Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
02.02.11

Anleihen-Check: Praktiker – Risiken überwiegen

Praktiker ist einer der führenden Anbieter im europäischen Do-it-yourself (DIY) - Markt und mit 11.3% Marktanteilen (in 2009) nach OBI der zweitgrößte DIY-Einzelhändler in Deutschland, wo das Unternehmen etwa 70% des Umsatzes und die Hälfte des EBITDAs generiert. Der deutsche DIY Markt ist durch Überkapazitäten gekennzeichnet, die auch die Preise und Margen von Praktiker belasten. Zusätzlich ist die Profitabilität des Unternehmens durch die Aktion „20% auf alles“ unter Druck gekommen. Zudem hat Praktiker mit dem Verlust von Marktanteilen in Deutschland zu kämpfen, sowie mit einer schleppenden Nachfrage in den beiden wichtigen internationalen Märkten, Griechenland und Rumänien. Zu einer Verschuldung von 453 Mio. Euro auf der Bilanz zum 30.09.2010, kommen materielle Leasing-Verbindlichkeiten, mit denen der adjustierte Leverage (Verschuldung/EBITDA) auf knapp 7x Ende September 2010 steigt. Die Risiken des hohen Leverages, der sich aufgrund steigender Capex für das Effizienz-Programm „Praktiker 2013“ weiter verschlechtern könnte und des Verlusts von Marktanteilen in Deutschland in Verbindung mit Profitabilitätseinbußen, sowie den schwierigen Bedingungen in den wichtigen ausländischen Märkten überwiegen aktuell die Chancen, die sich aus Margen-Steigerungen durch das Programm „Praktiker 2013“ ergeben können.

Bettina Schmid, Credit Research, Zantke & Cie. Asset Management GmbH



22.02.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: Homann Holzwerkstoffe GmbH - Starker Track Rekord, Kupon 4,50% bis 5,00%

Die Homann Holzwerkstoffe GmbH emittiert ihre dritte Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2V19). Die Anleihe hat eine Laufzeit von 5,5 Jahren und einen Kupon zwischen 4,50% und 5,00%. Nach Ende der... [mehr]
22.02.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: RAMFORT GmbH - Immobilienbestandhalter bietet 6,75%

Chancen sollten überwiegen

Die RAMFORT GmbH, Regensburg, emittiert eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 10 Mio. Euro und einem Kupon von 6,75% p.a. Die RAMFORT-Anleihe 2021/2026 (ISIN DE000A3H2T47, WKN A3H2T4)... [mehr]
22.01.2021, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: PANDION - Starke Pipeline mit hohem Ertragspotenzial

Die PANDION AG, ein führender Immobilienprojektentwickler in deutschen A-Städten, emittiert eine Unternehmensanleihe mit einem Zielvolumen von 30 Mio. Euro. Erlöse der Emission dienen zum größten... [mehr]
02.12.2020, Anleihen-Check

ACTAQUA emittiert Green Bond - Innovatives Unternehmen, besicherte Anleihe, Kupon 7,00% p.a.

Die ACTAQUA GmbH, ein Spezialist für die Digitalisierung von Gebäudetechnik zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene, hat im Wege einer Privatplatzierung eine besicherte Anleihe mit einem... [mehr]
23.11.2020, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: Greencells emittiert besicherten Green Bond mit einem Kupon von 6,50% p.a.

Die Greencells GmbH begibt eine besicherte Anleihe im Volumen von bis zu 25 Mio. Euro, mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einem Kupon von 6,50% p.a. (ISIN DE000A289YQ5). Die Anleihe qualifiziert... [mehr]
16.11.2020, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: BENO Holding AG - Immobilienbestandhalter mit hoher Zinsdifferenz und geringem Wettbewerb beim Einkauf

Die BENO Holding AG, ein Immobilienbestandhalter mit Fokus auf Light Industrial Objekte, begibt eine Unternehmensanleihe (ISIN DE000A3H2XT2) mit einem Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro. Die... [mehr]
05.11.2020, Anleihen-Check

Anleihen-Analyse: Henri Broen Holding B.V. bietet 7,50% p.a. - Gesellschaft realisiert Viersterneplus-Boutiquehotel

Die Henri Broen Holding B.V. emittiert eine 5-jährige besicherte Anleihe mit einem Kupon von 7,50% p.a. und einem Volumen von bis zu 25 Mio. Euro. Den Emissionserlös möchte die Gesellschaft nutzen,... [mehr]
Anzeige
Neue Ausgabe jetzt online!



Aktuelle Ausgabe
kostenlos herunterladen