Anzeige

Anzeige
Anzeige
24.05.22

MS Industrie AG plant neue Unternehmensanleihe

Der Vorstand der MS Industrie AG (WKN 585518; ISIN DE0005855183) hat die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG mit der Sondierung hinsichtlich der möglichen Begebung einer Unternehmensanleihe beauftragt.

Wie bereits im Prognosebericht des Geschäftsberichts 2021 sowie in der Quartalsmitteilung vom 13.05.2022 dargestellt, rechnet die MS Industrie Gruppe für das Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatzwachstum auf rund 200 Mio. Euro (Vorjahr: 164 Mio. Euro), also um knapp über +20%. Dies wird durch den Auftragsbestand per Ende des 1. Quartals 2022 in Höhe von rund 120 Mio. Euro entsprechend untermauert. Zudem ist der Ausblick für die Folgejahre durch sogenanntes "booked business" im Segment MS Powertrain Technology aufgrund stetig hochlaufender Stückzahlen von neuen Serienteilen sehr positiv. Auch das Segment MS Ultrasonic Technology verzeichnet eine starke Nachfrage in allen Produktbereichen.

Vor dem Hintergrund dieses sich abzeichnenden Wachstums der gesamten Unternehmensgruppe soll die Refinanzierungsbasis der Gesellschaft durch das Instrument einer Unternehmensanleihe verbreitert und längerfristig ausgerichtet werden. Das Unternehmen knüpft gewissermaßen an die Erfolgsgeschichte der "MS Spaichingen Anleihe 2011/2016" an und verfügt auf Holdingebene zwischen 2009 und 2020 über einen abgeschlossenen positiven Track Record bestehend aus insgesamt sieben kleineren, nicht börsennotierten Anleihen. Zudem befindet sich die MS Industrie Gruppe in der Lage, die Tilgung einer möglichen neuen Anleihe – bei Bedarf – aus der Veräußerung nicht betriebsnotwendiger Immobilien zu bestreiten, d.h. alternativ oder flankierend zu den operativen Cash-Flows der kommenden Jahre.

Hintergrund:
Die MS Industrie AG mit Sitz in München ist die börsennotierte Muttergesellschaft einer fokussierten Industriegruppe der Antriebstechnik ("MS Powertrain": Systeme und Komponenten für schwere Verbrennungsmotoren und neue Antriebsformen) und der Ultraschalltechnik ("MS Ultrasonic": Sondermaschinen, Serienmaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die PKW-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie, der Medizintechnik und weiteren kunststoffverarbeitenden Branchen sowie dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau. Die Gruppe erwirtschaftet aktuell ein jährliches Umsatzvolumen von ca. 200 Mio. Euro mit über 800 Mitarbeitern an fünf Produktionsstandorten, davon zwei in Deutschland und jeweils einem in den USA, Brasilien und China. Schwerpunkte des laufenden Jahres im Bereich MS Powertrain bilden die flexible Automatisierung wesentlicher Produktionsbereiche zur deutlichen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und damit zusammenhängend die Verlängerung der Produktionshalle am Standort Trossingen.

www.fixed-income.org

Screenshot:
© MS Industrie AG



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
ACRON HELVETIA XIV (CHF-Anleihe) akuell (Private Placement) 3,00% Listing geplant
Credicore Pfandhaus über Unternehmenswebsite und Börse Frankfurt 8,00% Open Market
PNE AG Umtausch: 23.05.-13.06., Zeichnung: 07.06.-15.06.2022 5,00% Open Market
SUNfarming über Umweltfinanz 5,00% Open Market
artec technologies aktuell über tradias.de 3,00% tradias.de
MS Industrie Mai/Juni (Private Placement) n.bek. n.bek.
10.06.2022, Neuemissionen

Media and Games Invest platziert besicherte Anleihen im im Volumen von 175 Mio. Euro

Emissionspreis 98,00%, Kupon EURIBOR +6,25%

Media and Games Invest SE (MGI, ISIN: MT0000580101) hat nach einem Bookbuilding-Verfahren besicherte kündbare Anleihen mit variablem Zinssatz (ISIN SE0015194527) emittiert. Die Transaktion wurde vom... [mehr]
09.06.2022, Neuemissionen

PNE AG: Kupon für die neue Anleihe 2022/2027 beträgt 5,000% p.a.

Zielvolumen 50 Mio. Euro und Laufzeit von 5 Jahren, Zeichnungsmöglichkeit voraussichtlich bis 15. Juni 2022

Bei der PNE AG, einem international führenden Entwickler und Betreiber von Erneuerbare Energie Kraftwerken mit Listing im Prime Standard der Deutschen Börse und baldigem Mitglied im SDAX, hat... [mehr]
08.06.2022, Neuemissionen

Ørsted begibt erfolgreich grüne Anleihen

Ørsted hat grüne Anleihen im Volumen von 1,35 Mrd. Euro begeben, um den weltweiten Ausbau erneuerbarer Energien und das grünes Wachstumsziel zu finanzieren, ca. 50 GW installierte Leistung bis 2030. ... [mehr]
08.06.2022, Neuemissionen

Media and Games Invest erwägt die Emission neuer besicherter Anleihen und ein teilweises Rückkaufangebot für ausstehende besicherte Anleihen

Media and Games Invest SE (MGI, SIN: MT0000580101), hat Pareto Securities AB als alleinigen Konsortialführer beauftrag, die Emission einer besicherten Anleihe im Volumen von ungefähr 125 Mio. Euro... [mehr]
07.06.2022, Neuemissionen

Mutares plant Emission einer besicherten Anleihe im Volumen von bis zu 175 Mio. Euro

Ablösung der bestehenden vorrangig besicherten Anleihe in Höhe von 80 Mio. Euro geplant

Der Vorstand der Mutares Management SE, der persönlich haftenden Gesellschafterin der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650), hat beschlossen, die Möglichkeit der Platzierung einer vorrangig... [mehr]
03.06.2022, Neuemissionen

ACTAQUA AG setzt die Emission der Anleihe 2022/2027 aus und verfolgt alternative Finanzierungsoptionen weiter

Die ACTAQUA AG, Spezialist für die digitale Transformation der Immobilienwirtschaft, wird die Emission der Anleihe 2022/2027 in dem aktuell sehr herausfordernden Marktumfeld für Mittelstandsanleihen... [mehr]
30.05.2022, Neuemissionen

„Im Zentrum unseres Geschäftsmodells stehen Wartungsverträge, die wir mit unseren Kunden in der Regel für zehn Jahre vereinbaren“, Sascha Müller, ACTAQUA AG

Die ACTAQUA AG emittiert eine fünfjährige Unternehmensanleihe mit einem Kupon von 7,00% p.a. Im Zentrum unseres Geschäftsmodells stehen Wartungsverträge, die das Unternehmen mit seinen Kunden in der... [mehr]
30.05.2022, Neuemissionen

„Wenn die Projekte extern veräußert worden wären, läge das adjustierte EBITDA im Jahr 2021 bei 85,7 Mio. Euro“, Markus Lesser, CEO, PNE AG

Die PNE AG emittiert eine 5-jährige Anleihe mit einem Kupon zwischen 4,500% und 5,250% p.a. mit einem Zielvolumen von 50 Mio. Euro (mit Aufstockungsoption). Die Anleihe dient vorwiegend zur... [mehr]
27.05.2022, Neuemissionen

Photon Energy Group erhöht ihre 6,50% grüne Anleihe auf 65 Mio. Euro

Photon Energy N.V. (WKN: A1T9KW, ISIN NL0010391108), ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Lösungen für Solarenergie und sauberes Wasser anbietet, gibt... [mehr]
26.05.2022, Neuemissionen

Photon Energy Group beschließt Aufstockung ihres 6.50% Green EUR Bond 2021/2027 um 10 Mio. Euro

Aufstockung im Rahmen einer Privatplatzierung bei qualifizierten, supranationalen Investoren

Photon Energy N.V. gibt bekannt, dass sie die aufgrund des positiven Feedbacks der durchgeführten Roadshow beschlossen hat, die 6,50% Anleihe 2021/2027 (DE000A3KWKY4) um bis zu EUR 10 Mio., auf... [mehr]
News 1 bis 10 von 4135
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen