit Fokus auf unterbewerte geschlossene Immobilienfonds, hat beschlossen, eine besicherte Unternehmensanleihe (ISIN:... [mehr]
News 1 bis 10 von 4146
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen