Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
05.09.19

Encavis stockt Hybrid-Wandelanleihe erfolgreich um 53 Mio. Euro auf, Platzierungspreis 114,25%

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat erfolgreich die von der 100-prozentigen Tochtergesellschaft Encavis Finance B.V. emittierten, ausstehenden, zeitlich unbefristeten und nachrangigen Schuldverschreibungen mit zeitlich begrenzten Wandlungsrechten in auf den Inhaber lautende Stammaktien der Gesellschaft durch die Begebung neuer Schuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 53 Mio. Euro aufgestockt. Ab Valuta werden die neuen Schuldverschreibungen mit den ursprünglichen Schuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 97,3 Mio. Euro, die am 13. September 2017 platziert worden sind, konsolidiert und bilden mit diesen eine Gesamtemission unter der bestehenden ISIN DE000A19NPE8.

Die eingeworbenen Mittel aus der Begebung der neuen Schuldverschreibungen werden zur Finanzierung von neuen Investitionen in Solar- und Windparks verwendet und können gemäß der International Financial Reporting Standards (IFRS) als Eigenkapital bilanziert werden.

Emittentin der neuen Schuldverschreibungen ist die Encavis Finance B.V., eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Encavis AG mit Sitz in den Niederlanden.

Die neuen Schuldverschreibungen wurden bei institutionellen Anlegern in ausgewählten europäischen Ländern platziert.

Die neuen Schuldverschreibungen werden zu 114,25% ihres Nennwerts begeben.

"Wir haben mit der erfolgreichen Aufstockung weiteres Kapital für das Wachstum der Gesellschaft eingesammelt, das nicht nur eine sehr attraktive Nachsteuerverzinsung von rund 3,5 Prozent aufweist, sondern gleichzeitig auch als Eigenkapital in unserer Bilanz ausgewiesen wird", erläutert Dr. Christoph Husmann, CFO der Encavis AG. "Die vollständige Platzierung der neuen Schuldverschreibungen in einer so kurzen Zeit ist auch eine starke Bekräftigung des Vertrauens der Investoren in Encavis und der Wachstumsstrategie des Managements. Die eingeworbenen Mittel werden konsequent zur Finanzierung unseres zukünftigen Wachstumspfads verwendet", so Dr. Husmann weiter.

Valutatag der neuen Schuldverschreibungen ist voraussichtlich der 13. September 2019. Die Einbeziehung der neuen Schuldverschreibungen in die Notierung der ursprünglichen Schuldverschreibungen im Open Market-Segment (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt voraussichtlich am selben Tag.

Jefferies International Ltd. fungierte als alleiniger Global Coordinator und alleiniger Bookrunner bei der Transaktion.

Über die Encavis AG:
Die Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500) ist ein im SDAX der Deutschen Börse AG gelisteter Produzent von Strom aus Erneuerbaren Energien. Als einer der führenden konzernunabhängigen Stromproduzenten (IPPs) erwirbt und betreibt Encavis Solarparks und (Onshore-)Windparks in zehn Ländern Europas. Die Anlagen zur nachhaltigen Energieerzeugung erwirtschaften stabile Rückflüsse durch garantierte Einspeisevergütungen (FIT) oder langfristige Abnahmeverträge (PPAs). Innerhalb des Encavis-Konzerns ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich Institutioneller Anleger spezialisiert. Die Encavis Technical Services GmbH ist die konzerneigene Service-Einheit für die technische Betriebsführung von Solarparks.

https://www.green-bonds.com/
(Foto: © Encavis)




Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Semper Idem Underberg Tausch: 23.10.-06.11., Zeichnung: 07.-11.11. 4,00% Open Market
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig Nur Umtausch: 06.11.-11.12.2019 6,50% Open Market
Schlote Holding 11.11.-19.11.2019 6,750% Open Market
SeniVita Social Estate Tausch: bis 07.02., Zeichnung: bis 12.02. (verlängert) 7% (besichert), 9% (unbesichert) Open Market
Jung, DMS & Cie. Tausch: 11.11.-22.11., Zeichnung: 11.11.-27.11. 5,500% Open Market
Deutsche Rohstoff Tausch: 11.11.-29.11., Zeichnung: 11.11.-04.12. 5,250% Open Market
PREOS Real Estate 19.11.-02.12.2019 7,500% Open Market
UniDevice 4. Quartal 2019 n.bek. n.bek.
14.11.2019, Neuemissionen

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH erhält Auftrag von Audi für das Premium-Segment der Elektrofahrzeuge mit Serienstart 2021

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie,... [mehr]
13.11.2019, Neuemissionen

SeniVita Social Estate AG: Angebots- und Umtauschfrist für Zeichnung neuer Anleihen wird verlängert

Die SeniVita Social Estate AG (SSE) hat beschlossen, die Frist zur Zeichnung der beiden neuen Anleihen bis zum 12. Februar 2020 zu verlängern. Der entsprechende Nachtrag zum öffentlichen Angebot der... [mehr]
13.11.2019, Neuemissionen

UniDevice AG prüft die Begebung einer Unternehmensanleihe

Die UniDevice AG plant aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung derzeit die Emission einer Unternehmensanleihe für das 4. Quartal 2019. Vor diesem Hintergrund wurden die Renell... [mehr]
12.11.2019, Neuemissionen

Harley-Davidson emittiert 5-jährige Anleihe im Volumen von 500 Mio. Euro

Die Harley-Davidson Financial Services, Inc. emittiert eine 5-jährige Anleihe im Volumen von 500 Mio .Euro. Die Anleihe wird von der Harley-Davidson Credit Corp. garantiert. Erwartet wird ein Spread... [mehr]
12.11.2019, Neuemissionen

Peach Property Group AG: Unternehmensanleihe über 250 Mio. Euro vollständig platziert

Laufzeit von 3 1/4 Jahren, Coupon von 3,50% p.a., Anleihe erhält ein Ba3 Rating von Moody's sowie ein BB- von Standard & Poor's und Fitch

Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 250 Mio. erfolgreich bei... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

Semper idem Underberg-Anleihe 2019/25: Zeichnungen über die Börse Frankfurt wurden bis 2.000 Euro je Auftrag voll zugeteilt

Anleihen 2015/2020 und 2014/2021 werden in Kürze vorzeitig gekündigt

Die Semper idem Underberg AG, ein führendes deutsches Premium-Spirituosenhaus mit breit diversifiziertem Portfolio an etablierten Eigen- und Distributionsmarken, hat ihre neue Anleihe 2019/2025... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

Stada stockt 3,50% High Yield-Anleihe auf

Die Nidda Healthcare Holding GmbH (Stada) stockt ihre 3,50% High Yield-Anleihe 2017/24 um bis zu 760 Mio. Euro auf (ISIN XS1690644668). Die Anleihe hat eine Laufzeit bis 30.09.2024. Die Anleihe hat... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

JDC und Volkswagen Bank vereinbaren 5-Jahresvertrag zur Übernahme der Geschäftsabwicklung im Versicherungsbereich

JDC Kundenbestand wächst um weitere 100.000 Kunden

Die zum Volkswagen Konzern gehörige Volkswagen Bank und die zur JDC Gruppe gehörende Jung, DMS & Cie. Pro GmbH haben heute einen mindestens 5-jährigen Kooperationsvertrag zur Abwicklung und... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

PREOS Real Estate AG begibt Wandelanleihe im Volumen von bis zu 300 Mio. Euro, Zeichnungsfrist beginnt am 19.11.

Wandelanleihe 2019/2024 mit Kupon von 7,50% p.a. und Rückzahlung zu 105,0% zum Laufzeitende im Dezember 2024, anfänglicher Wandlungspreis bei EUR 9,90

Der Vorstand der PREOS Real Estate AG (ISIN DE000A2LQ850) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Begebung einer Wandelanleihe mit einem Volumen von bis zu 300 Mio. Euro beschlossen. Die... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

„Wir haben mit unserem Fokus auf Schieferöl und -gas bei den Horizontalbohrungen im ‚Muttergestein‘ des Öls eine extrem hohe Sicherheit und Visibilität“, Dr. Thomas Gutschlag, Deutsche Rohstoff AG

Die Deutsche Rohstoff AG emittiert eine 5-jährige Unternehmensanleihe (WKN A2YN3Q, ISIN DE000A2YN3Q8) mit einem Volumen von bis zu 100 Mio. Euro und einem Kupon von 5,25%. Die Gesellschaft hat mit... [mehr]
News 1 bis 10 von 3671
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen