Anzeige
21.02.19

Volkswagen Finanzdienstleistungen verbriefen japanische Autokredite und emittieren Anleihen

ABS-Forderungsvolumen beläuft sich auf rund 70 Mrd. Yen, Anleiheemissionen in Euro, Pfund, Rubel und Real

Die Volkswagen Financial Services sind mit zahlreichen Emissionen in das Geschäftsjahr 2019 gestartet. So wurde bereits die insgesamt achte japanische Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion ebenso erfolgreich platziert wie Anleihen in Euro, britischen Pfund (GBP), russischen Rubel (RUB) und brasilianischen Real (BRL). Die Emissionen in den verschiedenen Währungen folgen der Strategie der Volkswagen Finanzdienstleistungen, sich mit unterschiedlichen Refinanzierungsinstrumenten lokal in den jeweiligen Märkten zu refinanzieren.

Die ABS-Transaktion „Driver Japan eight“, die mit Forderungen der Volkswagen Financial Services Japan Ltd. besichert ist, besitzt ein Volumen von fast 70 Milliarden Yen, dies entspricht etwa 559 Millionen Euro. Die Senior Tranche (65 Milliarden Yen) wurde von den Ratingagenturen jeweils mit der Bestnote bewertet (Moody’s: Aaa, Fitch: AAA, R&I: AAA) und zu einem festen Zins von 0,1 Prozent p.a. platziert. Das Orderbuch war zum Platzierungspreis in der Senior Tranche mehr als zweifach überzeichnet.

Darüber hinaus hat die Volkswagen Financial Services AG eine Anleihe (ISIN: XS1952701982) mit einem Volumen von insgesamt 500 Millionen Euro begeben. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre und die Verzinsung liegt bei 3-Monats-Euribor plus 0,80 Prozent p.a. Im Januar hatte die Volkswagen Bank GmbH bereits vier Anleihen mit einem Volumen von zusammen 2,5 Milliarden Euro platziert.

Insgesamt 350 Millionen GBP wurden durch die Volkswagen Financial Services N.V. emittiert. Dies entspricht rund 400 Millionen Euro. Die Anleihe (ISIN: XS1949711094) läuft bei einer Verzinsung von 2,75 Prozent p.a. über etwas mehr als vier Jahre.

Über drei Jahre läuft die Anleihe (ISIN: RU000A1003L1) in Rubel, welche mit 8,9 Prozent p.a. verzinst wird und von der Volkswagen Bank RUS LLC emittiert wurde. Das Volumen beläuft sich auf zehn Milliarden Rubel (etwa 134 Millionen Euro).

In Brasilien hat die lokale Gesellschaft Banco Volkswagen S.A. ihre mittlerweile siebte Anleihe im „Letra Financeira“ Format begeben (ISIN: BRBVKWLFI603). Der Zinssatz beläuft sich auf 103 Prozent p.a. des CDI (Certificados de Depósito Interbancário), dem brasilianischen Referenzzinssatz. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre. Das Volumen von 500 Millionen BRL entspricht rund 120 Millionen Euro.

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen sind ein Geschäftsbereich der Volkswagen AG (Konzern) und umfassen die Volkswagen Financial Services AG mit ihren Beteiligungsgesellschaften, die Volkswagen Bank GmbH, die Porsche Financial Services sowie die direkt oder indirekt der Volkswagen AG gehörenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA, Kanada und Spanien – mit Ausnahme der Marken Scania sowie der Porsche Holding Salzburg. Die wesentlichen Geschäftsfelder umfassen dabei die Händler- und Kundenfinanzierung, das Leasing, das Bank- und Versicherungsgeschäft, das Flottenmanagementgeschäft sowie Mobilitätsangebote. Weltweit sind bei Volkswagen Finanzdienstleistungen 15.770 Mitarbeiter beschäftigt – davon 6.670 allein in Deutschland. Die Volkswagen Finanzdienstleistungen weisen eine Bilanzsumme von rund 186,9 Milliarden Euro, ein operatives Ergebnis von 2,5 Milliarden Euro und einen Bestand von rund 19,7 Millionen Verträgen aus (Stand: 31.12.2017).

https://www.fixed-income.org/
(Foto: VW Arteon © Volkswagen AG)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
FCR Immobilien beendet 5,25% Open Market
TERRAGON beendet 6,50% Open Market
Joh. Friedrich Behrens Umtausch: 06.05.-07.06.2019, Zeichnung: 14.05.-12.06.2019 6,25% Open Market
Hörmann Industries Umtausch: 09.05.-23.05.2019, Zeichnung: 22.05.-28.05.2019 mind. 4,50% Open Market
VST BUILDING TECHNOLOGIES Umtausch: 27.05.-06.06.2019, Zeichnung: 27.05.-06.06.2019 7,00% Open Market
Noratis Mai n.bek. n.bek.
18.05.2019, Neuemissionen

TLG IMMOBILIEN AG hat Anleihe mit einem Volumen von 600 Mio .Euro und einen Kupon von 1,50% platziert

Laufzeit 7 Jahre, Moody's wird der Anleihe voraussichtlich ein Baa2 Rating erteilen

Die TLG IMMOBILIEN AG (ISIN: DE000A12B8Z4) hat eine unbesicherte Anleihe mit einem Volumen von 600 Mio. Euro, einer Laufzeit von 7 Jahren und einem Kupon von 1,50% p.a. emittiert. Die Anleihe hat... [mehr]
16.05.2019, Neuemissionen

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG emittiert Anleihe 2019/2024 mit Umtauschangebot für VST-Anleihe 2013/2019

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (Aktie: ISIN AT0000A25W06, Anleihe: ISIN DE000A1HPZD0) hat heute vorbehaltlich der Genehmigung des Prospektes durch die Bundesanstalt für... [mehr]
16.05.2019, Neuemissionen

Deutsche Hypo bringt Green Loans an den Markt

Nachdem sie Ende letzten Jahres bereits den zweiten Grünen Pfandbrief erfolgreich emittiert hat, baut die Deutsche Hypothekenbank ihre grüne Wertschöpfungskette mit der Einführung des Green Loans nun... [mehr]
16.05.2019, Neuemissionen

“Unsere Situation ist solide”, Johann Schmid-Davis, CFO, Hörmann Industries GmbH

Die Hörmann Industries GmbH emittiert eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro. Der Emissionserlös dient zur vorzeitigen Refinanzierung der 2021 fälligen Anleihe (WKN:... [mehr]
14.05.2019, Neuemissionen

TERRAGON hat Anleihe erfolgreich platziert

Die TERRAGON AG, ein auf Wohnen im Alter spezialisierter, bundesweit tätiger Projektentwickler, hat ihre Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2GSWY7, WKN A2GSWY) mit einem Volumen von 25 Mio. Euro und... [mehr]
14.05.2019, Neuemissionen

UBM Development beabsichtigt die Aufstockung der 2018 emittierten 3,125%-Unternehmensanleihe

UBM Development AG beabsichtigt, die 3,125% UBM-Anleihe 2018-2023 (ISIN: AT0000A23ST9) im Rahmen einer Privatplatzierung um bis zu 45 Mio. Euro auf ein Gesamtanleihevolumen von bis zu 120 Mio. Euro... [mehr]
14.05.2019, Neuemissionen

Joh. Friedrich Behrens AG: Zeichnungsfrist für 6,25%-Anleihe beginnt heute

Die Joh. Friedrich Behrens AG, einer der europaweit führenden Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungselementen, begibt ihre dritte Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2TSEB6), die zum Handel im... [mehr]
13.05.2019, Neuemissionen

TERRAGON AG: Zielvolumen für Anleihe wird um 5 Mio. Euro erhöht, Zeichnungsfrist um 4 Stunden verkürzt

Die Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2GSWY7, WKN A2GSWY) der TERRAGON AG, ein auf Wohnen im Alter spezialisierter, bundesweit tätiger Projektentwickler, ist nach Unternehmensangaben sowohl bei... [mehr]
13.05.2019, Neuemissionen

Volkswagen Immobilien platziert zweite grüne Transaktion

Volkswagen Immobilien (VWI) hat mit der ING und der LBBW als Arrangeure seine zweite Green Bond Transaktion mit 2,5-facher Überzeichnung erfolgreich über eine digitale Plattform am Markt platziert. ... [mehr]
10.05.2019, Neuemissionen

TLG IMMOBILIEN AG plant Emission einer siebenjährigen Anleihe

Vorbehaltlich der Marktbedingungen beabsichtigt die TLG IMMOBILIEN AG, eine Benchmark-Begebung von nicht nachrangigen unbesicherten und festverzinslichen Schuldverschreibungen mit einer... [mehr]
News 1 bis 10 von 3542
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen