Anzeige
23.01.19

Eyemaxx Real Estate mit erfolgreicher Aufstockung der Anleihe 2018/23

Aufgrund der großen Nachfrage Aufstockung um 7,00 Mio. Euro und damit über Zielvolumen von 5,00 Mio. Euro

Die Eyemaxx Real Estate AG hat aufgrund der großen Nachfrage vor Ablauf der ursprünglichen Angebotsfrist eine Überplatzierung bei der Aufstockung ihrer Unternehmensanleihe 2018/2023 (ISIN: DE000A2GSSP3) erreicht. Das prospektfreie öffentliche Angebot wurde deshalb heute vorzeitig beendet. Es startete am 17. Januar und sollte eigentlich bis zum 31. Januar 2019 in Österreich und Deutschland laufen. Im Rahmen der Transaktion wurde die Anleihe um nunmehr 7,00 Mio. Euro auf ein Volumen von 37,00 Mio. Euro aufgestockt. Ursprünglich war eine Aufstockung von 5,00 Mio. Euro auf 35,00 Mio. Euro geplant. Die Transaktion wurde von der Wiener Privatbank erfolgreich als Selling Agent in Österreich begleitet.

Der Mittelzufluss soll zur Finanzierung attraktiver Projekte und zur Optimierung der Finanzstruktur des Unternehmens verwendet werden. Die Anleihe hat eine Laufzeit bis einschließlich zum 25. April 2023 und verfügt über einen Zinskupon von 5,50 % p.a. sowie über verschiedene Schutzklauseln für Anleger (Covenants).

Über die Eyemaxx Real Estate AG
Die Eyemaxx Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem, erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus realisiert Eyemaxx Gewerbeimmobilien in Zentraleuropa. In der jüngsten Firmengeschichte sind Hotels und Serviced Apartments, sowie Stadtquartiersentwicklungen in Deutschland ebenfalls Teil der Unternehmensstrategie. Die Geschäftstätigkeit von Eyemaxx basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören zum einen renditestarke Projekte und zum anderen ein fortschreitender Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. Eyemaxx baut dabei auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So konnte die Projektpipeline auf aktuell rund 975 Mio. Euro ausgebaut werden. Die Aktien der Eyemaxx Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im direct market plus der Wiener Börse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

https://www.fixed-income.org/
(Logo: © Eyemaxx Real Estate AG)



21.02.2019, Neuemissionen

Volkswagen Finanzdienstleistungen verbriefen japanische Autokredite und emittieren Anleihen

ABS-Forderungsvolumen beläuft sich auf rund 70 Mrd. Yen, Anleiheemissionen in Euro, Pfund, Rubel und Real

Die Volkswagen Financial Services sind mit zahlreichen Emissionen in das Geschäftsjahr 2019 gestartet. So wurde bereits die insgesamt achte japanische Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion... [mehr]
19.02.2019, Neuemissionen

„Interessierte Anleger haben nun die Möglichkeit, die neuen Aktien zu beziehen“, Falk Raudies, Vorstand, FCR Immobilien AG

Nach mehreren erfolgreichen Anleiheemissionen und dem Börsenlisting im November 2018 folgt nun eine Kapitalerhöhung, verbunden mit einem öffentlichen Angebot, d.h. einer Zeichnungsmöglichkeit via... [mehr]
14.02.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG: Start der Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot am 19. Februar

Neue Aktien bereits ab 1. Januar 2018 gewinnberechtigt, Kapitalerhöhung als Bestandteil des dreistufigen Börsengangs

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat den Wertpapierprospekt für die Kapitalerhöhung der FCR Immobilien AG (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) gebilligt. Das öffentliche Angebot... [mehr]
04.02.2019, Neuemissionen

ABO Wind AG - Wandelanleihe notiert im Open Market

Seit 1. Februar ist die 3,00%-Wandelanleihe 2018/20 (ISIN DE000A2G8UZ4) der ABO Wind AG auf Initiative des Bankhaus Scheich im Open Market der Börse Frankfurt (Freiverkehr) handelbar. Platziert... [mehr]
31.01.2019, Neuemissionen

Berlin Hyp mit erfolgreicher Senior Preferred Emission

Als erste deutsche Bank im Jahr 2019 hat die Berlin Hyp eine Senior Preferred Anleihe im Benchmarkformat erfolgreich an den Markt gebracht. Die 500 Mio. Euro große Emission erfreute sich einer... [mehr]
25.01.2019, Neuemissionen

Volkswagen Bank platziert Anleihen über 2,5 Mrd. Euro

Die Volkswagen Bank GmbH hat vier Anleihen mit einem Volumen von insgesamt 2,5 Mr.d Euro platziert. Die Transaktion generierte ein Investoreninteresse in Höhe von nahezu zehn Milliarden Euro. „Mit... [mehr]
25.01.2019, Neuemissionen

IMMOFINANZ platziert 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro und einem Kupon von 2,625%

IMMOFINANZ AG hat am 21. Januar 2019 erfolgreich eine festverzinsliche, unbesicherte, nicht nachrangige Anleihe mit einer Laufzeit von 4 Jahren und einem festen Kupon von 2,625% platziert. Der... [mehr]
16.01.2019, Neuemissionen

EYEMAXX Real Estate AG möchte 5,50%-Anleihe 2018/23 um 5 Mio. Euro aufstocken

Mindestorder: 100.000 Euro (Private Placement), Ausgabepreis: 100,00%

Die EYEMAXX Real Estate AG (General Standard; ISINDE000A0V9L94) wird ein prospektfreies öffentliches Angebot ihrer Unternehmensanleihe 2018/2023 (ISIN: DE000A2GSSP3) in der Zeit vom 17. Januar bis... [mehr]
09.01.2019, Neuemissionen

IMMOFINANZ plant Anleiheemission

Auf Grundlage der Genehmigung des Aufsichtsrats und vorbehaltlich günstiger Marktbedingungen plant die IMMOFINANZ AG festverzinsliche, nicht nachrangige Anleihen zu begeben und hat mehrere Banken... [mehr]
30.12.2018, Neuemissionen

Debt Capital Markets Review - Emissionsvolumen bei EUR Corporate Bonds erstmals seit 2011 rückläufig

Erstmals seit Jahren war ein Rückgang des Emissionsvolumens bei Unternehmensanleihen zu verzeichnen. Societe Generale Corporate & Investment Banking sieht hierfür zwei wesentliche Gründe: die... [mehr]
News 1 bis 10 von 3491
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen