Anzeige
23.05.19

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG justiert Zeichnungsfrist der geplanten 7,00%-Anleihe 2019/2024

Öffentliches Angebot voraussichtlich vom 11.06.-25.06.2019

Die VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (Aktie: ISIN AT0000A25W06, Anleihe: ISIN DE000A1HPZD0) hat den Zeitplan für die Emission der geplanten 7,00%-Unternehmensanleihe (vgl. Ad-hoc-Mitteilungen vom 16.05.2019 und 09.04.2019) leicht angepasst. Vorbehaltlich der Billigung des Prospektes durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Notifizierung der Finanzmarktaufsicht in Österreich (FMA) soll das öffentliche Angebot in Deutschland und Österreich vom 11. Juni 2019 (0.00 Uhr MESZ) bis 25. Juni 2019 (18.00 Uhr MESZ) erfolgen. Bislang war das öffentliche Angebot vom 27. Mai 2019 bis 6. Juni 2019 vorgesehen. Die Frist im Rahmen des Umtauschangebots für die Inhaber der VST-Anleihe 2013/2019 (ISIN DE000A1HPZDO) wird voraussichtlich ebenfalls vom 11. Juni 2019 und bis zum 25. Juni 2019 (18.00 Uhr MESZ) sein.

Die Laufzeit der geplanten neuen VST-Anleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2R1SR7) mit einem Emissionsvolumen von bis zu EUR 15 Mio. ist vom 28. Juni 2019 bis einschließlich 27. Juni 2024 vorgesehen (Rückzahlung am 28. Juni 2024). Die erste Zinszahlung ist für den 28. Dezember 2019 geplant, die Zinszahlung soll bis zum Laufzeitende halbjährlich erfolgen, jeweils am 28. Juni und 28. Dezember eines jeden Jahres. Die Einbeziehung der Schuldverschreibungen wird in den Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt. Die Notierungsaufnahme erfolgt voraussichtlich am 28. Juni 2019. Die Zeichnung soll auch über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse, über das Xetra-Zeichnungstool "Direct Place", möglich sein.

Im Rahmen des Umtauschangebots sollen die Inhaber der im Jahr 2013 mit einer Stückelung von ebenfalls EUR 1.000 emittierten 8,5% VST-Anleihe 2013/2019 eingeladen werden, Angebote für den Umtausch in die neu zu begebende VST-Anleihe 2019/2024 abzugeben. Es ist beabsichtigt, dass Inhaber von Teilschuldverschreibungen der VST-Anleihe 2013/2019 bei Annahme des Umtauschangebots durch VST für eine bestehende Teilschuldverschreibung der VST-Anleihe 2013/2019 eine neue Teilschuldverschreibung der VST-Anleihe 2019/2024 (Umtauschverhältnis 1:1), die aufgelaufenen Stückzinsen (Zeitraum 2. Oktober 2018 bis 27. Juni 2019) sowie zusätzlich einen Barausgleichsbetrag von EUR 20 je umgetauschter Teilschuldverschreibung der VST-Anleihe 2013/2019 erhalten.

Zusätzlich zum öffentlichen Angebot und zum Umtauschangebot sollen die Schuldverschreibungen qualifizierten Anlegern im Wege von Privatplatzierungen in Deutschland sowie gegebenenfalls in anderen Ländern der Europäischen Union sowie der Schweiz zur Zeichnung angeboten werden.

Der Emissionserlös der neuen Unternehmensanleihe soll unter anderem für das weitere Wachstum der Gesellschaft sowie für Investitionen, die Optimierung bestehender Fremdkapitalstrukturen sowie für sonstige allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © VST BUILDING TECHNOLOGIES AG)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Euroboden 16.09.-27.09.2019 5,50% Open Market
Noratis 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
IPSAK 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
ERWE Immobilien 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
14.08.2019, Neuemissionen

Euroboden begibt fünfjährige Anleihe mit einem Kupon von 5,50%

Zeichnungsfrist: 16.09.2019 bis 27.09.2019

Die Euroboden GmbH begibt aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung eine neue Unternehmensanleihe (Schuldverschreibung 2019/2024). Dies hat die Geschäftsführung mit Beschluss vom 13. August 2019... [mehr]
07.08.2019, Neuemissionen

Deutsche Konsum REIT: Immobilienportfolio um rund 33 Mio. Euro bzw. 6,9% aufgewertet

Unternehmensanleihe 2019/24 um 20 Mio. Euro aufgestockt / Erteilung der "Notenbankfähigkeit" durch die Deutsche Bundesbank

Die Deutsche Konsum REIT-AG (DKR, ISIN DE000A14KRD3) verzeichnet eine deutliche Stärkung der Bilanz, stockt ihre unbesicherte Anleihe auf und erhält eine positive Bonitätseinschätzung durch die... [mehr]
06.08.2019, Neuemissionen

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 7,5 Mio. Euro auf

Aufstockung erfolgte zu 102% zuzüglich Stückzinsen im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert

Photon Energy N.V. (ISIN NL0010391108) hat ihre 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) erfolgreich um 7,5 Mio. Euro auf 37,5 Mio. Euro aufgestockt, was 25 % des bisherigen... [mehr]
03.08.2019, Neuemissionen

MOREH erhöht Anleihevolumen erfolgreich auf 10,08 Mio. Euro

Die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH), ein Bestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in westdeutschen Ballungszentren und Tochterunternehmen der familiengeführten Munitor... [mehr]
02.08.2019, Neuemissionen

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/22 um 10 Mio. Euro auf 40 Mio. Euro auf

Photon Energy möchte das Kapital zur Finanzierung von weiteren Akquisitionen und zur Stärkung der Finanzkraft verwendet

Photon Energy (ISIN NL-001039110-8) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe heute beschlossen hat, die 7,75 %-Anleihe 2017/2022 (ISIN DE-000A19MFH-4) um bis zu 10 Mio. Euro, auf dann insgesamt bis... [mehr]
30.07.2019, Neuemissionen

Diok RealEstate AG platziert zweite Tranche der Anleihe 2018/23 im Volumen von 20 Mio. Euro

Die Diok RealEstate AG hat heute die Platzierung der zweiten Tranche ihrer Unternehmensanleihe 2018/2023 erfolgreich beendet. Im Rahmen einer Privatplatzierung wurden die geplanten EUR 20 Mio.... [mehr]
29.07.2019, Neuemissionen

IuteCredit: 13,00%-Anleihe notiert im Open Market

IuteCredit Europe, ein führender europäischer Anbieter von Ratenkrediten, hat eine besicherte 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von 40 Mio. Euro platziert (ISIN XS2033386603). Der Kupon beträgt... [mehr]
29.07.2019, Neuemissionen

„Wir wollen die Opportunitäten nutzen und mehr machen“, Clemens Wohlmuth, CFO, Photon Energy N.V.

Die Photon Energy N.V. prüft eine Aufstockung ihrer 7,75%-Anleihe 2017/22, die bislang ein Volumen von 30 Mio. Euro hat. Die Mittel sollen zur Finanzierung von Opportunitäten im ungarischen Markt... [mehr]
23.07.2019, Neuemissionen

Photon Energy plant Aufstockung der 7,75%-Anleihe 2017/22

Die 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 soll im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten Investoren in Deutschland und anderen Ländern angeboten werden

Photon Energy N.V. (WSE: PEN, ISIN NL0010391108) gibt bekannt, dass der Vorstand der Gruppe plant, die 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) im Rahmen einer Privatplatzierung bei... [mehr]
19.07.2019, Neuemissionen

MOREH schließt öffentliches Angebot der 6,00%-Anleihe-Emission erfolgreich ab

Die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH), ein Bestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in westdeutschen Ballungszentren und Tochterunternehmen der familiengeführten Munitor... [mehr]
News 1 bis 10 von 3597
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen