Anzeige

Anzeige
Anzeige
28.11.19

MünchenerHyp begibt in der Schweiz als erster ausländischer Emittent Additional-Tier-1-Anleihe in Schweizer Franken

Die Münchener Hypothekenbank eG (MünchenerHyp) hat erfolgreich eine Additional-Tier-1-Anleihe über 125 Mio. Schweizer Franken begeben. Die Emission erfolgte in der Schweiz sowie EU-weit und ist an den Börsen in Zürich und Luxemburg notiert.

Die Anleihe war deutlich überzeichnet. „Wir freuen uns über das starke Investoreninteresse an unserer Emission. Ein Grund dafür ist, dass die MünchenerHyp der größte ausländische Emittent von Pfandbriefen in der Schweiz ist und deshalb dort eine sehr positive Wahrnehmung bei den Investoren genießt“, sagte Dr. Louis Hagen, Vorsitzender des Vorstands der MünchenerHyp.

Mit der Additional-Tier-1-Anleihe optimiert die MünchenerHyp ihre Eigenkapitalstruktur in Bezug auf die Anforderungen der Bankenaufsicht an das zusätzliche Kernkapital. Darüber hinaus dient diese Anleihe der teilweisen Unterlegung des Hypothekengeschäfts der MünchenerHyp mit der Schweizerischen PostFinance.

Der Kupon der Anleihe beträgt 3,125%. Das ist der niedrigste Kupon einer öffentlich platzierten Additional-Tier-1-Anleihe eines deutschen Emittenten. Die Laufzeit ist unbestimmt. Die Anleihe kann erstmals im Juni 2025 gekündigt werden. 66 Prozent des Emissionsvolumens wurden von Vermögensverwaltungen gezeichnet, 25 Prozent entfielen auf Asset Manager, die verbleibenden 9 Prozent auf institutionelle Investoren. Über 80 Prozent des Emissionsvolumens wurden in der Schweiz gezeichnet.

Die MünchenerHyp ist der erste nicht in der Schweiz ansässige Emittent, der eine Additional-Tier-1-Anleihe in Schweizer Franken begeben hat, die die Anforderungen der Capital Requirements Regulation (CRR) erfüllt. „Dies haben wir erreicht, indem wir die Ausstattungsmerkmale einer Schweizer und einer EU-Anleihe kombiniert haben“, sagte Martin Schmid, Head of Strategic Funding & ALM der MünchenerHyp.
Die Transaktion begleiteten Credit Suisse, DZ Bank und UBS.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: ©
Münchener Hypothekenbank eG)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
publity Zeichnungsfrist: 02.06.-17.06.2020, Umtauschangebot: 02.06.-15.06.2020 5,50% Open Market
02.06.2020, Neuemissionen

publity AG: 5,50%-Anleihe kann ab sofort gezeichnet werden

Zeichnungsfrist bis 17.06., Umtausch- und Mehrerwerbsangebot an Inhaber der Wandelanleihe 2015/2020 bis voraussichtlich 15.06.2020

Die 5,50%-Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN DE000A254RV3) der publity AG kann ab heute gezeichnet werden. Das öffentliche Angebot in Deutschland und Luxemburg läuft voraussichtlich bis zum 17. Juni... [mehr]
02.06.2020, Neuemissionen

M&G Investments: Fluch und Segen boomender Bondemissionen

Die emsige Betriebsamkeit an den Primärmärkten für Unternehmensanleihen ist auf der einen Seite ein Zeichen für deren Resilienz. Allerdings droht durch die Liquiditätsflut aber auch eine... [mehr]
02.06.2020, Neuemissionen

„Das Potenzial ist riesig“, Stephan Dorfmeister, Deep Nature Project GmbH

Cannabidiol (CBD) ist ein Inhaltsstoff der Hanfpflanze, der im Gegensatz zu Tetrahydrocannabinol (THC) nicht psychoaktiv wirkt. CBD wird vor allem in CBD-Ölen und Kapseln verwendet. Die Deep Nature... [mehr]
27.05.2020, Neuemissionen

publity AG begibt Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 100 Mio. Euro, Kupon 5,50% p.a.

Laufzeit: 5 Jahre, Vorstandsvorsitzender/Mehrheitsaktionär garantiert Mindestemissionsvolumen von 50 Mio. Euro

Der Vorstand der publity AG (ISIN DE0006972508) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Begebung einer Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 100 Mio. Euro beschlossen. Die publity-Anleihe... [mehr]
27.05.2020, Neuemissionen

Deep Nature Project GmbH: Start der Crowdinvestment-Kampagne

Finanzierung von Studien sollen ermöglicht werden Kampagne soll Interessentenkreis erweitern

Deep Nature Project GmbH (DNP) startet eine Crowdinvestmentkampagne mit einem Maximalvolumen von bis zu EUR 1.999.000 Mio. Die Fundingschwelle liegt bei 100.000 Euro. Die Zeichnungsfrist läuft bis... [mehr]
18.05.2020, Neuemissionen

publity AG plant Emission der verschobenen Unternehmensanleihe bereits im Juni 2020 und stockt Emissionsvolumen auf bis zu 100 Mio. Euro auf

TO-Holding GmbH garantiert Emissionsvolumen von mindestens 50 Mio. Euro und kündigt Kaufangebot für Wandelanleihe 2015/2020 an

Die publity AG (ISIN DE0006972508) plant die Emission der im März 2020 zunächst auf den Herbst 2020 verschobenen Unternehmensanleihe bereits für Juni 2020. Zugleich hat der Vorstand am heutigen Tage... [mehr]
06.05.2020, Neuemissionen

HelloFresh platziert 5-jährige Wandelanleihe mit einem Kupon von 0,75%

Die HelloFresh SE hat eine nicht nachrangige und nicht besicherte Wandelanleihe im Gesamtnennbetrag von 175 Mio. Euro und einer Fälligkeit in 2025 bekannt. Die Wandelanleihen sind in neue und/oder... [mehr]
03.04.2020, Neuemissionen

Grand City Properties platziert 600 Mio. Euro-Anleihe mit einem Kupon von 1,70%

Die Grand City Properties S.A. hat eine 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von 600 Mio. Euro und einem Kupon von 1,70% emittiert. Der Emissionserlös soll für allgemeine Unternehmenszwecke, zur... [mehr]
02.04.2020, Neuemissionen

Obotritia Capital KGaA sondiert den Kapitalmarkt für Fremdkapitalinstrumente für weiteres Wachstum

Die Obotritia Capital KGaA prüft Fremdfinanzierungsmöglichkeiten über den Kapitalmarkt für weiteres Wachstum. Da die Ankaufspipeline aktuell sehr gut gefüllt ist, will die Gesellschaft die sich... [mehr]
31.03.2020, Neuemissionen

publity: Anleiheemission soll im Herbst erfolgen

publity sieht sich renditestarken Immobilien in Top-Lagen robust positioniert

Die publity AG (ISIN DE0006972508) berichtet über Positionierung und Maßnahmen in der aktuellen Krise. Mit dem Zwei-Säulen-Geschäftsmodell aus Immobilien Asset Management und dem Aufbau eines... [mehr]
News 1 bis 10 von 3765
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen