YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Unternehmens-News

LR Gruppe steigert den Umsatztrend deutlich und rückt im dritten Quartal an das Rekordjahr 2021 heran

Konzernumsatz in Q3 2022 bei 65,1 Mio. Euro bzw. 196,6 Mio. Euro in 9M 2022, normalisiertes EBITDA beträgt 22,4 Mio. Euro in 9M 2022

Die LR Global Holding GmbH, Europas führendes digitales Social Selling-Unternehmen im Bereich hochwertiger Gesundheits- und Pflegeprodukte, veröffentlicht heute ihre Zahlen für dritte Quartal 2022 und die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2022. Im dritten Quartal 2022 verzeichnete die LR Gruppe trotz der weiterhin herausfordernden Marktbedingungen in wichtigen Zielmärkten einen positiven Umsatztrend und konnte sukzessive an die starken Umsatzwerte des Vorjahres heranrücken. Dies spiegelt entsprechend der Umsatz im dritten Quartal 2023 wider, der sich mit 65,1 Mio. Euro wieder dem Niveau des Rekordjahres 2021 annäherte (Vorjahr: 67,7 Mio. Euro) und damit lediglich noch 3,7 Prozent hinter dem Vorjahreszeitraum zurückblieb. Dazu konnte insbesondere die erfreuliche Entwicklung im bedeutenden Heimatmarkt Deutschland beitragen. Insgesamt konnte die LR Gruppe in den ersten neun Monaten 2022 einen Umsatz (Warenerlöse) von 196,6 Mio. Euro erzielen. Dies entspricht einem Rückgang um 11,0 Prozent gegenüber dem außerordentlich starken Vorjahreszeitraum (Vorjahr: 220,8 Mio. Euro), der durch positive Effekte angesichts der COVID-19-Pandemie insbesondere in den ersten beiden Quartalen geprägt war.

Daneben hat die LR Gruppe in den ersten neun Monaten 2022 ein normalisiertes EBITDA von 22,4 Mio. Euro erreicht nach 30,1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Dieser Rückgang ist neben dem außergewöhnlich starken Umsatz im Vorjahreszeitraum insbesondere auch auf einmalige IT-Aufwendungen zurückzuführen, die aus der Umsetzung eines Projekts zur Erneuerung des ERP-Systems sowie des eShops resultieren.

Dr. Andreas Laabs, Vorstandsvorsitzender (CEO) der LR Health & Beauty SE, erklärt: „Mit der Markteinführung von ZEITGARD Pro für die Gesichtspflege haben wir im dritten Quartal 2022 den bislang erfolgreichsten Produktlaunch unserer Unternehmensgeschichte erlebt. Vor allem aber sehen wir, dass die Fokussierung auf unsere strategischen Maßnahmen und Verdienstchancen für LR Partner angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Gesamtsituation voll aufgeht. Viele neue Partner nutzen bei LR die Möglichkeit, sich ein Zusatzeinkommen aufzubauen und können damit ihren Lebensstandard festigen. Indem wir unsere Prozesse und Angebote weiter digitalisieren, schaffen wir die Voraussetzungen für künftiges Wachstum der LR Gruppe und verbessern zugleich die Rahmenbedingungen für unsere Partner, ihre Karriere bei LR erfolgreich zu entwickeln.“ 

Fokus auf Verbesserung der Prozesse und stärkere Fokussierung der Vertriebsstrategie auf die Einkommenschancen

Derweil schafft die LR Gruppe weiter die Voraussetzungen für eine anhaltend erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Der Bau des neuen Logistikzentrums mit moderner Kommissionier- und Versandtechnik am Unternehmensstandort in Ahlen schreitet planmäßig voran. Im Rahmen dieses Projektes wird LR die Logistikprozesse weiter automatisieren und digitalisieren, so dass Aufträge in Zukunft noch schneller bearbeitet werden können. Neben einem für das erste Quartal 2023 geplanten weiteren Produktlaunch setzt LR zudem auf das Entwicklungspotenzial des Partnernetzwerkes. Mit dem neuen Bonusprogramm Fast Track 5.0 unterstützt LR neue Vertriebspartner jetzt noch stärker im Aufbau ihrer Karrieren. Unter dem Motto "Do This - Get that" können Vertriebler für den soliden Geschäftsaufbau einen garantierten Bonus bis zu 30.000 Euro jährlich realisieren.

Auf Basis der Geschäftsergebnisse für die ersten neun Monate 2022 konkretisiert die LR Gruppe die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2022 in den oberen Prognosekorridor und erwartet nunmehr einen Umsatz im Bereich von 265 Mio. Euro bis 270 Mio. Euro. Daneben präzisiert sie mit einem nunmehr erwarteten EBITDA reported im Korridor von 24 Mio. Euro bis 30 Mio. Euro ihre Ergebnisprognose.

LR Gruppe
Unter dem Motto "More quality for your life" produziert und vertreibt die LR Group mit Hauptsitz in Ahlen/Westfalen verschiedene Gesundheits- und Pflegeprodukte in rund 28 Ländern. Als moderne Social Selling-Plattform verbindet das Unternehmen den persönlichen Austausch in seiner Community mit effizienten, digitalen Lösungen. Diese Kompetenz zeigt sich insbesondere in der von LR selbst entwickelten App "LR Connect", die die Community beim Aufbau und der Entwicklung ihres Geschäfts unterstützt. Die häufig als Mikro-Influencer agierende Community ist jung, flexibel und nutzt zunehmend soziale Medien als Vertriebsplattform.

LR hat sich zum Ziel gesetzt, mit seinem Portfolio – bestehend aus Nahrungsergänzungsmitteln und Körperpflegeprodukten – das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen zu verbessern, wobei der Bereich Gesundheit fast 65% und der Bereich Pflege 35% des Umsatzes ausmacht. Deshalb entwickelt das Unternehmen kontinuierlich neue Produkte – aus der Kraft der Natur in Kombination mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die Verarbeitung von Aloe Vera ist seit fast 20 Jahren eine der Kernkompetenzen von LR Health & Beauty. Nur das wertvolle Innere des Blattes wird für die Produkte verwendet. In Ahlen hat das Unternehmen eine der modernsten Aloe Vera Produktionsstätten für Aloe Vera Drinking Gels in Europa aufgebaut. LR ist seit über 35 Jahren mit rund 1.200 Mitarbeitern und mehr als 300.000 registrierten Community-Mitgliedern fest im Markt etabliert. Darüber hinaus hat LR den LR Global Kids Fund e.V. gegründet, der in Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen benachteiligte Kinder und ihre Familien in vielen Ländern der Welt effizient und unbürokratisch unterstützt. Das Bekenntnis zur Übernahme von Verantwortung in Bezug auf ESG ist Teil der Philosophie von LR. Seit 2020 verwendet LR FSC-zertifiziertes Papier, ergreift verschiedene Maßnahmen zur Vermeidung von Plastikverbrauch und wechselte zu Ökostrom.

www.fixed-income.org
Foto: © LR Gruppe


 

Unternehmens-News
Photon Energy N.V. (FSX: A1T9KW, ISIN NL0010391108) informiert, dass unter Bezugnahme auf die am 20. Dezember 2022 mit den Gründern von Lerta S.A.…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Produktionsanlage soll 100.000 Tonnen grünen Ammoniak pro Jahr erzeugen, Großprojekt im Bereich Wasserstofflösungen für die PNE-Gruppe

OMNIA GROUP LTD. und die südafrikanische PNE-Tochter WKN WINDCURRENT haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um die Produktion von grünem…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Umsatzsteigerung von rund 30% im Jahr 2022, positives EBIT in Höhe von 4 bis 6 Mio. Euro, frei verfügbare Liquidität zum 31. Dezember 2022 auf 17,9…

SINGULUS TECHNOLOGIES berichtet vorläufige, ungeprüfte Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2022. Die Umsatzerlöse liegen in einer Bandbreite von 86…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Die Encavis Asset Management AG (Encavis AM), eine Tochtergesellschaft des im MDAX notierten Wind- und Solarparkbetreibers Encavis AG, hat im Jahr…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Morgan Stanley Infrastructure bzw. die Photon Management GmbH haben dem Vorstand der PNE AG mitgeteilt, dass sie die Gespräche mit potenziellen…
Weiterlesen
Unternehmens-News

FFO-Prognose für 2023 in einer Spanne von 90 bis 97 Mio. Euro

Die DIC Asset AG blickt auf das Geschäftsjahr mit dem höchsten FFO-Ergebnis in der Geschichte zurück. Ein Jahr, in dem DIC die weltpolitische Lage und…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Eigenkapitalquote bleibt in Bandbreite von 30%-35%, Grüne Finanzierungen sollen weiter ausgebaut werden

UBM Development AG wird am 1.März 2023 die noch ausstehenden 52,9 Mio. Euro der Hybridanleihe 2018, eine tief nachrangige Anleihe, nach fünf Jahren,…
Weiterlesen
Unternehmens-News

ENCAVIS erweitert die Solar-Projektpipeline auf 2,6 Gigawatt und erhöht die Anzahl der Strategischen Entwicklungspartner erneut auf 12

Der im MDAX der Deutsche Börse AG gelistete Hamburger Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003; Aktienkürzel: ECV)…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Stand der Verhandlungen über neue Finanzierung

SINGULUS TECHNOLOGIES verschiebt die für den 31. Januar 2023 geplante Veröffentlichung der testierten Jahresabschlüsse für die Geschäftsjahre 2020 und…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Die Deutsche Rohstoff AG hat mit ihrem australischen Partner SensOre (ASX: S3N) das australische Tochterunternehmen Exploration Ventures AI Pty Ltd…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!