Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
07.11.19

Deutsche Rohstoff: 5,25%-Anleihe 2019/24 kann vom 11.11.-04.12. gezeichnet werden

Umtauschangebot für Anleihe 2016/21, Anstieg des EBITDA auf 55-65 Mio. Euro in 2020 erwartet

Die Deutsche Rohstoff AG plant eine neue Unternehmensanleihe (WKN A2YN3Q, ISIN DE000A2YN3Q8) mit einem Volumen von bis zu 100 Mio. Euro zu platzieren. Es wird bereits die dritte Anleihe der Deutsche Rohstoff sein. Die Anleihe 2013/2018 wurde fristgerecht zurückgezahlt, die Anleihe 2016/2021 hat noch eine Restlaufzeit von rund 20 Monaten. Beide Anleihen notierten konstant über 100 Prozent ihres Nennwerts.

Anleihekonditionen und Umtauschangebot
Die Laufzeit der neuen Anleihe 2019/2024 beträgt 5 Jahre. Der jährliche Zinssatz beläuft sich auf 5,25% und wird halbjährlich ausgezahlt. Es wird ein öffentliches Angebot in Deutschland in der Zeit vom 11.11.2019 - 04.12.2019 sowie eine Privatplatzierung bei institutionellen Investoren in Deutschland und mehreren europäischen Ländern stattfinden.

Zudem werden die Inhaber der Anleihe 2016/2021 (WKN A2AA05, ISIN DE000A2AA055) eine Einladung zur Abgabe von Umtauschangeboten vom 11.11.2019 - 29.11.2019 erhalten. Sie können je 1.000 Euro nominal der Anleihe 2016/2021 in den gleichen Betrag der neuen Anleihe 2019/2024 tauschen. Zusätzlich erhalten sie eine Barzahlung in Höhe von 20 Euro pro 1.000 Euro nominal.

Hohe Ölreserven und ertragreiche Bohrungen als Erfolgsbasis
Der Emissionserlös soll dazu dienen, das erfolgreiche Öl- und Gasgeschäft der Gesellschaft in den USA weiter auszubauen. Die Deutsche Rohstoff ist seit fast zehn Jahren im US-Markt aktiv. Sie fördert momentan aus 44 Horizontalbohrungen, die sie selbst betreibt und ist an mehreren Dutzend Bohrungen mit Minderheitsanteilen beteiligt. Zurzeit werden weitere elf Bohrungen fertiggestellt, die voraussichtlich ab Dezember 2019 Öl und Gas produzieren.

Die sicheren, gutachterlich bestätigten Ölreserven der Deutsche Rohstoff belaufen sich auf 29 Mio. Barrel (BOE), daraus resultieren ein weiteres Umsatzpotenzial von USD 987 Mio. und ein erwarteter Cash-Flow von 340 Mio. Euro. Von 2014 bis 2018 erzielte der Deutsche Rohstoff Konzern ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von kumuliert 259 Mio. EUR. Für das kommende Jahr erwartet die Gesellschaft aufgrund der bestehenden und der kürzlich vorgenommenen Bohrungen einen starken Anstieg des Umsatzes auf 75 bis 85 Mio. EUR und des EBITDA auf 55 bis 65 Mio. Euro.

Globaler Ölbedarf wird laut Internationaler Energieagentur weiter steigen
Der Ölbedarf wird nach Meinung der Internationalen Energieagentur auch in den kommenden Jahrzehnten wachsen. Derzeit werden weltweit täglich fast 100 Mio. Barrel verbraucht. Bis 2040 wird die Nachfrage nach den Schätzungen der Internationalen Energieagentur weiter steigen, obwohl auch andere Energiequellen wie Erneuerbare Energien deutlich an Bedeutung gewinnen werden. Grund für den Anstieg sind die steigende Nachfrage in den Schwellenländern und die wachsende Weltbevölkerung.

Die neue Anleihe 2019/2024 der Deutschen Rohstoff AG wird voraussichtlich ab dem 6. Dezember 2019 im Open Market (Quotation Board) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Begleitet wird die Emission von der ICF BANK AG aus Frankfurt. Der Wertpapierprospekt ist heute von der BaFin gebilligt worden und ab sofort auf der Homepage der Gesellschaft (www.rohstoff.de/anleihe) abrufbar.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: Deutsche Rohstoff AG)

Eckdaten der neuen Anleihe der Deutsche Rohstoff AG

Emittent

Deutsche Rohstoff AG

Kupon

5,25%

Zeichnungsfrist

11.11.-04.12.2019

WKN / ISIN

A2YN3Q / DE000A2YN3Q8

Volumen

bis zu 100 Mio. Euro

Umtauschfrist für Inhaber der 5,625%-Anleihe 2016/21 (ISIN DE000A2AA055)

11.11.-29.11.2019

Barausgleich beim Umtausch

20,00 Euro sowie die jeweiligen Stückzinsen je umgetauschter 5,625%-Anleihe 2016/21 im Nominalwert von 1.000 Euro

Laufzeit

06.12.2024 (5 Jahre)

Sole Lead Manager

ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank

Listing

Open Market

Internet

www.rohstoff.de




Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Semper Idem Underberg Tausch: 23.10.-06.11., Zeichnung: 07.-11.11. 4,00% Open Market
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig Nur Umtausch: 06.11.-11.12.2019 6,50% Open Market
Schlote Holding 11.11.-19.11.2019 6,750% Open Market
SeniVita Social Estate Tausch: bis 07.02., Zeichnung: bis 12.02. (verlängert) 7% (besichert), 9% (unbesichert) Open Market
Jung, DMS & Cie. Tausch: 11.11.-22.11., Zeichnung: 11.11.-27.11. 5,500% Open Market
Deutsche Rohstoff Tausch: 11.11.-29.11., Zeichnung: 11.11.-04.12. 5,250% Open Market
PREOS Real Estate 19.11.-02.12.2019 7,500% Open Market
UniDevice 4. Quartal 2019 n.bek. n.bek.
15.11.2019, Neuemissionen

Jung, DMS & Cie. Pool GmbH: Vorzeitige Schließung der Anleiheemission 2019/2024

Umtauschangebot endet vorzeitig am 19.11.2019, öffentliches Angebot und Privatplatzierung enden vorzeitig am 22.11.2019 - 12.00 Uhr MEZ

Mit dem heutigen Abschluss der mehrtägigen Investoren-Roadshow, hat die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der JDC Group AG, beschlossen, den... [mehr]
15.11.2019, Neuemissionen

Schlote Holding GmbH wird die Angebotsfrist für ihre Unternehmensanleihe aufgrund der hohen Nachfrage heute vorzeitig um 13 Uhr schließen

Die Schlote Holding GmbH wird aufgrund der hohen Nachfrage die Angebotsfrist für ihre 6,75%-Unternehmensanleihe 2019/2024 (ISIN: DE000A2YN256) im Volumen von bis zu 25 Mio. Euro heute um 13 Uhr... [mehr]
14.11.2019, Neuemissionen

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH erhält Auftrag von Audi für das Premium-Segment der Elektrofahrzeuge mit Serienstart 2021

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie,... [mehr]
13.11.2019, Neuemissionen

SeniVita Social Estate AG: Angebots- und Umtauschfrist für Zeichnung neuer Anleihen wird verlängert

Die SeniVita Social Estate AG (SSE) hat beschlossen, die Frist zur Zeichnung der beiden neuen Anleihen bis zum 12. Februar 2020 zu verlängern. Der entsprechende Nachtrag zum öffentlichen Angebot der... [mehr]
13.11.2019, Neuemissionen

UniDevice AG prüft die Begebung einer Unternehmensanleihe

Die UniDevice AG plant aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung derzeit die Emission einer Unternehmensanleihe für das 4. Quartal 2019. Vor diesem Hintergrund wurden die Renell... [mehr]
12.11.2019, Neuemissionen

Harley-Davidson emittiert 5-jährige Anleihe im Volumen von 500 Mio. Euro

Die Harley-Davidson Financial Services, Inc. emittiert eine 5-jährige Anleihe im Volumen von 500 Mio .Euro. Die Anleihe wird von der Harley-Davidson Credit Corp. garantiert. Erwartet wird ein Spread... [mehr]
12.11.2019, Neuemissionen

Peach Property Group AG: Unternehmensanleihe über 250 Mio. Euro vollständig platziert

Laufzeit von 3 1/4 Jahren, Coupon von 3,50% p.a., Anleihe erhält ein Ba3 Rating von Moody's sowie ein BB- von Standard & Poor's und Fitch

Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 250 Mio. erfolgreich bei... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

Semper idem Underberg-Anleihe 2019/25: Zeichnungen über die Börse Frankfurt wurden bis 2.000 Euro je Auftrag voll zugeteilt

Anleihen 2015/2020 und 2014/2021 werden in Kürze vorzeitig gekündigt

Die Semper idem Underberg AG, ein führendes deutsches Premium-Spirituosenhaus mit breit diversifiziertem Portfolio an etablierten Eigen- und Distributionsmarken, hat ihre neue Anleihe 2019/2025... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

Stada stockt 3,50% High Yield-Anleihe auf

Die Nidda Healthcare Holding GmbH (Stada) stockt ihre 3,50% High Yield-Anleihe 2017/24 um bis zu 760 Mio. Euro auf (ISIN XS1690644668). Die Anleihe hat eine Laufzeit bis 30.09.2024. Die Anleihe hat... [mehr]
11.11.2019, Neuemissionen

JDC und Volkswagen Bank vereinbaren 5-Jahresvertrag zur Übernahme der Geschäftsabwicklung im Versicherungsbereich

JDC Kundenbestand wächst um weitere 100.000 Kunden

Die zum Volkswagen Konzern gehörige Volkswagen Bank und die zur JDC Gruppe gehörende Jung, DMS & Cie. Pro GmbH haben heute einen mindestens 5-jährigen Kooperationsvertrag zur Abwicklung und... [mehr]
News 1 bis 10 von 3673
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen