Anzeige

Anzeige
13.01.20

VERIANOS prüft Emission einer weiteren Unternehmensanleihe

Die VERIANOS Real Estate AG, als börsengelistetes Immobilienunternehmen (ISIN: DE000A0Z2Y48, WKN: A0Z2Y4) an der Schnittstelle von Immobilien- und Kapitalmärkten agierend, erwägt derzeit die Emission einer weiteren Unternehmensanleihe. Geprüft wird die Begebung einer Anleihe per Private Placement an die Zielgruppen professionelle und semi-professionelle Investoren. Auf Basis der bestehenden, soliden Finanzstruktur überlegt VERIANOS, die Erlöse aus einer Anleiheemission in die nachhaltige, langfristige Fortentwicklung des Unternehmens zu investieren und vor allem Co-Investments in die derzeit im Fundraising-Prozess befindlichen Immobilienfonds VERIANOS European Real Estate Opportunities Fund und VERIANOS Real Estate Mezzanine Fund zu tätigen.

VERIANOS-Vorstand Tobias Bodamer: „Das Fundraising für die beiden neuen von uns initiierten Fonds ist auf der Zielgeraden, Ankerinvestoren haben zugesagt. Die Begebung einer Anleihe für die von uns ins Auge gefassten Co-Investments in diese Vehikel wäre eine folgerichtige Konsequenz." Die Fonds zielen zum einen auf Direktinvestitionen in Immobilien mit Wertschöpfungspotential in Europa, zunächst mit Fokus auf Deutschland und Spanien (VERIANOS European Real Estate Opportunities Fund). Zum anderen sind die eingeworbenen Mittel zur Vergabe von Mezzanine-Darlehen im Volumen zwischen 2,0 und 8,0 Mio. Euro pro Investment gedacht (VERIANOS Real Estate Mezzanine Fund). „Der Mezzanine Fund zielt auch auf die Verstetigung unseres Cashflows. Mit beiden Fonds streben wir ein Renditepotenzial, eine Internal Rate of Return, im zweistelligen Bereich an und sind hinsichtlich unserer Investmentstrategien sowohl sektoral als auch geografisch gut aufgestellt. In dem von VERIANOS fokussierten Marktsegment der Small- und Mid-Cap Investments sehen wir auch im aktuellen Marktumfeld attraktive Investmentopportunitäten“, so Tobias Bodamer.

Die geprüfte Emission wäre die dritte Unternehmensanleihe der VERIANOS Real Estate AG. Die laufende 6,5%-Inhaberschuldverschreibung des Unternehmens (ISIN: DE000A2G8VP3) mit einem Volumen von bis zu 6,0 Mio. Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren wurde im Jahr 2018 platziert. Die Debüt-Anleihe von VERIANOS (ISIN: DE000A2BPU08) wurde planmäßig im vergangenen Jahr zurückgezahlt.

Zudem erwartet der Vorstand durch die erfolgte BaFin-Erlaubnis des Geschäftsbetriebs der VERIANOS Capital Partners GmbH als Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß Kapitalanlagegesetz mit bestehenden und neuen Investmentprodukten ein deutlich höheres Transaktionsvolumen und damit steigende Ergebnisse zu erreichen. Auch ist das Unternehmen zur Stützung seines europäisch orientierten Geschäftsansatzes derzeit im Prozess der Rechtsformumwandlung von der deutschen Aktiengesellschaft in eine Societas Europaea (SE), um EU-weit als rechtliche Einheit aufzutreten, die durch ein monistisches Governance-Modell zudem eine deutlich operativere Führungsstruktur aufweisen wird.

Über VERIANOS
VERIANOS ist ein börsengelistetes Immobilienunternehmen mit Sitz in Köln sowie Standorten in Frankfurt, Madrid, Mailand und Valencia. Das Unternehmen versteht sich als Real Estate Partnerschaft, die für ihre Kunden an der Schnittstelle von Immobilien- und Kapitalmärkten agiert. Mit den Geschäftsbereichen Investment und Advisory realisiert VERIANOS für Kunden individuelle Investmentprodukte und anspruchsvolle Beratungs- und Finanzierungsmandate.


https://www.fixed-income.org/
(Foto: Tobias Bodamer, VERIANOS)



Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
FCR Immobilien bis 25.03.2020 4,25% Open Market
nextbike aktuell in Platzierung (Private Placement) 5,25% Open Market
03.04.2020, Neuemissionen

Grand City Properties platziert 600 Mio. Euro-Anleihe mit einem Kupon von 1,70%

Die Grand City Properties S.A. hat eine 4-jährige Anleihe mit einem Volumen von 600 Mio. Euro und einem Kupon von 1,70% emittiert. Der Emissionserlös soll für allgemeine Unternehmenszwecke, zur... [mehr]
02.04.2020, Neuemissionen

Obotritia Capital KGaA sondiert den Kapitalmarkt für Fremdkapitalinstrumente für weiteres Wachstum

Die Obotritia Capital KGaA prüft Fremdfinanzierungsmöglichkeiten über den Kapitalmarkt für weiteres Wachstum. Da die Ankaufspipeline aktuell sehr gut gefüllt ist, will die Gesellschaft die sich... [mehr]
31.03.2020, Neuemissionen

publity: Anleiheemission soll im Herbst erfolgen

publity sieht sich renditestarken Immobilien in Top-Lagen robust positioniert

Die publity AG (ISIN DE0006972508) berichtet über Positionierung und Maßnahmen in der aktuellen Krise. Mit dem Zwei-Säulen-Geschäftsmodell aus Immobilien Asset Management und dem Aufbau eines... [mehr]
27.03.2020, Neuemissionen

SLM Solutions Group AG schließt Finanzierungsvereinbarung ab und plant die Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung

Laufzeit bis 30.09.2026, Kupon 2,00% p.a.

Die SLM Solutions Group AG plant eine Finanzierung in Höhe von insgesamt ca. 60 Mio. Euro in Form von Wandelschuldverschreibungen, um die Liquiditätsposition des Unternehmens zu stärken und... [mehr]
26.03.2020, Neuemissionen

Zur Rose Group AG begibt Wandelanleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren, Kupon 2,75%-3,25%

Anfängliche Wandlungsprämie zwischen 15% und 20%

Zur Rose Group AG begibt durch ihre Tochtergesellschaft Zur Rose Finance B.V. eine vorrangige unbesicherte Wandelanleihe im Volumen von 150 Mio. CHF mit Fälligkeit 2025, welche durch das Unternehmen... [mehr]
18.03.2020, Neuemissionen

nextbike begibt dritte grüne Anleihe mit SDG INVESTMENTS

Besicherte Anleihe im Volumen von 20 Mio. Euro und Kupon von 5,25% p.a.

nextbike, Europas führender Anbieter für Fahrradverleihsysteme, startet in Zusammenarbeit mit SDG INVESTMENTS GmbH, einem führenden digitalen Corporate Finance-Haus für nachhaltige Investments in... [mehr]
16.03.2020, Neuemissionen

„Gegenüber dem Vorjahr hat sich unser NAV um 33% erhöht“, Falk Raudies, FCR Immobilien AG

Die FCR Immobilien AG, ein aktiver Immobilieninvestor mit Schwerpunkt Handelsimmobilien, emittiert eine fünfjährige Anleihe mit einem Kupon von 4,25% p.a. und einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro.... [mehr]
11.03.2020, Neuemissionen

PREOS baut Immobilienbestand um 1 Mrd. Euro aus und steigert Konzerngewinn deutlich

Die PREOS Real Estate AG (ISIN DE000A2LQ850) hat in 2019 den Immobilienbestand wie geplant um rund 1 Mrd. Euro ausgebaut und nach vorläufigen, noch untestierten Zahlen einen Konzerngewinn nach IFRS... [mehr]
11.03.2020, Neuemissionen

FCR Immobilien AG: Zeichnungsfrist für 4,25%-Anleihe beginnt heute

Vierteljährliche Zinszahlung, 5 Jahre Laufzeit

Heute beginnt die Zeichnungsfrist für die fünfjährige Unternehmensanleihe der FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913). Diese hat einen Kupon von 4,25% bei vierteljährlicher Zinszahlung. Die Anleihe... [mehr]
06.03.2020, Neuemissionen

FCR Immobilien AG emittiert 4,25%-Anleihe mit vierteljährlicher Zinszahlung

Vierteljährliche Zinszahlung, 5 Jahre Laufzeit, öffentliches Angebot beginnt am 11. März 2020

Die FCR Immobilien AG (ISIN DE000A1YC913) emittiert eine Unternehmensanleihe mit einem Zinskupon von 4,25% und einer Laufzeit von 5 Jahren bei vierteljährlicher Zinszahlung. Den entsprechenden... [mehr]
News 1 bis 10 von 3758
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen