Anzeige

Anzeige
14.05.19

UBM Development beabsichtigt die Aufstockung der 2018 emittierten 3,125%-Unternehmensanleihe

UBM Development AG beabsichtigt, die 3,125% UBM-Anleihe 2018-2023 (ISIN: AT0000A23ST9) im Rahmen einer Privatplatzierung um bis zu 45 Mio. Euro auf ein Gesamtanleihevolumen von bis zu 120 Mio. Euro aufzustocken.

Die neuen Schuldverschreibungen sind mit denselben Bedingungen ausgestaltet, wie die bestehenden Schuldverschreibungen, einschließlich des Fälligkeitstermins am 16. November 2023. Der Ausgabe-und Abwicklungstermin unterliegt den Marktbedingungen und wird innerhalb der nächsten vier Wochen stattfinden.

Die neuen Schuldverschreibungen werden zusammen mit den bestehenden Schuldverschreibungen (mit der internationalen Wertpapierkennnummer AT0000A23ST9) im Amtlichen Handel der Wiener Börse im Segment Corporates Prime notieren.

UBM Development AG beabsichtigt, den Nettoemissionserlös für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

Als Sole Lead Bank und Sole Bookrunner wurde M.M.Warburg & CO mandatiert.Rothschild & CO fungiert als Finanzberater der Emittentin.

UBM Development ist der führende Hotelentwickler in Europa. Der strategische Fokus liegt auf den drei klar definierten Assetklassen Hotel, Wohnen und Büro sowie auf den drei Kernmärkten Deutschland, Österreich und Polen. Mit 145 Jahren Erfahrung konzentriert sich UBM auf ihre Kernkompetenz, die Entwicklung von Immobilien. Von der Planung bis hin zur Vermarktung der Immobilie werden alle Leistungen aus einer Hand angeboten. Die UBM-Aktien sind im Prime Market Segment der Wiener Börse gelistet.


https://www.fixed-income.org/
(Foto: © UBM Development)


Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Aves One seit 01.06.2020 5,25% Open Market
reconcept 22.06.-20.08.2020 6,75% Open Market
Coreo 24.08.-08.09.2020 6,75% Open Market
PREOS Real Estate 2. Halbjahr 7,50% Open Market
Euroboden 2. Halbjahr n.bek. Open Market
04.03.2020, Neuemissionen

Carlsberg Breweries emittiert 10-jährige Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro

Die Carlsberg Breweries A/S emittiert 10-jährige Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio. Euro. Erwartet wird ein Spread von ca. 120 bis 125 Basispunkten gegenüber Mid Swap. Carlsberg wird mit Baa2... [mehr]
02.03.2020, Neuemissionen

DIOK RealEstate AG erwägt die Begebung einer dritten Tranche ihrer 6%-Unternehmensanleihe 2018/2023

Die DIOK RealEstate AG, ein auf deutsche Büroimmobilien in Sekundärlagen spezialisiertes Unternehmen, erwägt im Rahmen ihrer Wachstumsstrategie die Emission einer weiteren Tranche unter der... [mehr]
28.02.2020, Neuemissionen

Trotz volatiler Märkte: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig kann Anleihe um 4 Mio. Euro aufstocken

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie, hat... [mehr]
28.02.2020, Neuemissionen

Veganz Group AG platziert Anleihen im Volumen von 2,85 Mio. Euro

Die Veganz Group AG, einer von weltweit wenigen Vollsortiment-Anbietern für vegane Lebensmittel, hat im Rahmen ihrer Anleiheemission 2,7 Mio. Euro platziert, geplant waren bis zu 10 Mio. Euro. Die... [mehr]
27.02.2020, Neuemissionen

Volkswagen Financial Services emittieren Auto-ABS mit einem Volumen von einer Milliarde Euro

Emission erfüllt Kriterien der STS-Verbriefungsverordnung, weitere ABS-Emission in Höhe von 60 Mrd. japanischen Yen

Die Volkswagen Finanzdienstleistungen haben eine durch Leasingforderungen besicherte Asset Backed Securities (ABS) Transaktion mit einem Volumen von einer Milliarde Euro platziert. Die Emission... [mehr]
26.02.2020, Neuemissionen

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH stockt 6,50%-Anleihe 2019/2025 um bis zu 6,8 Mio. Euro auf

Die Geschäftsführung der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH hat beschlossen, die 6,5% Schuldverschreibungen 2019/2025 (ISIN: DE000A255DF3) um bis zu ca. 6,8 Mio. Euro auf bis zu 15 Mio. Euro... [mehr]
25.02.2020, Neuemissionen

„Wir erwarten, … mit bestehenden und neuen Investmentprodukten ein deutlich höheres Transaktionsvolumen “, Tobias Bodamer, VERIANOS Real Estate AG

Die VERIANOS Real Estate AG (ISIN: DE000A0Z2Y48) begibt eine weitere Unternehmensanleihe. Diese richtet sich an institutionelle Investoren. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 30 Mio. Euro und wird... [mehr]
24.02.2020, Neuemissionen

Groß & Partner platziert Mittelstandsanleihe, Kupon muss mit 5,00% am oberen Ende festgesetzt werden

Die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH hat die Platzierung der ersten Tranche ihrer Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN DE000A254N04) mit einem planmäßigen Emissionsvolumen... [mehr]
24.02.2020, Neuemissionen

Eyemaxx-Anleihe 2019/2024 ist mit 50 Mio. Euro voll platziert

Eyemaxx-Anleihe 2018/2023 (ISIN: DE000A2GSSP3) auf 55 Mio. Euro aufgestockt

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94) hat ihre im September 2019 begebene Unternehmensanleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2YPEZ1) nun mit 50 Mio. Euro vollständig platziert. Eyemaxx hatte die... [mehr]
20.02.2020, Neuemissionen

VERIANOS Real Estate emittiert Anleihe mit einem Kupon von 6,00%

Die VERIANOS Real Estate AG (ISIN: DE000A0Z2Y48) begibt eine weitere Unternehmensanleihe. Die Inhaberschuldverschreibung richtet sich an institutionelle Investoren. Das Emissionsvolumen beträgt bis... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen