Anzeige

Anzeige
Anzeige
12.01.22

Vossloh begibt 7-jährigen Schuldschein mit fixem Zinssatz von 0,8% pro Jahr

Transaktion in Höhe von 25 Mio. Euro deutlich überzeichnet, attraktiver Zinssatz aufgrund signifikant verbesserter Bilanzstruktur

Die Vossloh AG hat im Rahmen einer Privatplatzierung erfolgreich ein Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 25 Mio. Euro begeben. Die Transaktion war deutlich überzeichnet. Der Schuldschein hat eine Laufzeit von sieben Jahren bei einer festen Verzinsung von 0,8% pro Jahr. Mit den Mitteln löst Vossloh vorzeitig einen noch bis Juli 2024 laufenden und variabel verzinslichen Schuldschein in gleicher Höhe ab, der mindestens mit 1,2% pro Jahr verzinst wurde. Die Vossloh AG sichert sich mit dieser Transaktion langfristig attraktive Konditionen, reduziert ihre Finanzierungskosten und diversifiziert das Fälligkeitsprofil des eingesetzten Fremdkapitals. "In den letzten beiden Jahren haben wir viel erreicht. Wir haben unsere Bilanzstruktur zum einen durch die in 2021 erfolgreich platzierte nachhaltigkeitsorientierte Hybridanleihe und zum anderen durch die kontinuierliche Steigerung der operativen Profitabilität stark verbessert. Dies zeigt sich nun in den sehr attraktiven Konditionen, zu denen wir unseren Schuldschein platzieren konnten und unterstreicht das große Vertrauen des Finanzmarkts in unser Unternehmen. Wir werden den eingeschlagenen Weg konsequent weitergehen und sind zuversichtlich, unsere mittel- und langfristigen Konzernziele zu erreichen", erläutert Dr. Thomas Triska, Finanzvorstand der Vossloh AG. Die Landesbank Hessen-Thüringen arrangierte die Transaktion und agiert gleichzeitig als Zahlstelle. Vossloh ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der seit über 135 Jahren für Qualität, Sicherheit, Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Innovationskraft steht. Mit seinem umfassenden Angebot an Produkten und Dienstleistungen rund um den Fahrweg Schiene zählt Vossloh zu den Weltmarktführern in diesem Bereich. Vossloh bietet ein einzigartig breites Leistungsspektrum unter einem Dach an: Schienenbefestigungssysteme, Betonschwellen, Weichensysteme und Kreuzungen sowie innovative und zunehmend digitalbasierte Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Schienen und Weichen. Vossloh nutzt das systemische Fahrwegverständnis, um das zentrale Kundenbedürfnis "Verfügbarkeit des Fahrwegs Schiene" zu adressieren. Vossloh-Produkte sind in mehr als 85 Ländern im Einsatz. Mit etwa 80 Konzerngesellschaften in rund 30 Ländern und über 35 Produktionsstandorten ist Vossloh weltweit vor Ort aktiv. Vossloh bekennt sich zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz und leistet mit seinen Produkten und Dienstleistungen einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität von Menschen und Gütern. Die Konzernaktivitäten sind in den drei Geschäftsbereichen Core Components, Customized Modules und Lifecycle Solutions gegliedert. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Vossloh mit etwa 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 870 Mio. Euro. www.fixed-income.org Foto: © Vossloh

Transaktion in Höhe von 25 Mio. Euro deutlich überzeichnet, attraktiver Zinssatz aufgrund signifikant verbesserter Bilanzstruktur

Transaktion in Höhe von 25 Mio. Euro deutlich überzeichnet, attraktiver Zinssatz aufgrund signifikant verbesserter Bilanzstruktur


26.05.2022, Schuldscheindarlehen

Allgeier SE platziert Schuldscheindarlehen in Höhe von 60 Mio. Euro

Die Allgeier SE (ISIN DE000A2GS633, WKN A2GS63) hat ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 60 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 5 und 7 Jahren platziert. Die Platzierung erfolgte bei Investoren aus dem... [mehr]
15.04.2022, Schuldscheindarlehen

VARTA platziert ESG-Schuldscheindarlehen über 250 Mio. Euro

Die VARTA AG startet mit neuer Energie in die Zukunft. Über ein Konsortium von BayernLB, HSBC und UniCredit hat das Unternehmen Schuldscheindarlehen über insgesamt 250 Mio. Euro am Kapitalmarkt... [mehr]
14.04.2022, Schuldscheindarlehen

Symrise platziert erfolgreich ESG-linked Schuldscheindarlehen über 750 Mio. Euro

Hohe Überzeichnung in herausforderndem Marktumfeld erlaubt ein Emissionsvolumen von 750 Mio. Euro

Die Symrise AG hat heute erfolgreich ihren ersten ESG- (Environment, Social, Governance)-linked Schuldschein abgeschlossen. Der Konzern sicherte sich in einem anspruchsvollen Marktumfeld 750 Mio.... [mehr]
16.02.2022, Schuldscheindarlehen

Vonovia platziert Schuldscheindarlehen in Höhe von 1 Mrd. Euro

Durchschnittlich gewichtete Laufzeit der Darlehen von 7,65 Jahren

Die Vonovia SE hat die am 10. Januar dieses Jahres gestartete Schuldschein-Transaktion erfolgreich abgeschlossen. Nach vielen bilateralen Schuldschein-Pilotprojekten konnte Vonovia damit erstmals... [mehr]
16.02.2022, Schuldscheindarlehen

BaFin-Bremse bei Immobilienfinanzierungen begünstigt Nichtbanken

Wie das in Stuttgart ansässige Beratungsunternehmen für alternative Finanzierungen „IFK“ mitteilt, wird die Entscheidung der Finanzaufseher, das Kreditwachstum im Immobilienbereich zu begrenzen, zu... [mehr]
15.02.2022, Schuldscheindarlehen

Nabaltec begibt Schuldscheindarlehen über 90,0 Mio. Euro

Die Nabaltec AG hat ein Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 90,0 Mio. Euro mit Valuta April 2022 erfolgreich begeben. Der Emissionserlös dient zur Refinanzierung bestehender... [mehr]
10.01.2022, Schuldscheindarlehen

INDUS platziert zweites ESG-linked Schuldscheindarlehen

Schuldscheindarlehen über 56 Mio. Euro aufgenommen, Fortsetzung der nachhaltigen und diversifizierten Finanzierungsstrategie

Die börsennotierte INDUS Holding AG platziert zum zweiten Mal ein ESG-linked Schuldscheindarlehen. Damit führt INDUS konsequent ihre Nachhaltigkeitsstrategie als festen Bestandteil der... [mehr]
21.12.2021, Schuldscheindarlehen

BayWa platziert erfolgreich erstes ESG-linked Schuldscheindarlehen

Die BayWa AG, München, hat ein ESG (Environment Social Governance)-linked Schuldscheindarlehen in Höhe von 350 Mio. Euro platziert. Wie die im September erfolgreich abgeschlossene ESG-linked... [mehr]
16.12.2021, Schuldscheindarlehen

Domicil Real Estate AG nimmt Schuldscheindarlehen in Höhe von rund 300 Mio. Euro auf

Laufzeit von vier Jahren, Kupon von 4,00% p.a.

Ein Unternehmen des Immobilien- und Investmenthauses Domicil Real Estate AG hat ein Schuldscheindarlehen über rund 300 Millionen Euro aufgenommen. Der ausgegebene Schuldschein hat eine Laufzeit von... [mehr]
23.11.2021, Schuldscheindarlehen

Gerresheimer begibt erfolgreich Schuldschein - Emission erneut deutlich überzeichnet

Die Gerresheimer AG hat einen weiteren Meilenstein in der Umsetzung ihrer Finanzierungsstrategie erreicht und erfolgreich ein neues Schuldscheindarlehen begeben. Das Gesamtvolumen der Emission... [mehr]
News 1 bis 10 von 123
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen