Anzeige

Anzeige
Anzeige
11.06.19

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: 7,00%-Anleihe 2019/2024 kann ab heute gezeichnet werden

SRC Research stuft VST-Anleihe in aktueller Studie als "überdurchschnittlich attraktiv" ein

Die 7,00%-Unternehmensanleihe 2019/2024 der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG (ISIN DE000A2R1SR7) kann ab heute gezeichnet werden. Das öffentliche Angebot in Deutschland und Österreich sowie die Umtauschmöglichkeit der bestehenden Anleihe 2013/2019 (DE000A1HPZDO) läuft bis zum 25. Juni 2019 (14.00 Uhr MESZ). Zeichnungsaufträge können auch über das Xetra-Tool "Direct Place" der Deutschen Börse erfolgen. Anleger müssen hierzu eine Order mit Börsenplatz "Frankfurt" für die Anleihe über ihre Bank bzw. ihren Online Broker abgeben, sofern dieser an Direct Place angebunden ist.

Die Anleihe 2019/2024 mit einem Emissionsvolumen von bis zu 15 Mio. Euro hat eine Laufzeit von fünf Jahren, bis zum 27. Juni 2024. Die erste Zinszahlung ist für 28. Dezember 2019 vorgesehen und erfolgt bis Laufzeitende halbjährlich, jeweils am 28. Juni und 28. Dezember. Die Notierungsaufnahme im Freiverkehr (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse soll am 28. Juni 2019 erfolgen.

Im Rahmen des Umtauschangebots sind Inhaber der VST-Anleihe 2013/2019 eingeladen, Angebote für den Tausch in die neue VST-Anleihe 2019/2024 abzugeben. Bei Annahme des Umtauschangebots durch VST erhalten Inhaber von Teilschuldverschreibungen der VST-Anleihe 2013/2019 für je eine bestehende Anleihe 2013/2019 eine neue Teilschuldverschreibung 2019/2024 (Umtauschverhältnis 1:1) sowie die aufgelaufenen Stückzinsen für den Zeitraum 2. Oktober 2018 bis 27. Juni 2019 und einen Barausgleichsbetrag von 20 Euro je umgetauschter Teilschuldverschreibung der VST-Anleihe 2013/2019.

Zusätzlich zum öffentlichen Angebot und zum Umtauschangebot soll die Anleihe 2019/2024 ausgewählten Anlegern im Rahmen einer Privatplatzierung in Deutschland sowie gegebenenfalls in anderen Ländern der Europäischen Union sowie der Schweiz zur Zeichnung angeboten werden.

Der Emissionserlös der neuen Unternehmensanleihe soll unter anderem für das weitere Wachstum der Gesellschaft sowie für Investitionen, die Optimierung bestehender Fremdkapitalstrukturen sowie für sonstige allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden. Die Spezialisten von SRC Research haben die neue VST-Anleihe im Rahmen einer umfassenden Analyse mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet und stufen sie als "überdurchschnittlich attraktiv" ein.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: VST-Werk in Nitra © VST BUILDING TECHNOLOGIES)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Karlsberg Brauerei Umtausch: 03.09.-17.09.2020; Zeichnung: 21.09.-23.09.2020 4,25%-4,75% Open Market
SUNfarming 14.09.-12.11.2020 5,50% Open Market
Euroboden Umtausch: 12.10.-28.10.2020; Zeichnung: 02.11.-13.11.2020 5,50% Open Market
PREOS Real Estate 4. Quartal 7,50% Open Market
BENO Holding 4. Quartal n.bek. n.bek.
RAMFORT 4. Quartal n.bek. Open Market
09.09.2020, Neuemissionen

SUNfarming GmbH begibt 5,50% Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro

Die SUNfarming GmbH, ein Spezialist für die Projektierung, schlüsselfertige Realisierung sowie technische und kaufmännische Betriebsführung von Photovoltaik-Anlagen im In- und Ausland, hat... [mehr]
08.09.2020, Neuemissionen

Coreo AG verlängert Zeichnungsfrist der Anleihe

Der Vorstand der Coreo AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Zeichnungsfrist für die öffentlich angebotene Unternehmensanleihe 2020/2025 bis zum 14. September 2020, 12.00 Uhr... [mehr]
03.09.2020, Neuemissionen

BENO Holding AG: Börsennotierung und Folgeanleihe im vierten Quartal 2020 geplant

BENO vollzieht Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

Die BENO Holding AG hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Konzernjahresergebnis in Höhe von 2.195 TEuro (Vj. 978 TEuro) abgeschlossen. Dies entspricht einer Erhöhung um rd. 225%. Der Konzernumsatz... [mehr]
02.09.2020, Neuemissionen

Karlsberg Brauerei-Anleihe: Zinsspanne 4,25% bis 4,75% p.a.

Umtauschangebot für Anleihe 2016/21 startet morgen, Zeichnungsfrist vom 21.09.-23.09.

Die Karlsberg Brauerei GmbH, ein seit 1878 erfolgreiches, familiengeführtes Mittelstandsunternehmen aus dem Saarland, begibt eine neue Unternehmensanleihe und plant, ihre bestehende Anleihe 2016/2021... [mehr]
02.09.2020, Neuemissionen

Karlsberg Brauerei GmbH emittiert neue Anleihe mit Umtauschangebot für Inhaber der Anleihe 2016/2021

Die Karlsberg Brauerei GmbH hat heute beschlossen, eine neue Unternehmensanleihe zu begeben und plant, ihre bestehende Anleihe 2016/2021 (ISIN: DE000A2AATX6, WKN: A2AATX) damit vorzeitig zu... [mehr]
01.09.2020, Neuemissionen

DIC Asset AG plant Emission einer Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 500 Mio. Euro

Der Vorstand der DIC Asset AG (WKN: A1X3XX / ISIN: DE000A1X3XX4) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, vorbehaltlich der Marktbedingungen eine mit einem Rating versehene (mit einem... [mehr]
28.08.2020, Neuemissionen

Olek investiert weitere 24 Mio. Euro in publity-Unternehmensanleihe 2020/25

Die publity AG (ISIN DE0006972508) hat eine weitere Tranche ihrer 5,50%-Unternehmensanleihe (ISIN DE000A254RV3) erfolgreich platziert. Teilschuldverschreibungen im Nominalwert von 25,0 Mio. Euro... [mehr]
27.08.2020, Neuemissionen

Berlin Hyp eröffnet Covered Bond Markt nach Sommerp ause mit zweitem Grünen Pfandbrief 2020

Nach fast zwei Monaten ohne Neuemissionen von Covered Bonds hat die Berlin Hyp den Markt gestern nach der Sommerpause mit der Emission ihres zweiten Grünen Pfandbriefs im Jahr 202 0 wiedereröffnet.... [mehr]
26.08.2020, Neuemissionen

Mutares platziert eine Erhöhung der im Februar 2020 begebenen Anleihe in einem Volumen von 20 Mio. Euro

Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat beschlossen, seine im Februar 2020 mit vier Jahren Laufzeit begebene Anleihe in Höhe von 50 Mio. Euro (ISIN: NO0010872864) im Rahmen der... [mehr]
25.08.2020, Neuemissionen

„Unser Ziel ist der Aufbau eines Immobilienportfolios mit einem Ankaufsvolumen von 400 bis 500 Mio. Euro“, Marin N. Marinov, Vorstand, Coreo AG

Die Coreo AG emittiert eine 5-jährige Anleihe mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro und einem halbjährlich zahlbaren Kupon von 6,75% p.a. Mit ihren Bestandsobjekten erzielt die Gesellschaft... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen