Anzeige

Anzeige
11.09.19

FCR Immobilien AG: Angebotsphase für die Kapitalerhöhung startet heute, Angebotspreis 9,50 Euro/Aktie

Öffentliches Angebot richtet sich an private und institutionelle Anleger

Die FCR Immobilien AG startet heute das angekündigte öffentliche Angebot für bis zu 335.084 neue, auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft. Der Angebotspreis wurde auf 9,50 Euro je Aktie festgelegt. Gezeichnet werden können die Aktien von Privatanlegern und institutionellen Investoren über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Börse Frankfurt sowie im Rahmen einer Privatplatzierung bis zum 25. September 2019 um 12.00 Uhr (ISIN: DE000A2YPHV3, WKN: A2YPHV). Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2019 dividendenberechtigt.

Die aus der Kapitalerhöhung zufließenden Mittel von brutto bis zu 3 Mio. Euro dienen dem weiteren Unternehmenswachstum. Die FCR Immobilien AG ist seit Jahren auf profitablem Wachstumskurs. Im 1. Halbjahr 2019 stieg der Umsatz auf 29,5 Mio. Euro nach 14,6 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum (vgl. Corporate News vom 20.08.2019). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) konnte mit 6,3 Mio. Euro gegenüber dem 1. Halbjahr 2018, als 1,5 Mio. Euro erzielt wurden, mehr als vervierfacht werden. Gleichzeitig liegt die FCR Immobilen AG damit bereits jetzt deutlich über dem EBT des gesamten Vorjahres.

Die Kapitalerhöhung ist der zweite Schritt der Kapitalmaßnahme, bei der im Rahmen einer Bezugsrechtsemission im Februar/März 2019 bereits 186.072 neue Aktien ausgegeben worden sind. Durch die Kapitalerhöhung steigt das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu 335.084,00 Euro auf bis zu 9.146.404,00 Euro. Die Kapitalmarkttransaktion wird von der BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG - begleitet.

Maßgeblich für das Angebot ist der von der BaFin gebilligte Wertpapierprospekt sowie die dazugehörigen Nachträge, die auf der Homepage der Gesellschaft im Investor-Relations-Bereich zur Verfügung stehen.

Über die FCR Immobilien AG
Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 70 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von über 320.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) notiert im m:access an der Börse München und ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u. a. auf Xetra gehandelt.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © FCR Immobilien AG)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Aves One seit 01.06.2020 5,25% Open Market
reconcept 22.06.-20.08.2020 6,75% Open Market
PREOS Real Estate 2. Halbjahr 7,50% Open Market
Euroboden 2. Halbjahr n.bek. Open Market
03.07.2020, Neuemissionen

Photon Energy stockt 7,75%-Anleihe 2017/2022 erfolgreich auf 43 Mio. Euro auf

Platzierungspreis 100% zuzüglich Stückzinsen

Photon Energy N.V. hat ihre 7,75%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19MFH4) erfolgreich um 5,4 Mio. Euro auf nunmehr 43,0 Mio. Euro aufgestockt. Dies entspricht 14% des bisher ausstehenden... [mehr]
03.07.2020, Neuemissionen

Vonovia platziert Anleihen im Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. Euro und einem durchschnittlichen Kupon in Höhe von 0,81%

Angebot in zwei Tranchen mit 6-jähriger und 10-jähriger Laufzeit, Neuemission 4-fach überzeichnet

Vonovia SE hat zwei Unternehmensanleihen mit einem Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. Euro platziert. Die Mittel werden für die vorzeitige Rückzahlung verschiedener Darlehen in Schweden verwendet, die... [mehr]
02.07.2020, Neuemissionen

DE-VAU-GE Gesundkostwerk platziert 1. Tranche ihrer 6,50% Anleihe im Volumen von 3,0 Mio. Euro

Die DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH hat erfolgreich die 1. Tranche ihrer Anleihe (ISIN: DE000A289C55) in Höhe von 3,0 Mio. Euro bei institutionellen Investoren platziert. Das... [mehr]
02.07.2020, Neuemissionen

RENK emittiert 5-jährige Anleihe im Volumen von 300 Mio. Euro

Die Rebecca BidCo GmbH (RENK) emittiert eine fünfjährige Anleihe im Volumen von 300 Mio. Euro. Der Finanzinvestors Triton hat über die Rebecca BidCo GmbH die Mehrheit am Großgetriebehersteller RENK... [mehr]
02.07.2020, Neuemissionen

Eyemaxx: Billigung des Wertpapierprospekts erfolgt - Zeichnungsfrist der 5,50%-Anleihe 2020/2025 startet morgen

Der Wertpapierprospekt der 5,50%-Anleihe 2020/2025 (ISIN DE000A289PZ4) der Eyemaxx Real Estate AG ist von der Luxemburgischen Wertpapieraufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur... [mehr]
02.07.2020, Neuemissionen

reconcept erwirbt Küsten-Windpark in der französischen Normandie

Die reconcept Gruppe hat ihr Windenergie-Portfolio um einen Onshore-Windpark in Frankreich erweitert. Der Anbieter und Asset Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich... [mehr]
01.07.2020, Neuemissionen

Eyemaxx begibt 5-jährige Unternehmensanleihe mit umfangreichem Sicherungskonzept, Kupon 5,50% p.a.

Werthaltige Bestandsimmobilien als Sicherheiten - überwiegende grundpfandrechtliche Besicherung sogar im 1. Rang

„5,50% Zinsen pro Jahr - MIT SICHERHEIT", so lautet das Motto der neuen 2020/2025 Anleihe der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A289PZ4). Denn das Immobilienunternehmen kombiniert bei seinem... [mehr]
01.07.2020, Neuemissionen

„Allein aus unserer Pipeline in Finnland erwarten wir bis 2026 … anteilige Verkaufserlöse im niedrigen zweistelligen Millionenbereich“, Karsten Reetz, reconcept GmbH

Die reconcept GmbH, ein Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich erneuerbare Energien, begibt eine grüne Anleihe im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro, die... [mehr]
01.07.2020, Neuemissionen

Berlin Hyp emittiert ersten Grünen Pfandbrief im Jahr 2020

Die Berlin Hyp hat gestern ihren fünften Grünen Pfandbrie f und damit den insgesamt neunten Green Bond begeben. Zeitgleich ist es die erste Emission eines Grünen Pfandbriefs aus Deut schland im... [mehr]
29.06.2020, Neuemissionen

„Die Aufstockung der Anleihe kann kurzfristig als Zwischenfinanzierung dienen“, Clemens Wohlmuth, CFO, Photon Energy N.V.

Die Photon Energy N.V. stockt die 7,75%-Anleihe 2017/22 (ISIN DE000A19MFH4) auf. Das Kapital soll für den Bau von zwei großen Projekten in Ungarn und Australien für das eigene Portfolio verwendet... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen