Anzeige

Anzeige
Anzeige
11.10.11

Anleihen-Check: Bastei Lübbe - starke Marke, hohe Marge

Noch vor der Frankfurter Buchmesse beginnt die Zeichnungsfrist für die Unternehmensanleihe der Verlagsgruppe Bastei Lübbe. Der Kupon beträgt 6,75% bei einer Laufzeit von 5 Jahren. Bastei Lübbe wurde von der Creditreform Rating Agentur mit BBB (Investment Grade) eingestuft.

Bastei Lübbe ist ein mittelständischer, inhabergeführter Verlag. Die Gesellschaft verlegt und vertreibt primär Bücher und Romane (Hardcover und Taschenbücher), Audio-CDs und E-Books, die vorwiegend der Unterhaltung dienen (Belletristik). Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 (zum 31.03.) einen Umsatz von 74,5 Mio. Euro und erwirtschaftete dabei einen Jahresüberschuss von 6,8 Mio. Euro. Die Gesellschaft hat 3.500 lieferbare Titel (Bücher) und verlegt jährlich ca. 600 Neuerscheinungen. Zudem verkauft Bastei Lübbe rund 13 Mio. Roman- und Rätselhefte pro Jahr. Der Verlag ist seit drei Jahren die Nummer eins in der Belletristik (Hardcover), Marktführer bei historischen Romanen, Spannungsromanen und Jugendbüchern.

-----------------------------------------------------
Veranstaltungshinweis:
Unternehmer-Workshop „Chance für den Mittelstand“
in Hamburg, München, Berlin, Frankfurt
Veranstalter: BOND MAGAZINE, Close Brothers Seydler Bank, Creditreform Rating Agentur, Deutsche Börse, Norton Rose
www.bond-conference.com
-----------------------------------------------------

Auf den ersten Blick fällt auf, dass der Kupon niedriger ist als bei vielen anderen Mittelstandsanleihen. Doch das Geschäftsmodell ist relativ konjunkturresistent. Zudem hat Bastei Lübbe eine der höchsten Margen unter den mittelständischen Anleiheemittenten.

Der Bastei Lübbe Verlag ist ein vorwiegend im deutschsprachigen Raum tätiges, mittelständisches Familienunternehmen. Das Verlagshaus mit Sitz in Köln wurde 1953 gegründet. Das Unternehmen sieht sich mit 190 Mitarbeitern als größten Publikums- und Belletristik-Verlag in Nordrhein-Westfalen und als größten konzernunabhängigen Publikums- und Belletristik-Verlag in Deutschland. Hauptgesellschafter des Unternehmens ist mit 97% der Geschäftsanteile der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Lübbe.

Das Unternehmen ist in den vergangenen Jahren organisch und anorganisch gewachsen und hat das Produktportfolio hochprofitabel diversifiziert. Neben der Gründung des rechtlich unselbstständigen Verlages „Quadriga“ mit Sitz in Berlin, der vorwiegend im unterhaltenden Sachbuchsegment tätig ist, wurden die Kinder- und Jugendbuch-Verlage „Baumhaus“ und „Boje“ gekauft und auf die Bastei Lübbe GmbH & Co. KG verschmolzen. Durch den Kauf von 74% der Anteile an der PMV Partner Medien Verlagsgesellschaft (PMV), einem der größten deutschen Rätselheft-Verlage, hat Bastei Lübbe das Segment Rätselhefte und Rätselzeitschriften wieder aufgenommen und die anorganische Wachstumsstrategie fortgesetzt.

Das Unternehmen hat vertragliche Beziehung zu einer Vielzahl von Autoren mit mehrjähriger Vertragsbindung. Dazu gehören u.a. Ken Follett, Cody McFadyen und Sarah Lark. Der Buchmarkt gilt als konjunkturresistent, besitzt jedoch eine gewisse Saisonkurve, mit einem Verkaufsschwerpunkt in den letzten Monaten eines Kalenderjahres.

Mittelverwendung
Auf den ersten Blick wirkt das Volumen der Anleihe mit bis zu 30 Mio. Euro in Bezug auf die Bilanzsumme (47 Mio. Euro) relativ groß, doch die Mittel sollen vorwiegend in Akquisitionen fließen, so dass sich diese auch positiv auf das Ergebnis auswirken dürften. Zudem soll in den Bereich Entertainment (digitale Produkte, E-Books, Webnovels) investiert werden.

Geschäftsentwicklung/Finanzen
Im Geschäftsjahr 2010/11 (zum 31.03.) wurden 40% der Umsätze mit Taschenbüchern erzielt, 21% mit Hardcover/Paperback-Büchern, 13% mit Kinder- und Jugendbüchern, 10% mit Heften, 9% im Bereich Audio, 5% mit Lizenzen/Merchandising und 2% mit digitalen Medien.

Zukünftig soll ein eigenes Produktsegment Non-Books und Geschenke/Merchandising eingeführt werden. Auch die Bereiche E-Book und Entertainment sollen forciert werden. Bastei Lübbe war nach eigenen Angaben als erster deutscher Publikumsverlag im iTunes Onlineshop von Apple gelistet.

Die Eigenkapitalquote beträgt 29% bei einer Bilanzsumme von 47 Mio. Euro. Das Verhältnis von Netto-Verschuldung zu EBITDA beträgt 1,2x, das Verhältnis von Nettoverschuldung zu Free Cashflow 2,2x. Die Gesellschaft zählt zu den profitabelsten mittelständischen Anleiheemittenten. Die EBITDA-Marge betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr 12,1%, die EBIT-Marge 11,2% und die Gesamtkapitalrendite 16,0%.

Konditionen
Anleihen aus dem Bereich Konsum/Retail haben eine durchschnittliche Rendite von 6,4%. Analysen belegen, dass die Branchen Konsum/Retail auf risikoadjustierter Basis aufgrund ihrer geringen historischen Schwankungsanfälligkeit die höchsten Sharpe Ratios aufweisen und für Investoren damit am attraktivsten sind.

Bastei Lübbe bietet für die Anleihe einen Kupon von 6,75% bei einer für Mittelstandsanleihen üblichen Laufzeit von fünf Jahren. Die Gesellschaft wird von der Creditreform Rating Agentur mit BBB eingestuft (Investment Grade). Die Cashflows sind stabil und das Unternehmen hochprofitabel.

Fazit:

Bastei Lübbe zählt zu den profitabelsten mittelständischen Anleiheemittenten, der Kupon von 6,75% liegt über der durchschnittlichen Rendite von anderen Mittelstandsanleihen aus den Bereichen Konsum/Retail. Die Anleihe zählt daher zu den attraktivsten Mittelstandsanleihen überhaupt. Wir raten zur Zeichnung.

Christian Schiffmacher

Der Wertpapierprospekt kann in der Rubrik „Wertpapierprospekte“ heruntergeladen werden und die Rating-Summary in der Rubrik „Ratings“.


Tab. 1: Bastei Lübbe - Geschäftsentwicklung

 

2009/10

2010/11

2011/12e

2012/13e

Umsatz

75,9

74,5

75,0

77,5

EBITDA

7,6

9,0

7,0

6,5

EBIT

7,2

8,3

6,3

5,8

Jahres-überschuss

9,3

6,8

5,5

5,2

Angaben in Mio. Euro, nach HGB; Geschäftsjahresende: 31.03.
Quelle: Unternehmensangaben, eigene Berechnungen


Tab. 2: Eckdaten der Bastei Lübbe-Anleihe

WKN/ISIN:  A1K016 / DE000A1K0169
Zeichnungsfrist:  10.10.-21.10.2011
Zinssatz:  6,75% p.a.
Emissionsvolumen:  bis zu 30 Mio. Euro
Zinszahlung:  jährlich (erstmalig 26. Oktober 2012)
Laufzeit:  bis 26. Oktober 2016 (5 Jahre)
Stückelung:  1.000 Euro
Börsennotiz:  mittelstandsmarkt, Börse Düsseldorf
Unternehmensrating:  BBB (Creditreform Rating AG)
Covenants:  Kontrollwechsel, Negativverpflichtung (für Kapitalmarktverbindlichkeiten), Drittverzug
Internet:  www.luebbe.de


02.11.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: Photon Energy - Gut planbare Cashflows aus Stromverkäufen, Kupon 6,500% p.a.

Die Photon Energy N.V. (ISIN NL0010391108) begibt eine neue, grüne Anleihe mit einer Laufzeit von 6 Jahren, einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro und einem Kupon von 6,500% p.a., bei... [mehr]
27.10.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH

Profitabilität dürfte deutlich steigen, Kupon von 6,00% p.a.

Die Geschäftsführung der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH (NZWL) emittiert eine 5-jährige Unternehmensanleihe mit einem Kupon 6,00% p.a. mit einem Volumen von bis zu 15 Mio. Euro (ISIN... [mehr]
28.09.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: JES.GREEN Invest emittiert 5-jährige Anleihe

Spezialist für die Finanzierung zur Verpachtung von Aufdachanlagen bietet 5,00% p.a.

Die JES.GREEN Invest GmbH, ein inhabergeführter Spezialist für die Finanzierung zur Verpachtung von Aufdachphotovoltaikanlagen in Deutschland, begibt eine Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 10... [mehr]
17.09.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: reconcept emittiert zweiten Green Bond mit einem Kupon von 6,25% p.a.

Gesellschaft profitiert vom starken Track Record und einer gut gefüllten Projektpipeline

Nach der erfolgreichen Emission eines ersten Green Bonds im vergangenen Jahr emittiert die reconcept GmbH, ein Asset-Manager und Projektentwickler erneuerbarer Energien, den zweiten Green Bond mit... [mehr]
07.09.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: IuteCredit emittiert Anleihe mit einem Kupon von 9,50% bis 11,50%

Anbieter von Raten- und Konsumentenkrediten möchte kräftig wachsen

IuteCredit, Tallinn, ein Anbieter von Raten- und Konsumentenkrediten im Balkan, möchte kräftig wachsen und emittiert eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Mio. Euro. Der Kupon... [mehr]
19.05.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: SV Werder Bremen emittiert Anleihe- Kupon zwischen 6,00% und 7,50% p.a.

Der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA emittiert eine Anleihe (ISIN DE000A3H3KP5), die im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Luxemburg gezeichnet werden kann. Die Zeichnungsfrist... [mehr]
29.04.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: Sonnige Aussichten? hep global GmbH begibt Green Bond mit einem Kupon von 6,50% p.a.

Die hep global GmbH, ein internationaler Spezialist für die Entwicklung, Realisierung und Betriebsführung von Photovoltaikprojekten und Investment-Manager von Solar-Fonds emittiert eine 5-jährige... [mehr]
News 1 bis 7 von 242
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen