YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Unternehmens-News

Noratis kauft Wohnportfolio in Niedersachsen

Erwerb von 46 Mehrfamilienhäusern in Bückeburg, Niedersachsen, insgesamt 204 Wohneinheiten mit mehr als 13.900 qm Mietfläche

Mit dem Kauf von 46 Mehrfamilienhäusern in Bückeburg (Landkreis Schaumburg) hat die Noratis AG ihr bereits vorhandenes Immobilienportfolio in Niedersachsen weiter ausgebaut. Das zu den führenden Bestandsentwicklern in Deutschland gehörende Unternehmen hat in der niedersächsischen Stadt insgesamt 204 Wohneinheiten mit einer Gesamtmietfläche von über 13.900 Quadratmetern erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Nutzen- und Lastenübergang hat bereits stattgefunden. Allein in Niedersachsen wächst der Noratis Bestand damit auf 69.900 Quadratmeter, verteilt auf 1.055 Einheiten.

„Auch im aktuellen Marktumfeld bleibt unser Segment des bezahlbaren Wohnraums attraktiv. Wir kaufen weiter interessante Objekte an, wenn sich die Gelegenheit ergibt“, erklärt Leopold Stolberg, Leiter Investment der Noratis AG. „Bei allen unseren neu erworbenen Liegenschaften prüfen wir die Umsetzung energetischer Maßnahmen zur Steigerung der Wohnqualität und einer damit einhergehenden Senkung der Wohnnebenkosten“. Konkret wird die Noratis AG verschiedene Möglichkeiten zur nachhaltigen Optimierung des Energieverbrauchs prüfen. „Unser Ziel ist, unsere Bestände aus energetischer Sicht fit für die Zukunft zu machen und die Kosten für unsere Mieter so niedrig wie möglich zu halten“, so Stolberg weiter.

Über Noratis:
Die Noratis AG (www.noratis.de, ISIN: DE000A2E4MK4, WKN: A2E4MK) ist führend in der Bestandsentwicklung von Wohnimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen erkennt und realisiert Potenziale für Mieter und Investoren. Damit schafft und erhält Noratis bundesweit attraktiven Wohnraum, der gleichzeitig bezahlbar ist. Noratis ist spezialisiert auf die Aufwertung von in die Jahre gekommenen Wohnimmobilien, meist Werkswohnungen, Quartiere und Siedlungen in Städten ab 10.000 Einwohnern sowie in Randlagen von Ballungsgebieten. Nach erfolgreicher Entwicklung bleiben die Objekte im Bestand oder werden mittelfristig an Investoren beziehungsweise im Einzelvertrieb an bestehende Mieter, Kapitalanleger und Selbstnutzer veräußert. Dabei schafft Noratis einen spürbaren und nachhaltigen Mehrwert für alle Stakeholder: von Investoren/Aktionären, Käufern/Verkäufern, Dienstleistern, Mitarbeitenden bis hin zu aktuellen und zukünftigen Mietern. Die Noratis AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

www.fixed-income.org
Foto. © Noratis


 

Unternehmens-News
Photon Energy N.V. (FSX: A1T9KW, ISIN NL0010391108) informiert, dass unter Bezugnahme auf die am 20. Dezember 2022 mit den Gründern von Lerta S.A.…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Produktionsanlage soll 100.000 Tonnen grünen Ammoniak pro Jahr erzeugen, Großprojekt im Bereich Wasserstofflösungen für die PNE-Gruppe

OMNIA GROUP LTD. und die südafrikanische PNE-Tochter WKN WINDCURRENT haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um die Produktion von grünem…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Umsatzsteigerung von rund 30% im Jahr 2022, positives EBIT in Höhe von 4 bis 6 Mio. Euro, frei verfügbare Liquidität zum 31. Dezember 2022 auf 17,9…

SINGULUS TECHNOLOGIES berichtet vorläufige, ungeprüfte Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2022. Die Umsatzerlöse liegen in einer Bandbreite von 86…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Die Encavis Asset Management AG (Encavis AM), eine Tochtergesellschaft des im MDAX notierten Wind- und Solarparkbetreibers Encavis AG, hat im Jahr…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Morgan Stanley Infrastructure bzw. die Photon Management GmbH haben dem Vorstand der PNE AG mitgeteilt, dass sie die Gespräche mit potenziellen…
Weiterlesen
Unternehmens-News

FFO-Prognose für 2023 in einer Spanne von 90 bis 97 Mio. Euro

Die DIC Asset AG blickt auf das Geschäftsjahr mit dem höchsten FFO-Ergebnis in der Geschichte zurück. Ein Jahr, in dem DIC die weltpolitische Lage und…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Eigenkapitalquote bleibt in Bandbreite von 30%-35%, Grüne Finanzierungen sollen weiter ausgebaut werden

UBM Development AG wird am 1.März 2023 die noch ausstehenden 52,9 Mio. Euro der Hybridanleihe 2018, eine tief nachrangige Anleihe, nach fünf Jahren,…
Weiterlesen
Unternehmens-News

ENCAVIS erweitert die Solar-Projektpipeline auf 2,6 Gigawatt und erhöht die Anzahl der Strategischen Entwicklungspartner erneut auf 12

Der im MDAX der Deutsche Börse AG gelistete Hamburger Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (Prime Standard; ISIN: DE0006095003; Aktienkürzel: ECV)…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Stand der Verhandlungen über neue Finanzierung

SINGULUS TECHNOLOGIES verschiebt die für den 31. Januar 2023 geplante Veröffentlichung der testierten Jahresabschlüsse für die Geschäftsjahre 2020 und…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Die Deutsche Rohstoff AG hat mit ihrem australischen Partner SensOre (ASX: S3N) das australische Tochterunternehmen Exploration Ventures AI Pty Ltd…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!