Anzeige

Anzeige
Anzeige
08.05.19

Hörmann Industries begibt neue Anleihe, Kupon mind. 4,50%

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe von bis zu 50 Mio. Euro

Die Hörmann Industries GmbH beabsichtigt die Emission einer neuen Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro. Der Emissionserlös dient zur vorzeitigen Refinanzierung der 2021 fälligen Anleihe (WKN: A2AAZG, Volumen: 30 Mio. Euro), deren Kündigung (Call-Option) ab dem 21. November 2019 zum Kurs von 101,5% möglich ist. Des Weiteren sollen die Mittel für die allgemeine Finanzierung des Unternehmens einschließlich der Modernisierung und Automatisierung der bestehenden Produktionsanlagen im Geschäftsbereich Automotive sowie der Weiterentwicklung der anderen Geschäftsbereiche durch gezielte Akquisitionen eingesetzt werden. Die Schuldverschreibungen werden in Deutschland und Luxemburg öffentlich angeboten. Der dafür erforderliche Wertpapierprospekt wurde heute durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligt und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) notifiziert. Zudem werden die Schuldverschreibungen institutionellen Investoren in ausgewählten europäischen Ländern per Privatplatzierung durch die begleitenden Joint Lead Manager Pareto Securities und IKB Deutsche Industriebank AG angeboten.

Die Emission beinhaltet ein öffentliches Umtauschangebot für die 2021 fällige Anleihe, das am 9. Mai 2019 beginnt und voraussichtlich bis zum 23. Mai 2019, 18:00 Uhr läuft. Für jede umgetauschte Anleihe 2016/2021 erhalten die Inhaber eine neue Anleihe 2019/2024 zuzüglich einer Barzahlung, die sich aus einer Umtauschprämie von 25,00 Euro sowie den jeweiligen Stückzinsen, die auf die umgetauschten Anleihen 2016/2021 entfallen, zusammensetzt. Den am öffentlichen Umtauschangebot teilnehmenden Gläubigern wird zudem eine Mehrerwerbsoption eingeräumt. Die Zeichnungsfrist für das öffentliche Angebot über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace beginnt am 22. Mai 2019 und endet voraussichtlich am 28. Mai 2019, 10:00 Uhr (vorbehaltlich einer Verlängerung oder vorzeitigen Schließung). Die neue Anleihe der Hörmann Industries (ISIN NO0010851728 / WKN A2TSCH) unterliegt norwegischem Recht. Sie hat eine Laufzeit von 5 Jahren. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 EUR. Der Zinssatz wird mindestens 4,500 % betragen. Der endgültige Zinssatz wird voraussichtlich am 28. Mai 2019 auf Basis der Zeichnungsangebote bestimmt und mitgeteilt. Vorgesehen sind Notierungsaufnahmen im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse sowie im unregulierten Segment Nordic ABM der Börse Oslo.

Der Technologiespezialist Hörmann Industries hat sich seit Begebung der ersten börsennotierten Unternehmensanleihe im Jahr 2013 als verlässlicher Kapitalmarktpartner und solides Investment etabliert. Das vergangene Geschäftsjahr war das beste seit 2008. Alle vier Geschäftsbereiche Automotive, Communication, Engineering und Services leisteten im Jahr 2018 einen positiven Ergebnisbeitrag.

Dr.-Ing. Michael Radke, CEO der Hörmann Industries: "Unser strategischer Ansatz der Diversifizierung bei gleichzeitiger Konzentration auf unsere vier Kerngeschäftsbereiche hat sich bewährt. Wir wachsen in allen Geschäftsbereichen organisch sowie pointiert anorganisch und haben uns eine gute Position im Wettbewerb erarbeitet, die es weiter auszubauen gilt."

Im Geschäftsjahr 2018 stieg der Umsatz von 521,9 Mio. EUR (2017) auf 624,1 Mio. EUR und das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich auf 30,5 Mio. EUR (Vorjahr: 21,1 Mio. EUR). Johann Schmid-Davis, CFO der Hörmann Industries: "Ein Umsatzplus von rund 20 Prozent ist auch in einem guten allgemeinwirtschaftlichen Umfeld ein beachtenswertes Ergebnis. Unser operatives EBIT stieg um 45 Prozent, unsere Eigenkapitalquote liegt per 31. Dezember 2018 mit rund 38 Prozent auf einem Niveau, das für einen Mittelständler unserer Größenordnung sehr komfortabel ist. Zudem sind wird nicht nur operativ, sondern auch finanzstrukturell gut diversifiziert. Wir werden die weitere Stärkung der vier Geschäftsbereiche vorantreiben und weiter wachsen, aber kontrolliert und damit nachhaltig. So ist auch eines unserer Ziele, frühzeitig die mittel- bis langfristig ausgerichtete Finanzierungsstruktur weiter zu optimieren."

Eckdaten der Hörmann Unternehmensanleihe 2019/2024 (indikativ)
Emissionsvolumen: bis zu 50 Mio. Euro
Umtauschfrist: 9. bis 23. Mai 2019, 18:00 Uhr (über die Haus- oder Direktbank)
Zeichnungsfrist: 22. bis 28. Mai 2019, 14:00 Uhr (vorbehaltlich vorzeitiger Schließung)
Zeichnungsmöglichkeit: Börse Frankfurt, über die Haus- oder Direktbank
WKN / ISIN: A2TSCH / NO0010851728
Stückelung: 1.000 Euro
Mindestzinssatz: 4,500 %
Zinssatz (Kupon) p.a.: Bekanntgabe spätestens nach Ende des Angebotszeitraums,
voraussichtlich am 28. Mai 2019
Laufzeit: 5 Jahre
Zinszahlungen: jährlich, erstmals zum 6. Juni 2020
Rückzahlungskurs: Nennbetrag (100 %)
Unternehmensrating: BB (Stabil), Euler Hermes Rating GmbH (Oktober 2018)
Covenants: Kontrollwechsel, Drittverzug, Negativverpflichtung, Ausschüttungsbeschränkung, Veräußerungsbeschränkung, Begrenzung der Aufnahme weiterer Verschuldung
Wertpapierart: Inhaber-Schuldverschreibungen nach norwegischem Recht
Treuhänder: Nordic Trustee AS
Börsensegment: Open Market, Frankfurter Wertpapierbörse; Nordic ABM, Börse Oslo
Valuta / Notierungsaufnahme: 6. Juni 2019 [Notierungsaufnahme im Open Markt früher möglich]

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © Hörmann Industries)





Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Eyemaxx Real Estate Umtausch: 30.08-13.09., Zeichnung: 05.09.-19.09. 5,50% Open Market
Euroboden 16.09.-27.09.2019 5,50% Open Market
Noratis 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
IPSAK 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
ERWE Immobilien 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
16.09.2019, Neuemissionen

Euroboden-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden

Die Euroboden GmbH begibt eine neue 5-jährige Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 40 Mio. Euro und einem Kupon von 5,50% p.a. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich. Die neue... [mehr]
15.09.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG - Neue Aktien können zu 9,50 Euro/Aktie gezeichnet werden

Emissionspreis deutlich unter NAV, attraktive Dividendenrendite

Die FCR Immobilien AG, München, bietet nach der Anleiheemission im April dieses Jahres im Rahmen eines öffentlichen Angebots bis zu 335.084 neue, auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft... [mehr]
13.09.2019, Neuemissionen

„Die Pipeline umfasst zurzeit 15 Projekte mit einem Umsatzvolumen von ca. 550 Mio. Euro mit großen stillen Reserven“, Martin Moll, Euroboden GmbH

Die Euroboden GmbH emittiert ihre dritte Anleihe mit einem Volumen von bis zu 40 Mio. Euro und einem Kupon von 5,50% p.a. Das Kapital soll neben der Wachstumsfinanzierung für weitere... [mehr]
11.09.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG: Angebotsphase für die Kapitalerhöhung startet heute, Angebotspreis 9,50 Euro/Aktie

Öffentliches Angebot richtet sich an private und institutionelle Anleger

Die FCR Immobilien AG startet heute das angekündigte öffentliche Angebot für bis zu 335.084 neue, auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft. Der Angebotspreis wurde auf 9,50 Euro je Aktie... [mehr]
10.09.2019, Neuemissionen

MTU Aero Engines AG: Convertible Bond platziert, Emissionsvolumen 500 Mio. Euro, Laufzeit 7,5 Jahre

Kupon von 0,05%, Ausgabepreis von 103%, jährliche Rendite (YTM) -0,34%, und eine Wandlungsprämie von 55%

Die MTU Aero Engines AG hat nicht nachrangige und nicht besicherte Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 500 Mio. Euro und Fälligkeit im März 2027 platziert. Die Stückelung beträgt... [mehr]
10.09.2019, Neuemissionen

MTU Aero Engines AG emittiert Wandelanleihe im Volumen von bis zu 500 Mio. Euro und einer Laufzeit von 7 ½ Jahren

2023 fällige MTU-Wandelanleihe (ISIN DE000A2AAQB8) soll zurückgekauft werden

Die MTU Aero Engines AG (ISIN DE000A0D9PT0) plant die Ausgabe von neuen, nicht nachrangigen und nicht besicherten Wandelanleihen im Volumen von bis zu 500 Mio. Euro und einer Laufzeit bis März 2027. ... [mehr]
06.09.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG beschließt Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot der Aktien

Neue Aktien werden zu 9,50 Euro/Aktie ausgegeben

Der Vorstand der FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot beschlossen. Ausgegeben werden bis zu 335.084 Aktien gegen... [mehr]
05.09.2019, Neuemissionen

Euroboden erhöht das anfängliche Emissionsvolumen der Anleihe 2019/24 um bis zu 10 Mio. Euro auf bis zu 40 Mio. Euro

Die Euroboden GmbH erhöht aufgrund des hohen Interesses des Kapitalmarkts das anfängliche Emissionsvolumen der geplanten Schuldverschreibung 2019/2024 (5 Jahre Laufzeit, ISIN DE000A2YNXQ5) um bis zu... [mehr]
05.09.2019, Neuemissionen

Encavis stockt Hybrid-Wandelanleihe erfolgreich um 53 Mio. Euro auf, Platzierungspreis 114,25%

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat erfolgreich die von der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Encavis Finance B.V. emittierten, ausstehenden, zeitlich... [mehr]
05.09.2019, Neuemissionen

„Eyemaxx verfügt neben einer Projektpipeline von rund 855 Mio. Euro auch über ein eigenes Immobilienportfolio“, Dr. Michael Müller, Eyemaxx Real Estate AG

Die Eyemaxx Real Estate AG emittiert eine 5-jährige Unternehmensanleihe mit einem Kupon von 5,50% p.a. Mit dem Kapital möchte die Gesellschaft vor allem Kapitalmarktverbindlichkeiten refinanzieren... [mehr]
News 1 bis 10 von 3613
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen