Anzeige
30.04.19

Neue FCR Immobilien AG 5,25%-Anleihe ab heute an der Börse handelbar

Im Rahmen des öffentlichen Angebots wurden rd. 9 Mio. Euro platziert, Investoren können über Privatplatzierung weiter zeichnen

Ab heute ist die neue 5,25%-Unternehmensanleihe (WKN A2TSB1) der FCR Immobilien AG ("FCR") im Freiverkehr der Börse in Frankfurt handelbar. Im Rahmen des öffentlichen Angebots wurden rd. 9 Mio. Euro bei privaten und institutionellen Investoren platziert. Unter anderem hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS der KFM Deutsche Mittelstand AG erneut bei der FCR Immobilien AG investiert und die neue Unternehmensanleihe erworben. Anleger können nun die Anleihe börsentäglich handeln oder über die Website der Gesellschaft im Rahmen der laufenden Privatplatzierung weiter zeichnen.

Die neue FCR Unternehmensanleihe 19/24 verfügt über einen attraktiven Kupon von 5,25 Prozent und hat eine Laufzeit von 5 Jahren. Die Zinszahlungen finden halbjährlich jeweils zum 30. April und 30. Oktober statt. Das Emissionsvolumen beläuft sich auf bis zu 30 Mio. Euro, das in den Ausbau des Immobilienportfolios investiert werden soll. Ferner verfügt die Anleihe über ein umfangreiches Sicherungspaket. Neben treuhänderisch gehaltenen nachrangigen Grundschulden, einem Kündigungsrecht der Anleihegläubiger im Falle eines Kontrollwechsels sowie eine Ausschüttungsbegrenzung auf 50 Prozent des Konzern- bzw. Bilanzgewinns hat sich FCR auch dazu verpflichtet, eine Deckungsquote aus dem Verhältnis vom Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, und Zins- und Finanzierungskosten von mindestens 1,10 zu 1,00 beizubehalten.

Seit Jahren befindet sich die FCR Immobilien AG auf einem profitablen und dynamischen Wachstumskurs. Das Immobilienportfolio wuchs zum Ultimo 2018 auf 57 Immobilien mit einer vermietbaren Gesamtfläche von rd. 248.000 m² an. Nach vorläufigen Zahlen konnten sowohl der Umsatz als auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, zum Vorjahr mehr als verdoppelt werden. Der Umsatz beläuft sich demnach auf 37 Mio. Euro, das EBITDA wurde auf rd. 10,1 Mio. Euro gesteigert.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Wir sind mit dem Zeichnungsergebnis sehr zufrieden. Wie auch bei der vergangenen Anleihe haben wir eine Eigenemission durchgeführt und in nicht einmal zwei Wochen rd. 9 Mio. Euro eingesammelt. Dies zeigt, dass wir wieder ein attraktives Produkt aufgelegt haben, dass einen Zins von 5,25 Prozent mit einem umfangreichen Sicherheitspaket kombiniert. Die Mittel fließen in den Ausbau unseres attraktiven Immobilienportfolios."

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © FCR Immobilien AG)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Euroboden 16.09.-27.09.2019 5,50% Open Market
Noratis 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
IPSAK 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
ERWE Immobilien 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
21.08.2019, Neuemissionen

Berlin Hyp: Erster Jumbo-Pfandbrief seit sechs Jahren

Mit der gestrigen Emission trat die Berlin Hyp als erster Emittent nach der Sommerpause an den Primärmarkt heran. Ihre dritte Pfandbriefemission des Jahres wurde deutlich im negativen Bereich... [mehr]
14.08.2019, Neuemissionen

Euroboden begibt fünfjährige Anleihe mit einem Kupon von 5,50%

Zeichnungsfrist: 16.09.2019 bis 27.09.2019

Die Euroboden GmbH begibt aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung eine neue Unternehmensanleihe (Schuldverschreibung 2019/2024). Dies hat die Geschäftsführung mit Beschluss vom 13. August 2019... [mehr]
07.08.2019, Neuemissionen

Deutsche Konsum REIT: Immobilienportfolio um rund 33 Mio. Euro bzw. 6,9% aufgewertet

Unternehmensanleihe 2019/24 um 20 Mio. Euro aufgestockt / Erteilung der "Notenbankfähigkeit" durch die Deutsche Bundesbank

Die Deutsche Konsum REIT-AG (DKR, ISIN DE000A14KRD3) verzeichnet eine deutliche Stärkung der Bilanz, stockt ihre unbesicherte Anleihe auf und erhält eine positive Bonitätseinschätzung durch die... [mehr]
06.08.2019, Neuemissionen

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 7,5 Mio. Euro auf

Aufstockung erfolgte zu 102% zuzüglich Stückzinsen im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert

Photon Energy N.V. (ISIN NL0010391108) hat ihre 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) erfolgreich um 7,5 Mio. Euro auf 37,5 Mio. Euro aufgestockt, was 25 % des bisherigen... [mehr]
03.08.2019, Neuemissionen

MOREH erhöht Anleihevolumen erfolgreich auf 10,08 Mio. Euro

Die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH), ein Bestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in westdeutschen Ballungszentren und Tochterunternehmen der familiengeführten Munitor... [mehr]
02.08.2019, Neuemissionen

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 10 Mio. Euro auf 40 Mio. Euro auf

Photon Energy möchte das Kapital zur Finanzierung von weiteren Akquisitionen und zur Stärkung der Finanzkraft verwendet

Photon Energy (ISIN NL-001039110-8) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe heute beschlossen hat, die 7,75 %-Anleihe 2017/2022 (ISIN DE-000A19MFH-4) um bis zu 10 Mio. Euro, auf dann insgesamt bis... [mehr]
30.07.2019, Neuemissionen

Diok RealEstate AG platziert zweite Tranche der Anleihe 2018/23 im Volumen von 20 Mio. Euro

Die Diok RealEstate AG hat heute die Platzierung der zweiten Tranche ihrer Unternehmensanleihe 2018/2023 erfolgreich beendet. Im Rahmen einer Privatplatzierung wurden die geplanten EUR 20 Mio.... [mehr]
29.07.2019, Neuemissionen

IuteCredit: 13,00%-Anleihe notiert im Open Market

IuteCredit Europe, ein führender europäischer Anbieter von Ratenkrediten, hat eine besicherte 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von 40 Mio. Euro platziert (ISIN XS2033386603). Der Kupon beträgt... [mehr]
29.07.2019, Neuemissionen

„Wir wollen die Opportunitäten nutzen und mehr machen“, Clemens Wohlmuth, CFO, Photon Energy N.V.

Die Photon Energy N.V. prüft eine Aufstockung ihrer 7,75%-Anleihe 2017/22, die bislang ein Volumen von 30 Mio. Euro hat. Die Mittel sollen zur Finanzierung von Opportunitäten im ungarischen Markt... [mehr]
23.07.2019, Neuemissionen

Photon Energy plant Aufstockung der 7,75%-Anleihe 2017/22

Die 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 soll im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Investoren in Deutschland und anderen Ländern angeboten werden

Photon Energy N.V. (WSE: PEN, ISIN NL0010391108) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe plant, die 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) im Rahmen einer Privatplatzierung bei... [mehr]
News 1 bis 10 von 3598
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen