Anzeige

Anzeige
Anzeige
30.07.19

Diok RealEstate AG platziert zweite Tranche der Anleihe 2018/23 im Volumen von 20 Mio. Euro

Die Diok RealEstate AG hat heute die Platzierung der zweiten Tranche ihrer Unternehmensanleihe 2018/2023 erfolgreich beendet. Im Rahmen einer Privatplatzierung wurden die geplanten EUR 20 Mio. vollumfänglich an institutionelle Investoren im In- und Ausland platziert. Die Anleihe ist bereits seit der Erstplatzierung in 2018 (damals 25 Mio. Euro) mit einer jährlichen Verzinsung in Höhe von 6% an der Börse handelbar.

Die Mittel aus der zweiten Tranche werden zur Finanzierung des weiteren Wachstums verwendet. Wie am 23. Juli 2019 veröffentlicht, hat Diok bereits Kaufverträge für drei Bürogebäude in Köln, Gelsenkirchen und Magdeburg unterzeichnet. Damit wächst das Portfoliovolumen weiter dynamisch auf rund 150 Mio. Euro an. Dies entspricht der Strategie der Gesellschaft, keine Gelder einzuwerben, die nicht zeitnah investiert werden können, sondern die bis zu 250 Mio. Euro umfassende Anleihe "on Demand" zu platzieren.

Der Vorstand der Gesellschaft erwartet aufgrund einer gut gefüllten Deal-Pipeline und konkreten Verhandlungen über weitere Objekte in den kommenden Wochen erneut Kaufverträge vermelden zu können.

"Die Platzierung in passgenauen Tranchen, gemäß der konkret erworbenen Objekte, schafft Vertrauen am Kapital- und Transaktionsmarkt. Wir haben abermals gezeigt, dass wir Transaktionssicherheit bieten und ein zuverlässiger Partner für Immobilienverkäufer von Bürogebäuden in Sekundärlagen sind. Weiterhin finden wir breite Zustimmung bei den Investoren unserer Anleihe, diese "on Demand" zu platzieren und keine Gelder einzuwerben, die nicht zeitnah investiert werden können. Durch die Kombination aus Hypothek, Anleihe und Eigenkapital können wir unsere Fremdkapitalkosten weiter senken, was zu einer höheren Profitabilität führen wird", kommentiert Diok-Vorstand Markus Drews die Transaktion.

Nach vollständiger Investition der Mittel aus der zweiten Tranche soll abermals ein Portfolio zusammengestellt und der Kapitalmarkt erneut angesprochen werden.

"Bei Objekten mit hoher Qualität in Größenordnungen zwischen 5 Mio. Euro und 25 Mio. Euro in Sekundärlagen können wir risikodiversifiziert und renditestark einkaufen. In Kombination mit unserer Anleihe ergibt dies für die Kapitalanleger eine hervorragende Möglichkeit, die viele Investoren genutzt haben. Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns abermals für das Vertrauen in unser Geschäftsmodell und das gesamte Team der Diok", sagt Diok-Vorstand Daniel L. Grosch.

Die Platzierung wurde von der Swiss Merchant Group AG, der Renell Bank AG sowie der BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG - durchgeführt. Taylor Wessing war als Rechtsberater tätig.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © pixabay)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Eyemaxx Real Estate Umtausch: 30.08-13.09., Zeichnung: 05.09.-19.09. 5,50% Open Market
Euroboden 16.09.-27.09.2019 5,50% Open Market
Noratis 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
IPSAK 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
ERWE Immobilien 2. Halbjahr n.bek. n.bek.
17.09.2019, Neuemissionen

Neue Eyemaxx-Anleihe 2019/24: Deutscher Mittelstandsanleihen Fonds zeichnet im Volumen von 4 Mio. Euro

Die Eyemaxx Real Estate AG emittiert eine neue Anleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro, einer Laufzeit von 5 Jahren und einem Kupon von 5,50% p.a. Das öffentliche Angebot endet... [mehr]
16.09.2019, Neuemissionen

Euroboden-Anleihe kann ab heute gezeichnet werden

Die Euroboden GmbH begibt eine neue 5-jährige Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 40 Mio. Euro und einem Kupon von 5,50% p.a. Die Zinszahlung erfolgt halbjährlich. Die neue... [mehr]
15.09.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG - Neue Aktien können zu 9,50 Euro/Aktie gezeichnet werden

Emissionspreis deutlich unter NAV, attraktive Dividendenrendite

Die FCR Immobilien AG, München, bietet nach der Anleiheemission im April dieses Jahres im Rahmen eines öffentlichen Angebots bis zu 335.084 neue, auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft... [mehr]
13.09.2019, Neuemissionen

„Die Pipeline umfasst zurzeit 15 Projekte mit einem Umsatzvolumen von ca. 550 Mio. Euro mit großen stillen Reserven“, Martin Moll, Euroboden GmbH

Die Euroboden GmbH emittiert ihre dritte Anleihe mit einem Volumen von bis zu 40 Mio. Euro und einem Kupon von 5,50% p.a. Das Kapital soll neben der Wachstumsfinanzierung für weitere... [mehr]
11.09.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG: Angebotsphase für die Kapitalerhöhung startet heute, Angebotspreis 9,50 Euro/Aktie

Öffentliches Angebot richtet sich an private und institutionelle Anleger

Die FCR Immobilien AG startet heute das angekündigte öffentliche Angebot für bis zu 335.084 neue, auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft. Der Angebotspreis wurde auf 9,50 Euro je Aktie... [mehr]
10.09.2019, Neuemissionen

MTU Aero Engines AG: Convertible Bond platziert, Emissionsvolumen 500 Mio. Euro, Laufzeit 7,5 Jahre

Kupon von 0,05%, Ausgabepreis von 103%, jährliche Rendite (YTM) -0,34%, und eine Wandlungsprämie von 55%

Die MTU Aero Engines AG hat nicht nachrangige und nicht besicherte Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 500 Mio. Euro und Fälligkeit im März 2027 platziert. Die Stückelung beträgt... [mehr]
10.09.2019, Neuemissionen

MTU Aero Engines AG emittiert Wandelanleihe im Volumen von bis zu 500 Mio. Euro und einer Laufzeit von 7 ½ Jahren

2023 fällige MTU-Wandelanleihe (ISIN DE000A2AAQB8) soll zurückgekauft werden

Die MTU Aero Engines AG (ISIN DE000A0D9PT0) plant die Ausgabe von neuen, nicht nachrangigen und nicht besicherten Wandelanleihen im Volumen von bis zu 500 Mio. Euro und einer Laufzeit bis März 2027. ... [mehr]
06.09.2019, Neuemissionen

FCR Immobilien AG beschließt Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot der Aktien

Neue Aktien werden zu 9,50 Euro/Aktie ausgegeben

Der Vorstand der FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot beschlossen. Ausgegeben werden bis zu 335.084 Aktien gegen... [mehr]
05.09.2019, Neuemissionen

Euroboden erhöht das anfängliche Emissionsvolumen der Anleihe 2019/24 um bis zu 10 Mio. Euro auf bis zu 40 Mio. Euro

Die Euroboden GmbH erhöht aufgrund des hohen Interesses des Kapitalmarkts das anfängliche Emissionsvolumen der geplanten Schuldverschreibung 2019/2024 (5 Jahre Laufzeit, ISIN DE000A2YNXQ5) um bis zu... [mehr]
05.09.2019, Neuemissionen

Encavis stockt Hybrid-Wandelanleihe erfolgreich um 53 Mio. Euro auf, Platzierungspreis 114,25%

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat erfolgreich die von der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Encavis Finance B.V. emittierten, ausstehenden, zeitlich... [mehr]
News 1 bis 10 von 3614
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen