Anzeige
25.02.19

Deutsche Hypo platziert Hypothekenpfandbrief über 625 Mio. Euro

Die Deutsche Hypo hat einen Hypothekenpfandbrief im Benchmarkformat mit einem Volumen von 625 Mio. Euro erfolgreich platziert. Die Anleihe ist primär an institutionelle Investoren in Europa und Asien ausgegeben worden. Das Orderbuch ist mit ca. 750 Mio. Euro um das 1,2-fache überzeichnet gewesen.

Der Pfandbrief weist eine zehnjährige Laufzeit auf und ist mit einem Kupon von 0,75% ausgestattet. Bei einem Ausgabekurs von 99,827 % beläuft sich die Rendite auf 0,768% - dies entspricht einem Aufschlag von 12 Basispunkten zur Swapmitte. Insgesamt präsentiert sich das Orderbuch sehr granular - es sind über 50 Orders von Investoren vor allem aus Deutschland sowie aus Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich und der Schweiz eingegangen. Hinzu kommen Kauforders aus China und Südkorea. Im Orderbuch vertreten sind Asset Manager, Banken, Sparkassen, Versicherungen sowie Zentralbanken. Im Orderbuch sind mehr als zehn neue Investoren mit namhaftem Ordervolumen aktiv gewesen. Begleitet worden ist die Emission von einem Bankenkonsortium aus DZ Bank, Helaba, Natixis, NORD/LB und UniCredit.

"Seit längerer Zeit platzieren wir wieder einen Benchmark-Pfandbrief mit zehnjähriger Laufzeit", betont Sabine Barthauer, Mitglied des Vorstands der Deutschen Hypo. "Wir freuen uns, somit Mittel für unser lang laufendes gewerbliches Immobilienfinanzierungsgeschäft eingeworben und unsere Benchmarkkurve verlängert zu haben. Die große Nachfrage nach der Emission bestätigt zudem unsere gute Reputation am Markt."

Die Deutsche Hypo ist ein renommierter Emittent am Pfandbriefmarkt. Sie emittiert neben Pfandbriefen auch ungedeckte Inhaber- und Namensschuldverschreibungen.

Eckdaten Hypothekenpfandbriefs:
Emittent: Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft)
Format: Hypotheken-Pfandbrief
ISIN: DE000DHY5025
Fälligkeit: 5. März 2029
Volumen: 625 Mio. Euro
Spread: Mid-Swap-Satz plus 12 Basispunkte
Kupon: 0,75%
Rating: Aa1 (Moody's)
Börsennotiz: Hannover


https://www.fixed-income.org/
(Foto:
© Deutsche Hypothekenbank)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Ferratum März / April n.bek. n.bek.
Katjes International März / April n.bek. n.bek.
Nordwest Industrie Group April n.bek. n.bek.
22.03.2019, Neuemissionen

Volkswagen Financial Services platzieren erfolgreich Auto-ABS in Euro

Forderungsvolumen in Höhe von einer Milliarde Euro, erste vermarktete ABS Transaktion mit STS-Status nach Einführung der neuen EU-Verbriefungsverordnung

Die Volkswagen Leasing GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG, hat ihre 28. Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion aus verbrieften... [mehr]
18.03.2019, Neuemissionen

MEAG und Luxcara strukturieren weitere Projektanleihe für norwegische Windparks

Luxcara, einer der führenden europäischen Asset Manager für Investments in Erneuerbare Energien, und die MEAG, Vermögensmanager von Munich Re und ERGO, haben gemeinsam erstrangig besicherte... [mehr]
18.03.2019, Neuemissionen

Ferratum plant 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von bis zu 100 Mio. Euro

Die Ferratum Oyj (ISIN: FI4000106299, WKN: A1W9NS) hat bekannt gegeben, dass die Pareto Securities AB beauftragt wurde, eine Reihe Fixed Income Investoren Roadshow zu arrangieren, die am 21. März... [mehr]
18.03.2019, Neuemissionen

Katjes International mandatiert Bankhaus Lampe für eine Roadshow, Anleiheemission geplant

Die Katjes International GmbH & Co. KG, die internationale Beteiligungsgesellschaft der Katjes Gruppe, hat die Bankhaus Lampe KG zur Durchführung einer Roadshow im Rahmen einer möglichen... [mehr]
13.03.2019, Neuemissionen

Nordwest Industrie Group GmbH prüft mögliche Anleiheemission, ist telefonisch aber nicht erreichbar

Die Nordwest Industrie Group GmbH prüft nach eigenen Angaben eine mögliche Anleiheemission. Die Gesellschaft gab zudem bekannt, dass der Umsatz im Geschäftsjahr 2017/18 um 14,9% auf 385,2 Mio. Euro... [mehr]
06.03.2019, Neuemissionen

Schaeffler plant Anleiheemission

Der weltweit tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler plant in Abhängigkeit von den Marktbedingungen auf Basis der Gesamtjahreszahlen 2018 die Begebung von Investment-Grade-Anleihen. Für... [mehr]
21.02.2019, Neuemissionen

Volkswagen Finanzdienstleistungen verbriefen japanische Autokredite und emittieren Anleihen

ABS-Forderungsvolumen beläuft sich auf rund 70 Mrd. Yen, Anleiheemissionen in Euro, Pfund, Rubel und Real

Die Volkswagen Financial Services sind mit zahlreichen Emissionen in das Geschäftsjahr 2019 gestartet. So wurde bereits die insgesamt achte japanische Auto-Asset Backed Securities (ABS) Transaktion... [mehr]
19.02.2019, Neuemissionen

„Interessierte Anleger haben nun die Möglichkeit, die neuen Aktien zu beziehen“, Falk Raudies, Vorstand, FCR Immobilien AG

Nach mehreren erfolgreichen Anleiheemissionen und dem Börsenlisting im November 2018 folgt nun eine Kapitalerhöhung, verbunden mit einem öffentlichen Angebot, d.h. einer Zeichnungsmöglichkeit via... [mehr]
14.02.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG: Start der Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot am 19. Februar

Neue Aktien bereits ab 1. Januar 2018 gewinnberechtigt, Kapitalerhöhung als Bestandteil des dreistufigen Börsengangs

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat den Wertpapierprospekt für die Kapitalerhöhung der FCR Immobilien AG (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) gebilligt. Das öffentliche Angebot... [mehr]
04.02.2019, Neuemissionen

ABO Wind AG - Wandelanleihe notiert im Open Market

Seit 1. Februar ist die 3,00%-Wandelanleihe 2018/20 (ISIN DE000A2G8UZ4) der ABO Wind AG auf Initiative des Bankhaus Scheich im Open Market der Börse Frankfurt (Freiverkehr) handelbar. Platziert... [mehr]
News 1 bis 10 von 3498
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen