Anzeige

Anzeige
15.09.20

INDUS platziert zum ersten Mal ESG-linked Schuldscheindarlehen

INDUS hat erstmalig ein ESG-linked Schuldscheindarlehen auf Basis des ISS ESG-Ratings begeben. Der nachhaltige Schuldschein dient dem allgemeinen Finanzierungsbedarf der INDUS-Gruppe und wurde von der Helaba arrangiert. Das Volumen des Schuldscheindarlehens belief sich ursprünglich auf 50 Mio. Euro. Aufgrund der hohen Nachfrage auf Investorenseite hat INDUS das Volumen auf 60 Mio. Euro aufgestockt. Die Investoren konnten dabei aus drei Tranchen mit fünf, sieben und zehn Jahren wählen. Die Gruppe der Investoren setzt sich aus Sparkassen, einigen Geschäftsbanken und institutionellen Investoren zusammen.

Die Verzinsung des Schuldscheindarlehens ist an die Nachhaltigkeitsbewertung der INDUS von der Ratingagentur ISS ESG geknüpft. Sollte sich das Rating verbessern, sinken die Zinsen und umgekehrt. Aktuell hält INDUS den Prime Status und die Bewertung "C+" im Bereich "Corporate ESG-Performance". INDUS zählt damit zu den besten zehn Prozent in der internationalen Vergleichsgruppe der "Financials/Multi-Sector Holdings".

"Für INDUS ist Nachhaltigkeit schon seit Jahren ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Mit dem ESG-linked Schuldschein führen wir diese Strategie auch bei unserer Finanzierung konsequent fort. Dies ist neben der Nachhaltigkeitsförderbank ein weiterer Schritt, nachhaltiges Handeln in der INDUS-Gruppe zu stärken", erklärt Rudolf Weichert, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für das Ressort Finanzen.

www.fixed-income.org
Foto: Vorstand der INDUS Holding
© INDUS



21.02.2017, Schuldscheindarlehen

KION Group platziert Schuldscheindarlehen über rund 1 Mrd. Euro

Erlös von 958 Mio. Euro dient zur Refinanzierung der Dematic-Akquisition, Laufzeiten über fünf, sieben und zehn Jahre mit fester und variabler Verzinsung

Die KION Group hat erfolgreich erstmals ein Schuldscheindarlehen begeben. Der Erlös von rund einer Mrd. Euro dient der Refinanzierung des Brückenkredits, den das Unternehmen von seiner... [mehr]
24.12.2016, Schuldscheindarlehen

Deutsche Lufthansa AG begibt Schuldscheindarlehen über 1,2 Mrd. Euro

Die Deutsche Lufthansa AG hat dieses Jahr zum zweiten Mal ein großvolumiges Schuldscheindarlehen platziert. Der Schuldschein wurde in Laufzeiten von fünf, sieben und zehn Jahren begeben. Damit hat... [mehr]
07.11.2016, Schuldscheindarlehen

Semperit platziert Schuldscheindarlehen über mehr als 140 Mio. Euro und Laufzeiten von 3, 5 und 7 Jahren

Die börsennotierte Semperit Gruppe platzierte erfolgreich Schuldscheindarlehen im Gesamtvolumen von mehr als 140 Mio. Euro. Bei der in drei Fremdwährungen begebenen Emission handelt es sich um die... [mehr]
29.09.2016, Restrukturierung von Anleihen

Air Berlin PLC: Überlassung von bis zu 40 Flugzeugen an Deutsche Lufthansa-Gruppe

Fluglinie entlässt bis zu 1.200 Arbeitnehmer

Das Board of Directors der Air Berlin PLC hat beschlossen, die Gruppe grundlegend zu restrukturieren und ein neues Geschäftsmodell zu implementieren. Als spezialisierter Network Carrier wird die Air... [mehr]
27.09.2016, Schuldscheindarlehen

VIB Vermögen platziert Schuldscheindarlehen über 70 Mio. Euro

Emissionserlös dient der weiteren Wachstums- und Projektfinanzierung, durchschnittlicher Zinssatz bei 1,17%

Die VIB Vermögen AG, eine auf Erwerb, Entwicklung und Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, hat ein Schuldscheindarlehen über 70 Millionen Euro platziert. Aufgrund der... [mehr]
01.08.2016, Schuldscheindarlehen

HELMA Eigenheimbau AG hat Schuldscheindarlehen über 25,5 Mio. Euro begeben

Kündigung der HELMA-Anleihe aus dem Jahr 2013/18 zu 101% zum 19.09.2016

Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat die vorzeitige Refinanzierung der HELMA-Anleihe aus dem Jahr 2013 erfolgreich abgeschlossen. ... [mehr]
01.08.2016, Schuldscheindarlehen

NORMA Group SE platziert Schuldscheindarlehen im Volumen 150 Mio. Euro

Die NORMA Group, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, hat einen Schuldschein in Höhe von 150 Mio. Euro platziert. Die Transaktion war mehrfach überzeichnet. Die... [mehr]
28.07.2016, Schuldscheindarlehen

Sixt emittiert Schuldscheindarlehen im Volumen von insgesamt 375 Mio. Euro

Emissionsvolumen mehr als doppelt so hoch wie anfänglich geplant

Die Sixt SE hat ein Schuldscheindarlehen im Gesamtvolumen von 375 Mio. Euro erfolgreich am Kapitalmarkt bei institutionellen Investoren platziert. Dabei handelt es sich um die größte einzelne... [mehr]
11.05.2016, Schuldscheindarlehen

Sixt Leasing platziert Schuldscheindarlehen über 30 Mio. Euro

Die Sixt Leasing AG, eine der größten banken- und herstellerunabhängigen Full-Service-Leasinggesellschaften in Deutschland, hat ihr erstes Schuldscheindarlehen über 30 Mio. Euro erfolgreich bei... [mehr]
04.05.2016, Schuldscheindarlehen

K+S hat Schuldscheindarlehen über 600 Mio. Euro begeben

Die K+S Aktiengesellschaft hat gestern Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von insgesamt 600 Mio. Euro begeben. „Die erfolgreiche Platzierung ist Ausdruck des großen Vertrauens der Investoren in... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen