Anzeige

Anzeige
Anzeige
19.07.18

Debtvision - auf dem Weg zur Etablierung als digitaler Marktplatz für Schuldscheindarlehen

Die LBBW und die Börse Stuttgart haben im Juni unter der Marke Debtvision einen digitalen Marktplatz für Schuldscheine gegründet. Kurz darauf startete die erste Transaktion über die neue Plattform, die auch erfolgreich platziert werden konnte.

Der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern BayWa AG vermarktete einen Schuldschein exklusiv über Debtvision an eine Vielzahl etablierter Schuldscheininvestoren; ferner konnte über die 15 zeichnenden Investoren hinaus eine Vielzahl weiterer Investoren als Plattformnutzer gewonnen werden. Das Vermarktungsergebnis zeigt klar, dass die Vision von Debtvision von den relevanten Akteuren des Schuldscheinmarkts angenommen wird und reale Transaktionen ermöglicht. Joachim Erdle, Leiter Corporate Finance LBBW: „Der hohe Zuspruch von Investoren auf die Debüt-Transaktion sowie die kommenden Vermarktungen weiterer Schuldscheindarlehen stimmen uns zuversichtlich, dass wir mit Debtvision auf dem richtigen Weg sind und den erwarteten Mehrwert für unsere Kunden schaffen.“

Andreas Helber, Finanzvorstand der BayWa AG: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf und dem Ergebnis der Vermarktungsphase unseres Schuldscheindarlehens und haben die ursprünglich geplante Höhe von 50 Millionen Euro aufgestockt, um alle interessierten Investoren zu bedienen. “Gerade der direkte Zugang zu den relevanten Investoren, die hohe Transparenz über den jeweils aktuellen Status der Transaktion, aber auch die direkte digitale Kommunikation mit unseren Investoren machen Debtvision zu einer innovativen neuen Finanzierungsoption. Es hat sich gezeigt, dass dies ein neues Instrument für Standardtransaktionen sein kann.“

Mit weiteren Unternehmen gehen in Kürze weitere Transaktionen mit exklusiver Vermarktung über Debtvision an den Start. Auf Basis der dabei gewonnenen Erfahrungen und Kundenwünsche wird die Plattform kontinuierlich um zusätzliche Funktionalitäten ergänzt.

Debtvision ist ein gemeinsames Tochterunternehmen von LBBW und Börse Stuttgart. Die 2018 gegründete Gesellschaft mit Sitz in Stuttgart betreibt den gleichnamigen digitalen Marktplatz für Schuldscheindarlehen. Geschäftsführer von Debtvision ist Christoph Steinbrich, ein erfahrener und im Markt anerkannter Kapitalmarktexperte, der seit 2011 im Corporate Finance der LBBW tätig ist.

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © LBBW)



28.07.2019, Schuldscheindarlehen

FACC emittiert Schuldscheindarlehen

Die FACC AG nutzt das insgesamt günstige Finanzmarktumfeld und stockt ihre strategischen Finanzreserven durch die erfolgreiche Platzierung eines Schuldscheindarlehens in Höhe von 70 Mio. Euro auf.... [mehr]
18.07.2019, Schuldscheindarlehen

DIC Asset AG platziert erfolgreich ersten Schuldschein in Höhe von 150 Mio. Euro

Transaktion deutlich überzeichnet, durchschnittliche Zinskosten von 1,58% und Laufzeit von 5,4 Jahren

Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4), eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, hat die Emission des ersten Schuldscheindarlehens in der Unternehmensgeschichte erfolgreich... [mehr]
28.06.2019,

Rosenbauer platziert erstes über 150 Mio. Euro

Die Rosenbauer International AG hat erstmals in ihrer Geschichte ein Schuldscheindarlehen begeben. Das finale Emissionsvolumen belief sich auf 150 Mio. Euro plus 10 Mio. USD, das Orderbuch war um... [mehr]
26.06.2019, Schuldscheindarlehen

Evotec platziert Schuldscheindarlehen über 250 Mio. Euro

Evotec SE (ISIN: DE0005664809) gab bekannt, dass das Unternehmen erfolgreich einen Schuldschein mit einem Volumen von 250 Mio. Euro ausgegeben hat. Der Schuldschein wurde mit Laufzeiten von 3, 5, 7... [mehr]
23.05.2019, Schuldscheindarlehen

Salzgitter Klöckner-Werke GmbH platziert Schuldscheindarlehen

Volumen über 350 Mio. Euro mit Laufzeiten von drei, fünf, sieben und zehn Jahren

Die Salzgitter Klöckner-Werke GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Salzgitter AG, hat heute ein Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtvolumen von rund 360 Mio. Euro erfolgreich begeben.... [mehr]
14.05.2019, Schuldscheindarlehen

Dentons berät EP Infrastructure bei Schuldscheinemission in Höhe von 182,5 Mio. Euro

Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat EP Infrastructure bei ihrer ersten Schuldscheinemission nach deutschem Recht in Höhe von 182,5 Mio. Euro beraten. Hierbei handelt es sich um eine der... [mehr]
07.05.2019, Schuldscheindarlehen

Wacker Neuson SE platziert Schuldscheindarlehen über 150 Mio. Euro

Langfristige Unternehmensfinanzierung als Basis für nachhaltiges Wachstum, Erhöhung des Emissionsvolumens aufgrund hoher Nachfrage

Die Wacker Neuson SE hat ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 150 Mio. Euro zu attraktiven Konditionen platziert. Begleitet von den Arrangeuren NordLB und UniCredit wurde das... [mehr]
20.04.2019, Schuldscheindarlehen

BayernLB und Helaba arrangieren Schuldschein für Deutsche Lufthansa AG ausschließlich über vc trade

Schuldscheindarlehen in Höhe von 800 Mio. Euro, Emissionsprozess exklusiv über digitale Plattform vc trade

Die BayernLB und die Helaba haben als arrangierende Banken für die Deutsche Lufthansa AG ein Schuldscheindarlehen im Gesamtvolumen von 800 Mio. Euro am Kapitalmarkt für institutionelle Investoren aus... [mehr]
10.04.2019, Schuldscheindarlehen

TRUMPF platziert Schuldscheindarlehen über 250 Mio. Euro

Deutliche Überzeichnung durch hohe Investorennachfrage / Laufzeiten von fünf, sieben und zehn Jahren

Die TRUMPF GmbH & Co. KG, Ditzingen, hat ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 250 Mio. Euro platziert. Der Erlös dient der langfristigen Finanzierung der allgemeinen Unternehmensentwicklung sowie... [mehr]
03.04.2019, Schuldscheindarlehen

Sixt SE begibt langfristige Schuldscheindarlehen über 350 Mio. Euro zu attraktiven Konditionen

Sixt nutzt bei Emission wieder die digitale Emissionsplattform vc-trade

Die Sixt SE hat langfristige Schuldscheindarlehen im Volumen von 350 Mio. Euro zu attraktiven Konditionen erfolgreich platziert. Die Schuldscheindarlehen umfassen Tranchen mit Laufzeiten von 5,5 bzw.... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen