Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
04.06.20

Aves One AG platziert Anleihe im Volumen von bis zu 30 Mio. Euro

Kupon 5,25% p.a., Laufzeit 5 Jahre

Die börsennotierte Aves One AG emittiert eine Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einem Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro (ISIN DE000A289R74). Die Anleihe kann seit dem 1. Juni 2020 bis zum 31.05.2021 bzw. bis zur Vollplatzierung zum Ausgabekurs von 100% erworben werden. Sollten die Schuldverschreibungen bereits vor Beendigung der Angebotsfrist zum Handel in den Freiverkehr einer deutschen Börse einbezogen werden, beträgt der Preis der über die Börse erworbenen Schuldverschreibungen den für das jeweilige Verkaufsgeschäft ermittelten anwendbaren Kurs zuzüglich Stückzinsen. Die Anleihen können über ausgesuchte Finanzdienstleister (Finanzintermediäre) oder direkt bei der Emittentin erworben werden. Bei einem Erwerb nach dem Beginn des Zinslaufs am 1. Juni 2020 sind entsprechende Stückzinsen zu zahlen. Die Anleihe hat eine Stückelung von 1.000 Euro.

Die Aves One AG konnte im ersten Quartal 2020 trotz Coronapandemie Umsatz und EBITDA weiter steigern. Der Konzernumsatz ist auf auf 33,7 Mio. Euro gestiegen (Vj. 27,2 Mio. Euro). Darin enthalten ist der Verkauf der letzten Immobilienaktivität des Unternehmens. Mit dieser Transaktion wurde der Ausstieg aus dem Immobilienbestand komplett vollzogen. Abzüglich dieses einmaligen Erlöses in Höhe von 3,4 Mio. Euro für die Veräußerung der Immobilie stieg der Umsatz aus dem operativen Geschäft auf 30,3 Mio. Euro und somit in etwa im gleichen Umfang wie der Assetbestand im Jahresverlauf zugelegt hat.

Das EBITDA konnte auf 21,7 Mio. Euro (Vj. 20,6 Mio. Euro) gesteigert werden und ist somit geringer als der Umsatz aus dem operativen Geschäft. Grund dafür sind ergebniswirksame Aufwendungen durch den Verkauf von weniger profitablen Assets im Containersegment in der Größenordnung von ca. 1,1 Mio. Euro. Bereinigt um die im Finanzergebnis ausgewiesenen Wechselkurseffekte lag das EBT daher bei 1,8 Mio. Euro (Vj. 3,4 Mio. Euro).

„Unser Wachstumskurs zeigt auch im 1. Quartal 2020 trotz COVID-19-Pandemie wie erwartet positive Auswirkungen. Der operative Cashflow lag bei mehr als 22,0 Mio. Euro. Unser Core-Business ist weiterhin stabil. Dennoch werden in diesem Jahr aufgrund der durch die COVID-19-Maßnahmen ausgelösten weltweiten Rezession nicht alle Assets den erwünschten Ertrag bringen. Wir haben uns daher entschieden, Assets, die unter diesen Rahmenbedingungen schwache Zukunftsperspektiven entwickeln, daraufhin zu überprüfen und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Im ersten Quartal 2020 wurden für diese Portfoliooptimierung rund 1,1 Mio. Euro aufgewendet. Die unverändert profitablen Bereiche werden hingegen weiterhin gestärkt und konsequent ausgebaut. Wir bleiben bei unserer Prognose, die starken Zahlen vom Vorjahr zu erreichen, also ein Umsatzvolumen von mindestens 117 Mio. Euro und ein EBITDA von mindestens 84 Mio. Euro“, kommentiert Jürgen Bauer, Vorstand der Aves One AG die Geschäftszahlen.

Im vergangenen Jahr hatte die zur Aves One-Gruppe gehörende Aves Schienenlogistik 1 GmbH & Co. KG eine Nachranganleihe mit einem Kupon von 5,25% p.a. und einer Laufzeit von 5 Jahren platziert (ISIN DE000A2YN2H9). Diesmal ist es keine Nachranganleihe, die börsennotierte Aves One AG ist selbst die Emittentin und kein SPV.

Die Aves One AG ist ein stark wachsender Bestandshalter im Bereich langlebiger Logistik-Assets mit dem Fokus auf Güterwaggons. Container und Wechselbrücken gehören ebenfalls zum Portfolio. Mit einem jungen, ertragsstarken Güterwagenportfolio gehört Aves One zu den führenden Bestandshaltern von Logistik-Assets für die Schiene in Europa. Die Strategie ist auf eine stetige Optimierung des Eigenbestands und den weiteren Ausbau des Logistikportfolios ausgerichtet. Die Aves One AG mit Sitz in Hamburg ist im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN DE000A168114).

Eine ausführliche Analyse zur neuen Aves One-Anleihe ist im nächsten BOND MAGAZINE sowie unter www.fixed-income.org > „Anleihen-Check“ zu finden.

Eckdaten der neuen Aves One-Anleihe

Emittentin

Aves One AG

Zeichnungsfrist

bis 31.05.2021 bzw. Vollplatzierung

Laufzeit

31.05.2025

Kupon

5,25% p.a.

ISIN / WKN

DE000A289R74 / A289R7

Rating

kein Rating

Listing

Freiverkehrslisting beplant

Internet

https://www.avesone.com/de/




Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
SUNfarming 14.09.-12.11.2020 5,50% Open Market
Gecci kann über die Börse gekauft werden 5,75% Open Market
Joh. Friedrich Behrens Umtausch: 08.10.-02.11.2020; Zeichnung: 08.10.-05.11.2020 7,25% Open Market
Euroboden Umtausch: 12.10.-28.10.2020; Zeichnung: 02.11.-13.11.2020 5,50% Open Market
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig Umtausch: 14.10.-06.11.2020; Zeichnung: 02.11.-13.11.2020 6,50% Open Market
PANDION verschoben 5,50%-5,75% Open Market
Noratis 26.10.-09.11.2020 5,50% Open Market
BENO Holding 4. Quartal n.bek. m:access
PREOS Real Estate 4. Quartal 7,50% Open Market
RAMFORT 4. Quartal n.bek. Open Market
23.10.2020, Neuemissionen

Noratis AG begibt 5,50% Unternehmensanleihe

Zeichnungsfrist vom 26.10.2020 bis voraussichtlich 09.11.2020, Volumen der Noratis Unternehmensanleihe bis zu 50 Mio. Euro

Der Vorstand der Noratis AG (ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Ausgabe einer Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN: DE000A3H2TV6) mit einem Zinssatz von 5,50% p.... [mehr]
22.10.2020, Neuemissionen

PREOS Real Estate AG mit abermaliger Aufstockung ihrer 7,50%-Wandelanleihe

Die PREOS Real Estate AG (künftig: PREOS Global Office Real Estate &Technology AG) hat eine weitere Tranche ihrer 7,50%-Wandelanleihe (2019/2024, ISIN DE000A254NA6) platziert. Die mit rd. 86% an... [mehr]
20.10.2020, Neuemissionen

Behrens AG: Weitere Umsetzung der Finanzierungsbausteine im Rahmen der Anleiheemission 2020/2025

Wirtschaftsstabilisierungsfonds hebt Leitungsvorbehalt auf, Kreditverträge des Landes Schleswig-Holstein werden erwartet

Die Joh. Friedrich Behrens AG, einer der europaweit führenden Hersteller von Druckluftnaglern und Befestigungselementen, teilt im Rahmen der aktuellen Emission ihrer vierten Unternehmensanleihe... [mehr]
19.10.2020, Neuemissionen

PANDION AG verschiebt Anleiheemission

Das Management der PANDION AG hat heute aufgrund des zunehmend schwierigen Kapitalmarktumfelds beschlossen, die Emission ihrer Unternehmensanleihe zu verschieben. Somit wird die Debutanleihe der... [mehr]
19.10.2020, Neuemissionen

„Mit unserem Schwerpunkt Wohnimmobilien sind wir nicht die Verlierer der Krise – ganz im Gegenteil“, Reinhold Knodel, Vorstand, PANDION AG

Der Projektentwickler PANDION emittiert eine 5-jährige Anleihe mit einem Zielvolumen von 50 Mio. Euro und einer Zinsspanne von 5,50% bis 5,75%. Negative Auswirkungen der Coronapandemie sieht Vorstand... [mehr]
17.10.2020, Neuemissionen

PREOS Real Estate AG stockt 7,50%-Wandelanleihe um 40,0 Mio. Euro auf

Die PREOS Real Estate AG (künftig: PREOS Global Office Real Estate &Technology AG, ISIN DE000A2LQ850) hat ihre 7,50%-Wandelanleihe 2019/2024 (ISIN DE000A254NA6) um weitere... [mehr]
16.10.2020, Neuemissionen

PANDION AG bietet Webcast zur Anleiheemission für Privatanleger am 19. Oktober 2020

Zeichnungsfrist vom 20. bis 26. Oktober 2020, Zinsspanne 5,50% bis 5,75% p.a.

Die inhabergeführte PANDION AG, ein führender Immobilienprojektentwickler für hochwertige Wohnprojekte in deutschen A-Städten, bietet interessierten Anlegern die Möglichkeit, an einer Präsentation... [mehr]
16.10.2020, Neuemissionen

Peach Property Group AG: Unternehmensanleihe mit Volumen von 300 Mio. Euro vollständig platziert

Laufzeit von fünf Jahren, Kupon von 4,375% p.a.

Die Peach Property Group, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat eine unbesicherte Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 300 Mio.... [mehr]
15.10.2020, Neuemissionen

Peach Property Group AG: Pflichtwandelanleihe erfolgreich mit 230 Mio. CHF oberhalb des Zielvolumens platziert

Platzierung der 2,50%-Pflichtwandelanleihe mit deutlich höherem Volumen als ursprünglich geplant; Stärkung der Eigenkapitalbasis

Die Peach Property Group AG, ein auf Bestandshaltung in Deutschland spezialisierter Investor mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat ihre Pflichtwandelanleihe mit einem Kupon von 2,50% p.a. erfolgreich... [mehr]
13.10.2020, Neuemissionen

Gecci-Anleihe mit einem Festzins von 5,75% p.a. und 5 Jahren Laufzeit kann jetzt auch außerbörslich gezeichnet werden

Zeichnung über Onlineportal www.hinkel-anlagenvermittlung.de, Emissionserlös dient dem Bau von Eigenheimen

Die Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A3E46C5) der Gecci Investment KG kann ab sofort auch auf dem Online-Zeichnungsportal www.hinkel-anlagenvermittlung.de/gecci575 außerbörslich zum Festpreis von 100... [mehr]
News 1 bis 10 von 3857
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen