Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
22.02.17

SNP AG platziert Schuldscheindarlehen im Volumen von 40 Mio. Euro und kündigt Unternehmensanleihe

Die SNP Schneider-Neureither & Partner AG hat sich heute mit Investoren über die Aufnahme eines Schuldscheindarlehens im Volumen von insgesamt
40 Mio. EUR geeinigt. Das Volumen verteilt sich auf fixe und variable Tranchen in Laufzeiten von drei bis sieben Jahren. Die aktuelle durchschnittliche Verzinsung über alle Tranchen beläuft sich auf 1,41% p.a. Aufgrund des starken Investoreninteresses und der günstigen Finanzierungskonditionen wurde das ursprüngliche Zielvolumen von 30 Mio. Euro auf 40 Mio. Euro ausgeweitet. Die Emission wurde begleitet von der IKB Deutsche Industriebank AG.

Weiterhin wurde heute die Inhaber-Teilschuldverschreibung (ISIN: DE000A14J6N4 / WKN: A14J6N) mit Wirkung zum 27. März 2017 vorzeitig gekündigt. Gemäß den Anleihebedingungen wird die Kündigung im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht. Die vollständige Rückzahlung der Anleihe mit einem Emissionsvolumen in Höhe von 10 Mio. Euro (Gesamtnennbetrag von bis zu 20 Mio. Euro) erfolgt zu einem Kurs von 103% zuzüglich der bis zum 27. März 2017 aufgelaufen Zinsen.


http://www.fixed-income.org/   (Foto: Dr. Andreas Schneider-Neureither © SNP Schneider-Neureither & Partner AG)


10.09.2018, Schuldscheindarlehen

Encavis AG begibt erfolgreich ersten "Green Schuldschein"

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat erfolgreich ein Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 50 Millionen Euro bei internationalen und nationalen... [mehr]
24.07.2018, Schuldscheindarlehen

Giesecke+Devrient begibt Schuldscheindarlehen im Volumen von 200 Mio. Euro

Der weltweit tätige Konzern für Sicherheitstechnologie Giesecke+Devrient hat erstmals in seiner Geschichte ein Schuldscheindarlehen in der Höhe von 200 Millionen Euro platziert. Damit nutzt das... [mehr]
23.07.2018, Schuldscheindarlehen

AT&S platziert Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 292,5 Mio. Euro

Sicherung von langfristig günstigen Konditionen mit einem derzeitigen Zinssatz von durchschnittlich 1,18%

AT&S hat ein Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtvolumen von 292,5 Mio. Euro erfolgreich platziert und sich damit vor allem langfristig günstige Konditionen für die weitere Finanzierung des... [mehr]
19.07.2018, Schuldscheindarlehen

Debtvision - auf dem Weg zur Etablierung als digitaler Marktplatz für Schuldscheindarlehen

Die LBBW und die Börse Stuttgart haben im Juni unter der Marke Debtvision einen digitalen Marktplatz für Schuldscheine gegründet. Kurz darauf startete die erste Transaktion über die neue Plattform,... [mehr]
10.07.2018, Schuldscheindarlehen

EDAG platziert Schuldscheindarlehen in Höhe von 120 Mio. Euro

EDAG, führender unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie, hat die Finanzierung neu ausgerichtet. Mit der Begebung eines Schuldscheindarlehens konnte das Unternehmen ein... [mehr]
07.07.2018, Schuldscheindarlehen

PANDION begibt erstes Schuldscheindarlehen im Volumen von 60 Mio. Euro

Starke Nachfrage von institutionellen Investoren

Der Kölner Projektentwickler PANDION hat erfolgreich sein erstes Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtvolumen von 60 Mio. Euro platziert. Die Transaktion stieß bei institutionellen Investoren aus dem... [mehr]
22.06.2018, Schuldscheindarlehen

Nanogate platziert Schuldscheindarlehen und optimiert die Unternehmensfinanzierung

Die Nanogate SE, ein weltweit führender Spezialist für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten, hat die Finanzstruktur optimiert und im Rahmen der erfolgreichen Platzierung eines... [mehr]
24.05.2018, Schuldscheindarlehen

BayernLB und Helaba stärken die Digitalisierung des Schuldscheins

Weitere Transaktion auf der digitalen Emissionsplattform VC Trade

BayernLB und Helaba nutzen als Joint Lead Arranger die digitale Emissionsplattform VC Trade für eine Schuldscheintransaktion. Die vom deutschen Fintech Value Concepts entwickelte Lösung stellt... [mehr]
09.05.2018, Schuldscheindarlehen

Volkswagen Immobilien platziert grüne Schuldscheinfinanzierung für mehr als 100 Mio. Euro

Erstes Immobilienunternehmen mit grüner Schuldscheinfinanzierung, Refinanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien der Volkwagen Immobilien

„Als Tochter der Volkswagen AG sind wir das erstes Immobilienunternehmen, das grüne Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen in Höhe von 107 Millionen Euro erfolgreich platziert hat.“,... [mehr]
23.04.2018, Schuldscheindarlehen

BayernLB platziert 150 Mio. Euro Schuldscheindarlehen für Jacquet Metal Service SA

Die BayernLB hat als Sole Lead Arranger ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 150 Mio. Euro für Jacquet Metal Service SA (JMS) erfolgreich platziert. Diese Transaktion war das erste... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen