Anzeige
Anzeige
11.04.19

FCR Immobilien AG 5,25 %-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden

Zeichnungen über die Börse Frankfurt bis 26. April 2019 möglich, Laufzeit 5 Jahre, halbjährliche Zinszahlung

Die FCR Immobilien AG bietet seit heute ihre 5,25 Prozent-Unternehmensanleihe 19/24 (WKN A2TSB1, ISIN DE000A2TSB16) zur Zeichnung an. Das öffentliche Angebot richtet sich sowohl an institutionelle Investoren als auch an Privatanleger und läuft bis zum 26. April 2019. Kaufwünsche können über die Zeichnungsfunktionalität der Frankfurter Börse platziert werden. Die Laufzeit der Anleihe beträgt 5 Jahre bis zum 29. April 2024. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich zum 30. April und 30. Oktober eines Jahres. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf bis zu 30 Mio. Euro bei einer Stückelung von nominal 1.000 Euro je Teilschuldverschreibung. Die zufließenden Mittel aus der Anleihe werden für den Ausbau des FCR-Immobilienportfolios verwendet. Die Rückzahlung der ausstehenden Anleihen 2014 / 2019 ist bereits vollumfänglich gesichert, die dafür erforderlichen Mittel sind bereits hinterlegt. Die Notierungsaufnahme der Anleihe an der Börse ist für den 30. April 2019 geplant.

Die Unternehmensanleihe kombiniert einen attraktiven Zinssatz von 5,25 Prozent mit einem umfangreichen Sicherungspaket. Hierzu gehören treuhänderisch gehaltene nachrangige Grundschulden, ein Kündigungsrecht der Anleihegläubiger im Falle eines Kontrollwechsels sowie eine Ausschüttungsbegrenzung auf 50 Prozent des Konzern- bzw. Bilanzgewinns. Zudem hat sich die FCR Immobilien AG zur Beibehaltung einer Deckungsquote aus dem Verhältnis vom Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, und Zins- und Finanzierungskosten von mindestens 1,10 zu 1,00 verpflichtet.

Die FCR Immobilien AG befindet sich seit Jahren auf einem dynamischen und profitablen Wachstumskurs. Neben einem günstigen Einkauf der Immobilien verfügt die FCR Immobilien AG über ein aktives Asset Management, um die sich bietenden Wertpotentiale der Objekte zu heben. Durch den Verkauf optimierter Immobilien werden dann die Entwicklerrenditen gehoben. So kombiniert die FCR Immobilien AG Mieteinnahmen aus dem Immobilienportfolio mit attraktiven Gewinnen aus Objektveräußerungen. Ende 2018 wies das Immobilienportfolio eine Mietfläche von rd. 248.000 m² auf. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, konnte 2018 nach vorläufigen Zahlen gegenüber dem Vorjahr mit 10,1 Mio. Euro mehr als verdoppelt werden. Die aus der Begebung der Anleihe zufließenden Mittel sollen für den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios genutzt werden.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Ein attraktiver Zins von 5,25 Prozent kombiniert mit einem umfangreichen Sicherungskonzept und einem seit Jahren am Markt erfolgreichen Emittent - ich denke, unsere neue Unternehmensanleihe ist sowohl für Privatanleger als auch für Institutionelle interessant."

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © FCR Immobilien AG)

Eckdaten der 5,25 % FCR-Anleihe 2019-24

Emittent

FCR Immobilien AG

Zeichnungsfrist

Bis 26.04.2019

Kupon

5,25% p.a.

Zinszahlung

Halbjährlich

ISIN / WKN

DE000A2TSB16 / A2TSB1

Volumen

Bis zu 30 Mio. Euro

Laufzeit

Bis 29.04.2024 (5 Jahre)

Stückelung

1.000 Euro

Listing

Open Market (Freiverkehr)

Besicherung

Grundschuld (Treuhänder)

Internet

fcr-immobilien.de/anleihe/




Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
VST BUILDING TECHNOLOGIES Umtausch: 11.06.-25.06.2019, Zeichnung: 11.06.-25.06.2019 7,00% Open Market
Noratis Juni n.bek. n.bek.
ERWE Immobilien Juni n.bek. n.bek.
MOREH Juli n.bek. n.bek.
Euroboden n.bek. n.bek. n.bek.
18.06.2019, Neuemissionen

Immobilienbestandshalter MOREH GmbH & Co. KG plant Anleiheemission

Immobilienportfolio mit Verkehrswert von rund 77 Mio. Euro, Prognose 2019: EBITDA 4,7 Mio. Euro und positiver Free-Cashflow

Die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH), ein Bestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien und Tochterunternehmen der Munitor Gruppe, plant die Emission einer Unternehmensanleihe.... [mehr]
18.06.2019, Neuemissionen

BayWa platziert Green Bond

Die BayWa AG, München, hat die Emission ihres ersten Green Bonds erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurde ein Volumen in Höhe von 500 Mio. Euro bei nationalen und internationalen institutionellen... [mehr]
13.06.2019, Neuemissionen

Volkswagen Leasing GmbH emittiert Anleihen über 1,75 Mrd. Euro

Anleihen mit Laufzeiten über drei und sieben Jahre, erwartetes Rating beträgt A3 (Moody’s) und BBB+ (Standard and Poor’s)

Die Volkswagen Leasing GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG, hat zwei Anleihen mit einem Gesamtvolumen von 1,75 Milliarden Euro emittiert. Für die... [mehr]
11.06.2019, Neuemissionen

„Mit unserer Anleihe wollen wir die positive Entwicklung von VST weiter forcieren“, Kamil Kowalewski und Bernd Ackerl, VST BUILDING TECHNOLOGIES

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG emittiert eine 5-jährige Anleihe mit einem Volumen von bis zu 15 Mio. Euro und einem Kupon von 7,00% p.a. Privatanleger können über die Zeichnungsfunktionalität der... [mehr]
11.06.2019, Neuemissionen

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: 7,00%-Anleihe 2019/2024 kann ab heute gezeichnet werden

SRC Research stuft VST-Anleihe in aktueller Studie als "überdurchschnittlich attraktiv" ein

Die 7,00%-Unternehmensanleihe 2019/2024 der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (ISIN DE000A2R1SR7) kann ab heute gezeichnet werden. Das öffentliche Angebot in Deutschland und Österreich sowie die... [mehr]
06.06.2019, Neuemissionen

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG-Anleihe 2019/24: BaFin billigt Wertpapierprospekt

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (Aktie: ISIN AT0000A25W06, Anleihe: ISIN DE000A1HPZD0) hat heute die Billigung des Prospekts für die Emission einer 7,00%-Unternehmensanleihe (vgl. Corporate News vom... [mehr]
06.06.2019, Neuemissionen

Deutsche Industrie REIT-AG platziert Wandelanleihe im Volumen von 41,6 Mio. Euro

Die Deutsche Industrie REIT-AG hat erfolgreich eine Wandelanleihe mit einer Laufzeit bis Juni 2026 und einem Gesamtnennbetrag von 41,6 Mio. Euro platziert, die in 416 Teilschuldverschreibungen mit... [mehr]
05.06.2019, Neuemissionen

Agricultural Development Bank of China mit 1 Milliarde RMB-Anleihe auf dem CEINEX-Marktplatz in Frankfurt

Die Agricultural Development Bank of China (ADBC), eine der drei staatlichen chinesischen Finanzierungsbanken, hat am Freitag, 31. Mai, eine neue Renminbi (RMB)-denominierte Anleihe (ISIN... [mehr]
05.06.2019, Neuemissionen

Euroboden GmbH plant neue Unternehmensanleihe

Die Euroboden GmbH, Grünwald bei München, plant die Emission einer neuen Unternehmensanleihe. Das Unternehmen hat bisher bereits zwei Unternehmensanleihen emittiert. Derzeit ausstehend ist noch die... [mehr]
04.06.2019, Neuemissionen

ERWE Immobilien AG plant Minibond

Die ERWE Immobilien AG plant die Emission einer Minianleihe. Diese soll ein Volumen von bis zu 40 Mio. Euro und die Möglichkeit einer Aufstockung um bis zu 20 Mio. Euro haben. Die Transaktion wird... [mehr]
News 1 bis 10 von 3568
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen