Anzeige
07.07.18

PANDION begibt erstes Schuldscheindarlehen im Volumen von 60 Mio. Euro

Starke Nachfrage von institutionellen Investoren

Der Kölner Projektentwickler PANDION hat erfolgreich sein erstes Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtvolumen von 60 Mio. Euro platziert. Die Transaktion stieß bei institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland auf sehr reges Interesse. Der Schuldschein wurde mit Laufzeiten von drei, vier und fünf Jahren sowie mit fester und variabler Verzinsung angeboten. Das ursprüngliche Zielvolumen wurde deutlich übertroffen.

Reinhold Knodel, Vorstand der PANDION AG: „Wir freuen uns, dass wir mit unserem erfolgreichen Debüt am Schuldscheinmarkt unsere Finanzierungsstruktur diversifizieren und unseren Handlungsspielraum zum Ausbau unserer Marktposition deutlich erweitern. Mit den eingeworbenen finanziellen Mitteln werden wir unseren eingeschlagenen Wachstumskurs weiter vorantreiben.“

Die PANDION AG entwickelt, realisiert und vertreibt hochwertige Wohn- und Gewerbeprojekte in den deutschen A-Standorten sowie deren Einzugsgebieten. Die aktuelle Projektpipeline umfasst 3.227 Wohnungen und vier Gewerbeprojekte mit einem Gesamtvolumen von 1,85 Mrd. Euro.

Die Transaktion wurde durch die in diesem Marktsegment sehr erfahrene IKB Deutsche Industriebank AG als Sole Arranger begleitet

Die PANDION AG mit Sitz in Köln befasst sich seit 2002 mit der Entwicklung, Realisierung und dem Vertrieb hochwertiger Wohnprojekte. Das inhabergeführte Immobilienunternehmen entwickelt Grundstücke an seinem Hauptstandort sowie in Bonn, Düsseldorf, Mainz, München und Berlin. Seit 2014 baut das Unternehmen sein Engagement im Gewerbebereich stetig aus. Insgesamt plant und baut PANDION deutschlandweit 3.227 hochwertige Wohnungen und vier größere Gewerbeobjekte mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt rund 1,85 Milliarden Euro, davon 1,53 Milliarden Euro im Bereich Wohnen. Zum Portfolio gehören auch Wohnhochhäuser – ein Trend, den die Kölner Immobilienexperten seit 2008 aktiv mitgestalten, so zum Beispiel mit dem Wohnkranhaus „PANDION Vista“ im Kölner Rheinauhafen. Die PANDION AG beschäftigt insgesamt rund 130 Mitarbeiter an den Standorten Köln, München und Berlin.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © pixabay)



23.11.2018, Schuldscheindarlehen

Schuldschein von enercity ist grün und digital

enercity emittiert aktuell ihren ersten grünen und digitalen Schuldschein mit einem Volumen von hundert Millionen Euro. Damit zählt das Energieunternehmen bundesweit zu den Vorreitern der Branche. ... [mehr]
31.10.2018, Schuldscheindarlehen

BayernLB platziert erstmalig Schuldschein eines Kreditinstituts über vc trade

Erster Financial Schuldschein auf digitaler Emissionsplattform

Die BayernLB hat erstmals einen Senior Preferred Schuldschein eines deutschen Kreditinstitutes über die digitale Emissionsplattform vc trade emittiert. Nach der Begebung mehrerer Corporate... [mehr]
25.10.2018, Schuldscheindarlehen

RHÖN-KLINIKUM platziert Schuldscheindarlehen über 100 Mio. Euro

Die RHÖN-KLINIKUM AG hat ein Schuldscheindarlehen über 100 Mio. Euro erfolgreich am Markt platziert. Die Transaktion war aufgrund der hohen Nachfrage verschiedener Investoren, wie u.a. Sparkassen,... [mehr]
15.10.2018, Schuldscheindarlehen

Bechtle platziert Schuldscheindarlehen über 300 Mio. Euro

Dreifache Überzeichnung des Orderbuchs, Perspektiven von Bechtle überzeugen Investoren

Die Bechtle AG hat ein Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 300 Millionen Euro erfolgreich am Kapitalmarkt platziert. Der Schuldschein hat eine durchschnittliche Laufzeit von 7,5 Jahren und... [mehr]
10.09.2018, Schuldscheindarlehen

Encavis AG begibt erfolgreich ersten "Green Schuldschein"

Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat erfolgreich ein Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 50 Millionen Euro bei internationalen und nationalen... [mehr]
24.07.2018, Schuldscheindarlehen

Giesecke+Devrient begibt Schuldscheindarlehen im Volumen von 200 Mio. Euro

Der weltweit tätige Konzern für Sicherheitstechnologie Giesecke+Devrient hat erstmals in seiner Geschichte ein Schuldscheindarlehen in der Höhe von 200 Millionen Euro platziert. Damit nutzt das... [mehr]
23.07.2018, Schuldscheindarlehen

AT&S platziert Schuldscheindarlehen mit einem Volumen von 292,5 Mio. Euro

Sicherung von langfristig günstigen Konditionen mit einem derzeitigen Zinssatz von durchschnittlich 1,18%

AT&S hat ein Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtvolumen von 292,5 Mio. Euro erfolgreich platziert und sich damit vor allem langfristig günstige Konditionen für die weitere Finanzierung des... [mehr]
19.07.2018, Schuldscheindarlehen

Debtvision - auf dem Weg zur Etablierung als digitaler Marktplatz für Schuldscheindarlehen

Die LBBW und die Börse Stuttgart haben im Juni unter der Marke Debtvision einen digitalen Marktplatz für Schuldscheine gegründet. Kurz darauf startete die erste Transaktion über die neue Plattform,... [mehr]
10.07.2018, Schuldscheindarlehen

EDAG platziert Schuldscheindarlehen in Höhe von 120 Mio. Euro

EDAG, führender unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie, hat die Finanzierung neu ausgerichtet. Mit der Begebung eines Schuldscheindarlehens konnte das Unternehmen ein... [mehr]
22.06.2018, Schuldscheindarlehen

Nanogate platziert Schuldscheindarlehen und optimiert die Unternehmensfinanzierung

Die Nanogate SE, ein weltweit führender Spezialist für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten, hat die Finanzstruktur optimiert und im Rahmen der erfolgreichen Platzierung eines... [mehr]
News 1 bis 10 von 84
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen