Anzeige

Anzeige
04.04.11

Anleihen-Check: Semper Idem Underberg – Hochprozentiges für den Kapitalmarkt

Die Semper Idem Unterberg GmbH, Rheinberg, emittiert als erstes Unternehmen eine Unternehmensanleihe im mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf. Der Kupon beträgt 7,125% bei einer Laufzeit von 5 Jahren.

Unternehmen:
Der Ursprung der Gesellschaft reicht ins Jahr 1846 zurück, als der Firmengründer Hubert Underberg nach langjähriger Entwicklung die Kräuterspirituose „Underberg“ auf den Markt brachte.

Die Underberg-Gruppe ist Eigentümer der Marken Underberg, Asbach, Pitu, XUXU (Erdbeer-Lime) sowie Gosovka (Wodka) und Riemerschmid (Frucht-Sirup, Bar-Sirupe Kaffee & Aroma). Im Jahr 1999 wurden 50% der Anteile an der Marke „Asbach“ vom niederländischen Unternehmen Bols Royal erworben, im Jahr 2005 wurden die verbleibenden Anteile ebenfalls übernommen. Die Underberg-Gruppe vertreibt über das 2009 mit Rémy Cointreau gegründete Joint Venture Diversa Sepzialitäten GmbH ein Produktportfolio von über 40 Eigenmarken sowie Distributionsmarken beider Unternehmen. Neben den Eigenmarken vertreibt die Underberg-Gruppe exklusiv für den deutschen Markt u.a. die Marken Moskovskaya (Wodka), Krimskoye (Krimsekt), Averna (Halbbitter), Blanc Foussy (Sekt) Amarula (Cream-Likör) und Clenfiddich (Premium-Malt-Scotch).

Die Underberg KG ist alleinige Gesellschafterin der Semper Idem Underberg GmbH, mit der seit 1997 ein Ergebnisabführungsvertrag besteht.

Geschäftsentwicklung:
Im Geschäftsjahr 2009/10 (1. April – 31. März) erzielte Semper Idem Underberg eine Gesamtleistung von 211,2 Mio. Euro, nach 222,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA betrug 6,4 Mio. Euro, nach 10,5 Mio. Euro im Jahr zuvor. Das Periodenergebnis (vor Ergebnisabführung) betrug 2,2 Mio. Euro, nach 5,5 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote betrug zum 31. März 2010 knapp 20%.

Finanzen:
Zwischen den Gesellschaften des Semper Idem Underberg-Konzerns besteht ein zentrales Cashpooling. Zum 21.02.2011 standen der Gesellschaft laut Rating-Summary Finanzierungslinien in Höhe von insgesamt 47,57 Mio. Euro zur Verfügung, von denen 4,65 Mio. Euro zum Stichtag nicht genutzt wurden. Aufgrund des Geschäftsverlaufs schwankt die Ausnutzung der Kreditlinie währen des Geschäftsjahres. Typischerweise erfolgt in den Sommermonaten eine stärkere Inanspruchnahme der Kreditlinien.

Mittelverwendung:
Die Semper Idem Underberg GmbH hat im Geschäftsjahr 2004/05 eine Genussrechtsvereinbarung mit dem Mezzanine Programm PREPS 2004-2 LP im Volumen von 15,0 Mio. Euro abgeschlossen. Die Genussrechtsvereinbarung wird im Dezember 2011 zur Rückzahlung fällig. Nach Unternehmensangaben existiert eine Reihe von Finanzierungsmaßnahmen, teilweise über Konzerngesellschaften.

Nach Unternehmensangaben soll der Emissionserlös zur Finanzierung der Wachstumsstrategie verwendet werden. Diese basiert auf der Internationalisierung der Konzern-Marken. Zudem soll ins Marketing investiert werden und der internationale Vertrieb forciert werden. Darüber hinaus ist der Ausbau des Marken- und Produktportfolios geplant.

Stärken:
- Starke Marken
- hoher Bekanntheitsgrad
- attraktiver Kupon

Schwächen:
- Kommunikation ist weit von dem am Kapitalmarkt üblichen Niveau entfernt

Fazit:
Die Semper Idem Underberg GmbH hat eine lange Historie und ausgesprochen starke Marken. Zudem erscheint der Kupon attraktiv. Diese Einschätzung basiert jedoch ausschließlich auf den öffentlich zugänglichen Dokumenten. Bislang hatten wir, wie offensichtlich alle Journalisten, keine Gelegenheit, mit dem Management persönlich zu sprechen.

Aufgrund der starken Marken und der damit verbundenen Aufmerksamkeit der Anleiheemission, die wir insbesondere auch an unseren Webseitenzugriffen ablesen, ist davon auszugehen, dass die Emission vorzeitig geschlossen wird.

Christian Schiffmacher


Eckdaten der Transaktion:

Emittent:  Semper Idem Underberg GmbH
Zeichnungsfrist:  4.4.-15.4.2011
Volumen:  bis zu 50 Mio. Euro
Ausgabepreis:  100,00%
Rückzahlungspreis:  100,00%
Kupon:  7,125% p.a.
Laufzeit:  bis 19.04.2016
Rating:  BB+
ISIN:  DE000A1H3YJ1
Listing:  mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf
Global Coordinator:  Close Brothers Seydler Bank

Der Wertpapierprospekt kann in der Rubrik „Wertpapierprospekte“ heruntergeladen werden, die Rating-Summary in der Rubrik „Ratings“.


18.07.2022, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: JadeHawk kauft unterbewertete Immobilienfonds im Zweitmarkt

Lukrative Nische, starke Besicherung, Kupon 7,00% p.a.

JadeHawk Capital, ein Investor von unterbewerteten geschlossenen Immobilienfonds im Zweitmarkt, emittiert eine besicherte 5-jährige Anleihe mit einem Kupon von 7,00% p.a. und einem Volumen von bis zu... [mehr]
18.07.2022, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: PlusPlus Capital - Der nächste Renditeknaller aus dem Baltikum?

Nach den erfolgreichen Anleiheemissionen von 4finance, Eleving Group und IuteCredit, die u.a. im Bereich Konsumentenkredite tätig sind, plant auch PlusPlus Capital, Tallinn, ein Spezialist für Non... [mehr]
01.06.2022, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: PNE AG - Börsen-Highflyer emittiert neue Anleihe, Kupon 4,500% bis 5,250% p.a.

Die PNE AG, ein international tätiger Entwickler und Betreiber von Erneuerbare-Energie-Kraftwerken plant die Platzierung einer Unternehmensanleihe mit einem Zielvolumen von 50 Mio. Euro (mit... [mehr]
31.05.2022, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: ACTAQUA AG emittiert Green Bond

Gut planbare Zahlungsströme und starkes Wachstum, Kupon 7,00% p.a.

Die ACTAQUA AG, ein Spezialist für die Digitalisierung von Gebäudetechnik u.a. zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene, begibt eine grüne Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro... [mehr]
01.04.2022, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: Stürmt der FC Schalke 04 an den Anleihemarkt? Vermögens- und Ertragssituation ist deutlich angespannt

Der Fußballclub Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. emittiert eine Anleihe mit einem Volumen von bis zu bis zu 34,107 Mio. Euro, einer Laufzeit bis 05.07.2027 und einem Kupon von 5,50% p.a. Die Anleihe... [mehr]
31.03.2022, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: reconcept Green Energy Asset Bond II - Investment in bestehenden Windpark in Baden-Württemberg

Die reconcept-Gruppe setzt ihre Serie von grünen Anleiheemissionen mit dem „reconcept Green Energy Asset Bond II“ (ISIN DE000A3MQQJ0 / WKN A3MQQJ) fort. Die Projektanleihe im Volumen von bis zu 9... [mehr]
30.03.2022, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: AOC Die Stadtentwickler - Inhabergeführter Projektentwickler bietet 7,50%-Green Bond

Der Immobilienentwickler AOC | Die Stadtentwickler GmbH, Magdeburg, emittiert einen Green Bond mit einer Laufzeit von 5 Jahren, einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro und einem Kupon von 7,50% p.a.... [mehr]
News 1 bis 7 von 250
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen