YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Unternehmens-News

PAUL Tech AG: HV beschließt eine Barkapitalerhöhung im Volumen von ca. 43 Mio. Euro

Die PAUL Tech AG als Emittentin der 7,00% Anleihe20/25 (ISIN: DE000A3H2TU8 / WKN: A3H2TU) informiert darüber, dass die Hauptversammlung der PAUL Tech AG heute einstimmig eine Barkapitalerhöhung mit einem Gesamtemissionserlös von ca. 43 Mio. Euro sowie die Wandlung eines Wandeldarlehens im Volumen von 1 Mio. Euro in Eigenkapital beschlossen hat.

Die Kapitalerhöhung setzt sich zusammen aus (I) der Zeichnung von neuen Aktien mit einem Emissionserlös von ca. 40 Mio. Euro in Erfüllung der durch einen in der DACH-Region tätigen auf Mittelstand fokussierten PE-Investor und einen weiteren institutionellen Investor eingegangenen Verpflichtung für eine Eigenkapitalinvestition ("Neue Eigenkapitalrunde") sowie (ii) der Zeichnung von neuen Aktien mit einem Emissionserlös von ca. 3 Mio. Euro durch Altaktionäre. Zudem wird im Rahmen der Kapitalerhöhung ein Wandeldarlehen mit einem Volumen von 1 Mio. Euro in Eigenkapital gewandelt.

Das Grundkapital der Gesellschaft wird dabei in zwei Schritten erhöht: (I) zunächst von derzeit 315.178 Euro um 1.365 Euro auf 316.543 Euro zur Durchführung der Wandlung des Wandeldarlehens sowie (II) danach von 316.543 Euro um bis zu 58.696 Euro auf bis zu 375.239 Euro in Durchführung der Neuen Eigenkapitalrunde und der Beteiligung der Altaktionäre. Ausgegeben werden insgesamt 60.061 neue als Vorzugsaktien Serie (B) ausgestaltete auf den Namen lautende Stückaktien. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2024 gewinnanteilberechtigt.

Die Kapitalerhöhung wird voraussichtlich am 12. Dezember 2023 zur Eintragung im Handelsregister angemeldet. Die Gesellschaft erwartet die Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung und den Zufluss des Gesamtemissionserlöses vor Jahresende.

Den Erlös aus der Barkapitalerhöhung wird die PAUL Tech Gruppe zur Finanzierung des weiteren Wachstums und für allgemeine Geschäftszwecke verwenden.

www.fixed-income.org
Foto: © pixabay


 

Unternehmens-News
Die 4finance Holding S.A., einer der größten europäischen Anbieter von Konsumentenkrediten, hat die ungeprüfften Zahlen für das Geschäftsjahr 2023…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Im ersten Quartal 2023/24 lag der temperaturbedingte Energiebedarf in den drei Kernmärkten der EVN deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt; in…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Nach dem erfolgreichen Börsengang am 7. Februar 2024 hat die RENK Group AG auch die Refinanzierung der Fremdkapitalseite vorangetrieben. Die 520 Mio.…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Ein Prototyp und 18 Serienfahrzeuge; Option für 30 weitere Systeme, Komponente des Luftverteidigungssystems Nah- und Nächstbereichsschutz (NNbS)

Die Bundeswehr hat Rheinmetall erneut mit einem bedeutenden Vorhaben der Flugabwehr beauftragt. So wird Rheinmetall das mobile Flugabwehr­system…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Die SOWITEC Group GmbH, vertreten durch ihre lokale Tochtergesellschaft in Argentinien, hat eine Vereinbarung mit AES Argentina unterzeichnet, um ihr…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Der Vorstand der UmweltBank AG, Nürnberg, wurde im Rahmen seiner laufenden Abstimmungen mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Der weltweit tätige Solar-Montagehersteller Schletter Group wächst weiter im italienischen Markt. In Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer EnValue…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Geplanter Ausbau der Stromproduktion 2023 mit 1 Terrawattstunde um insgesamt 33% übertroffen

Der MDAX-notierte Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (Prime Standard, ISIN: DE0006095003, Börsenkürzel: ECV) erweitert sein spanisches…
Weiterlesen
Unternehmens-News

Erster Serienauftrag für Skyranger 30, Abwehr gegen Bedrohungen aus der Luft, insbesondere Drohnen

Der Düsseldorfer Technologiekonzern Rheinmetall ist im Rahmen des Aufwuchsplans des österreichischen Bundesheeres mit einem bedeutenden Vorhaben der…
Weiterlesen
Unternehmens-News
Trotz des herausfordernden Marktumfelds in der zweiten Jahreshälfte 2023 konnte Schletter den Umsatz im Jahr 2023 um 13% gegenüber 2022 auf 386 Mio.…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!