Anzeige

Anzeige
Anzeige
31.05.19

Joh. Friedrich Behrens AG: Anleihe 2019/24 erfolgreich platziert

Die Joh. Friedrich Behrens AG hat heute die Emission der Unternehmensanleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2TSEB6) aufgrund hoher Nachfrage vorzeitig geschlossen. Die Anleihe 2019/2024 der Behrens AG war sowohl bei institutionellen Anlegern im In- und Ausland als auch bei Privatanlegern stark nachgefragt, zudem wurde eine hohe Umtauschquote im Rahmen der Umtauschfrist 1 erzielt. Der Vorstand der Behrens AG hat daher entschieden, das Anleihevolumen von 15,0 Mio. Euro um weitere 5,0 Mio. Euro im Rahmen einer Privatplatzierung aufzustocken. Daraus ergibt sich ein Gesamtvolumen von 20,0 Mio. Euro einschließlich Umtausch. Aufgrund der Überzeichnung konnten nicht alle Orders vollständig zugeteilt werden.

Die neue Unternehmensanleihe 2019/2024 bietet bei einer Laufzeit von fünf Jahren eine jährliche Verzinsung von 6,25 %, die halbjährlich jeweils zum 18. Juni und 18. Dezember ausgezahlt wird. Sie wird im Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar sein. Der Handelsstart (Handel per Erscheinen) ist für den 3. Juni 2019 vorgesehen, Ausgabetag ist der 10. Juni 2019 und Valutatag der 18. Juni 2019.

Der erzielte Nettoerlös der Emission soll wie angekündigt für die teilweise Refinanzierung der Unternehmensanleihe 2015/2020 verwendet werden, soweit diese nicht bereits in die neue Unternehmensanleihe 2019/2024 umgetauscht wurde. Der Umtausch für die Anleihegläubiger der Anleihe 2015/2020 wird im Rahmen der Umtauschfrist 2 (bis 30. April 2020, Barausgleich je Schuldverschreibung 10,00 Euro sowie die aufgelaufenen Stückzinsen der Anleihe 2015/2020) auch weiterhin möglich sein.

Über die Joh. Friedrich Behrens AG
Die Joh. F. Behrens AG ist einer der europaweit marktführenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz, mit Holz und holzähnlichen Werkstoffen. Die seit über 100 Jahren bestehende Behrens-Gruppe hat ihren Hauptsitz in Ahrensburg und Tochter- und Beteiligungsunternehmen in Europa und Übersee. Über diesen Verbund vertreibt sie in Deutschland entwickelte und produzierte Werkzeugmaschinen (druckluft- und gasbetriebene Nagel- und Klammergeräte) sowie entsprechende Befestigungsmittel (magazinierte Nägel, Klammern und Schrauben). Die Marken "BeA" und "KMR" stehen für Spitzenprodukte der Befestigungstechnik, die sich durch innovative Technologien, höchste Qualitätsstandards und moderne Fertigungsmethoden auszeichnen. Weltweit beschäftigt die Behrens-Gruppe über 400 Mitarbeiter und vertreibt ihre Produkte über Tochtergesellschaften und darüber hinaus mit fest etablierten Vertretungen in über 40 weiteren Ländern. Zu den Abnehmern gehören unter anderem Unternehmen aus der holzverarbeitenden Industrie, der Verpackungsindustrie, der Bauindustrie und der Automobilindustrie. Eine wesentliche Stärke der Behrens-Gruppe ist neben dem innovativen Produktangebot, das kontinuierlich optimiert und erweitert wird, die ausgeprägte Servicephilosophie.


https://www.fixed-income.org/
(Foto: © Behrens AG)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Veganz 13.01.-21.02.2020 7,50% Open Market
Groß & Partner Februar 4,50%-5,00% Open Market
VERIANOS 20.02.-03.03. (Private Placement) 6,00% Open Market
FCR Immobilien März n.bek. n.bek.
publity März/April n.bek. Open Market
20.02.2020, Neuemissionen

VERIANOS Real Estate emittiert Anleihe mit einem Kupon von 6,00%

Die VERIANOS Real Estate AG (ISIN: DE000A0Z2Y48) begibt eine weitere Unternehmensanleihe. Die Inhaberschuldverschreibung richtet sich an institutionelle Investoren. Das Emissionsvolumen beträgt bis... [mehr]
19.02.2020, Neuemissionen

FCR Immobilien AG: Folgt zeitnah eine neue Anleihe?

Die FCR Immobilien AG erwägt möglicherweise in Kürze eine neue Anleihe zu emittieren. Dies sagte Gründer und CEO Falk Raudies heute im Rahmen einer Telefonkonferenz anlässlich der Bekanntgabe der... [mehr]
18.02.2020, Neuemissionen

Mobimo Holding AG begibt Anleihe im Volumen von 220 Mio. CHF und einem Kupon von 0,25%

Die Mobimo Holding AG hat eine festverzinsliche Anleihe über 220 Mio. CHF mit einem Kupon von 0,25% und einer Laufzeit von acht Jahren begeben. Mit den der Gesellschaft zufliessenden Mitteln werden... [mehr]
17.02.2020, Neuemissionen

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH steigert Konzernumsatz auf ca. 111 Mio. Euro und prüft Aufstockung der Anleihe

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie,... [mehr]
16.02.2020, Neuemissionen

ERWE Immobilien AG beschließt Aufstockung der bestehenden 30 Mio. Euro Anleihe auf bis zu 40 Mio. Euro

Vorstand und Aufsichtsrat der ERWE Immobilien AG (ISIN DE000A1X3WX6), Frankfurt/M., haben beschlossen, das Volumen ihrer im Dezember 2019 ausgegebenen Unternehmensanleihe 2019/2023 (ISIN:... [mehr]
13.02.2020, Neuemissionen

REYL & Cie Ltd ist Lead Arranger bei der Emission privater Anleihen im Wert von 60 Mio. USD für brasilianisches Hospitality-Projekt

REYL & Cie Ltd, eine unabhängige Schweizer Bankengruppe mit Hauptsitz in Genf, fungierte als alleiniger Lead Arranger sowie Co-Bookrunner bei einer privaten Luxemburger Anleihen-Emission von 60... [mehr]
13.02.2020, Neuemissionen

Media and Games Invest plc erhöht Anleihevolumen um weitere 12 Millionen Euro auf insgesamt 17 Mio. Euro

Die Media and Games Invest plc (MGI, ISIN: MT000000580101) hat im Rahmen einer selektiven Nachplatzierung an institutionelle Investoren erfolgreich ihre MGI 2019/2024-Anleihe (ISIN DE000A2R4KF3) um... [mehr]
12.02.2020, Neuemissionen

Deutsche Bank schließt Emission von AT1-Kapital erfolgreich ab

Die Deutsche Bank AG hat zusätzliches Kernkapital (Additional Tier 1 - AT1) in Form von Wertpapieren mit unbefristeter Laufzeit im Nennwert von 1,25 Milliarden US-Dollar (ca. 1,15 Milliarden Euro)... [mehr]
11.02.2020, Neuemissionen

Deutsche Hypo platziert Benchmark-Hypothekenpfandbrief

Die Deutsche Hypo hat heute einen Hypothekenpfandbrief im Benchmarkformat mit einem Volumen von 500 Mio. Euro erfolgreich platziert. Die Anleihe weist eine Laufzeit von sieben Jahren und einen Kupon... [mehr]
11.02.2020, Neuemissionen

Die Berlin Hyp emittierte ihren ersten Hypothekenpfandbrief im Benchmark-Format im Jahr 2020

Die siebenjährige Anleihe mit einem Volumen von 500Mio. Euro hat einen Zinskupon von 0,01 Prozent und wird von der Ratingagentur Moody's mit Aaa eingestuft. Die Rendite bei Reoffer betrug -0,201... [mehr]
News 1 bis 10 von 3737
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen