Anzeige
13.03.19

Nordwest Industrie Group GmbH prüft mögliche Anleiheemission, ist telefonisch aber nicht erreichbar

Die Nordwest Industrie Group GmbH prüft nach eigenen Angaben eine mögliche Anleiheemission. Die Gesellschaft gab zudem bekannt, dass der Umsatz im Geschäftsjahr 2017/18 um 14,9% auf 385,2 Mio. Euro gestiegen ist. Das EBITDA lag mit 49,2 Mio. Euro rund 4,5% über dem Vorjahreswert. Die Gesellschaft ist eigenen Angaben zufolge in den Bereichen Zulieferindustrie Metall, Betriebseinrichtung Ladenbau, Gestellkonstruktion für Solarmodule, Antriebstechnik für Medizinprodukte, Raumakustik, Sicherheitsdienstleistungen und Spezialleasing in 11 Ländern aktiv. Die Gesellschaft hat eigenen Angaben zufolge ein BBB- Rating mit stabilem Ausblick von Euler Hermes.

Die Informationen stammen aus einer Pressemeldung, die das Unternehmen auf der eigenen Website veröffentlicht hat. Die Pressemitteilung enthält nicht die Kontaktdaten eines Ansprechpartners. Unter der auf der Website genannten Telefonnummer ist zurzeit niemand zu erreichen.

https://www.fixed-income.org/

(Foto:
© pixabay)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Ferratum März / April n.bek. n.bek.
Katjes International März / April n.bek. n.bek.
Nordwest Industrie Group April n.bek. n.bek.
15.10.2018, Neuemissionen

Hertha BSC emittiert Anleihe nach schwedischem Recht, Laufzeit 5 Jahre, Kupon 5% bis 6% erwartet

Die Hertha BSC GmbH & Co. KGaA emittiert eine Anleihe mit einem Volumen von bis zu 40 Mio. Euro und einer Laufzeit von 5 Jahren. Die Anleihe wird ausschließlich bei institutionellen Investoren... [mehr]
15.10.2018, Neuemissionen

Mogo Finance: Roadshow beginnt in dieser Woche, Anleihe 2018/22 könnte aufgestockt werden

Die Mogo Finance S.A. hat KNG Securities LLP (UK), ABG Sundal Collier AB (Schweiz), Bankhaus Scheich Wertpapierspezialist AG (Deutschland), BlueOrange Bank AS (Latvia) und Gottex Brokers SA (Schweiz)... [mehr]
15.10.2018, Neuemissionen

paragon beschließt Begebung von neuer Unternehmensanleihe

Zeichnungsfrist 23.10.-25.10.2018

Die Geschäftsführung der paragon GmbH & Co. KGaA hat heute beschlossen, eine neue Unternehmensanleihe mit einem Nennbetrag von 1.000 Euro je Schuldverschreibung im Wege eines öffentlichen... [mehr]
12.10.2018, Neuemissionen

DEAG emittiert Anleihe zur Finanzierung weiteren Wachstums, Kupon 5,25% bis 6,00%

Zeichnungsfrist vom 22. Oktober 2018 bis voraussichtlich zum 26. Oktober 2018

Die im Prime Standard notierte DEAG Deutsche Entertainment AG beabsichtigt eine Unternehmensanleihe in Höhe von bis zu 25 Mio. Euro zu begeben (ISIN DE000A2NBF25). Der für das Angebot erforderliche... [mehr]
11.10.2018, Neuemissionen

Volkswagen Financial Services emittiert Anleihen über 2,6 Milliarden Euro

Die Volkswagen Financial Services AG hat drei Anleihen mit einem Volumen von insgesamt 2,6 Milliarden Euro platziert. Es wird erwartet, dass Standard & Poor's diese mit BBB+ und Moody's mit A3... [mehr]
08.10.2018, Investment

DEAG erwirbt weitere 50% an The Classical Company AG und stockt Anteil auf 100% auf

Weiterer Abschluss im Rahmen der Strategie zur sukzessiven Verminderung von Minderheiten zur Steigerung der Gewinne pro Aktie

Die im Prime Standard notierte DEAG Deutsche Entertainment (ISIN: DE000A0Z23G6) erwirbt über ihre 100%ige Tochter DEAG Classics AG von der Schweizer Ringier AG 50% der Anteile an der The Classical... [mehr]
01.10.2018, Neuemissionen

physible Enterprise I 18/23: Zeichnung ab heute an der Börse München möglich

Heute beginnt die Zeichnungsfrist an der Börse für die physible Enterprise I 18/23-Anleihe (WKN A2LQST/ ISIN DE000A2LQST9). Gezeichnet werden kann die Anleihe bis 12.10.2018 via Kauforder am... [mehr]
01.10.2018, Neuemissionen

„Wir haben langlaufende Fonds, erzielen daraus langfristige Gebühren und sind hochprofitabel“, Gert Waltenbauer, Geschäftsführer physible GmbH / KGAL GmbH & Co. KG

Der Investment- und Asset-Manager KGAL legt über die neu gegründete Tochtergesellschaft physible GmbH mit „physible Enterprise I 18/23" eine börsennotierte Anleihe auf, die sich speziell an... [mehr]
28.09.2018, Neuemissionen

DIOK RealEstate AG begibt Unternehmensanleihe 2018/23 mit einem Kupon von 6,00%

Die DIOK RealEstate AG (DIOK), ein auf deutsche Büroimmobilien in Sekundärlagen spezialisiertes Unternehmen, hat vor dem Hintergrund des geplanten weiteren Wachstums eine Unternehmensanleihe begeben.... [mehr]
27.09.2018, Neuemissionen

DIC Asset AG platziert erfolgreich 150 Mio. Euro Anleihe mit einem Kupon von 3,5%

Die DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4), eines der führenden deutschen börsennotierten gewerblichen Immobilienunternehmen, hat die Platzierung einer weiteren Unternehmensanleihe erfolgreich... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen