YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Best German Issuer SME Bonds 2023: Deutsche Rohstoff AG

Als bester Anleiheemittent im Bereich SME Bonds 2023 wird die Deutsche Rohstoff AG, Mannheim, ausgezeichnet. Die Gesellschaft hat im September 2023 eine fünfjährige Unternehmensanleihe (WKN A3510K, ISIN DE000A3510K1) mit einem Volumen von 100 Mio. Euro und einem Kupon von 7,50% p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung emittiert. Am 23.02.2024 notierte die Anleihe bei 108,80%.

Die ICF BANK hat die Anleiheemission als Sole Lead Manager begleitet. Kepler Cheuvreux, Clarksons Securities, Bankhaus Scheich und CapSolutions waren Selling Agents.

Die Zeichnungsfrist lief vom 04.09.–25.09.2023. Das öffentliche Angebot endet um 12 Uhr, die Privatplatzierung um 16 Uhr. Am 22.09. gab die Gesellschaft bekannt, dass die Anleiheemission auf eine hohe Nachfrage stößt und die Nachfrage das Emissionsvolumen von 100 Mio. Euro bereits übersteigt.

Alle im Rahmen des öffentlichen Angebots über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutsche Börse abgegebenen Zeichnungsaufträge wurden bis zu einem Volumen von 20.000 Euro vollständig zugeteilt und darüber hinaus mit 20% berücksichtigt. Das Umtauschangebot an die Gläubiger der Unternehmensanleihe 2019/2024 in die neue Anleihe wurde ebenfalls stark nachgefragt und bei der Zuteilung vollständig berücksichtigt. Beim Mehrerwerb im Rahmen des Umtausches konnten rund 50% zugeteilt werden.

Die Transaktion diente der Refinanzierung der Deutsche Rohstoff-Anleihe 2019/24 und umfasste auch ein Umtauschangebot für die Inhaber der Anleihe 2019/24. Sie konnten je 1.000 Euro nominal der Anleihe 2019/24 in den gleichen Betrag der neuen Anleihe 2023/28 tauschen. Zusätzlich erhielten sie eine Umtauschprämie in Höhe von 10 Euro pro 1.000 Euro nominal (also einmalig 1,0%) sowie die aufgelaufenen Stückzinsen der Anleihen 2019/24.

Gründe für den Erfolg
Seit der Emission der Anleihe 2019/24 ist die Deutsche Rohstoff AG stark gewachsen. Das EBITDA stieg im Geschäftsjahr 2022 auf 139,1 Mio. Euro und damit um rund 500% seit 2019, als das EBTIDA bei 22,7 Mio. Euro lag. Auch der Umsatz stieg im Jahr 2022 auf 165,4 Mio. Euro im Vergleich zu 41,2 Mio. Euro im Jahr 2019.

Dieser Trend setzt sich auch im ersten Halbjahr 2023 fort, in dem bereits ein Rekordumsatz von 75,1 Mio. Euro sowie ein EBITDA von 56,0 Mio. Euro erwirtschaftet werden konnten. Parallel zu dieser sehr positiven Entwicklung haben sich sämtliche Kennziffern über die Verschuldung seit 2019 massiv verbessert. Die Nettoverschuldung im Verhältnis zum EBITDA lag im Jahr 2022 bei 0,4, verglichen mit 3,2 im Jahr der letzten Anleiheemission 2019.

Die gutachterlich festgestellten sicheren (proved) Ölreserven des Deutsche Rohstoff-Konzerns beliefen sich laut zum 31. Dezember 2022 auf 36,4 Mio. Barrel Öläquivalent (BOE). Daraus resultierte ein weiteres Umsatzpotenzial von 1,79 Mrd. USD (1,64 Mrd. Euro) und ein erwarteter Cashflow von 724 Mio. USD (664 Mio. Euro).

Unsere Einschätzung zur Anleihe lautete bei Emission: „Die Gesellschaft ist sehr transparent, veröffentlicht Quartalsberichte, gibt einen klaren Ausblick und Equity Research steht zur Verfügung. Die Kennzahlen der Deutsche Rohstoff AG sind wesentlich besser als bei vielen anderen Emittenten von Mittelstandsanleihen und können sich wirklich sehen lassen. Der Kupon erscheint mit 7,50% p.a. sehr attraktiv.“

Besonders gut kam bei Investoren an, dass die Deutsche Rohstoff AG am 27.09.2023, also zwei Tage nach dem Ende der Zeichnungsfrist, die Prognosen für die Geschäftsjahre 2023 und 2024 erneut erhöht hat.

Die Deutsche Rohstoff AG und die ICF BANK haben alle von uns angefragten Emissionsdaten, u.a. zur Platzierungsstruktur (Private Placement, Umtausch, öffentliches Angebot) innerhalb von wenigen Minuten sehr detailliert beantwortet. Einige andere Emittenten und Banken hatten die Anfragen gar nicht beantwortet (siehe Seite 10 und 11).

Deutsche Rohstoff AG – Kennzahlen

 

2022

2021

Empfehlungen*

EBITDA-Zinsdeckung

20,2

10,5

mind. 2,5

EBIT-Zinsdeckung

13,3

5,2

mind. 1,5

EK-Quote

37,8%

30,2%

mind. 15%

Net Debt/EBITDA

0,4

1,6

max. 5

*) Quelle: ehemalige Best Practice-Guide für Unternehmensanleihen im Entry Standard


Eckdaten der Deutsche Rohstoff-Anleihe 2023/28

Emittentin

Deutsche Rohstoff AG

Kupon

7,50% p.a.

Zinszahlung

halbjährlich

Laufzeit

27.09.2028 (5 Jahre)

Emissionsvolumen

100 Mio. Euro

Stückelung

1.000 Euro

ISIN / WKN

DE000A3510K1 / A3510K

Listing

Open Market

Sole Lead Manager

ICF BANK

Selling Agents

Kepler Cheuvreux, Clarksons Securities, Bankhaus Scheich, CapSolutions

Internet

https://rohstoff.de/anleihe/


Christian Schiffmacher, www.fixed-income.org

 

Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent

Zeichnungsfrist

Kupon

Green Bond

reconcept

15.03.2024-14.03.2025

6,75%

ja

ABO Wind

12.04.-02.05.2024 über ABO Wind, 22.04.-02.05.2024 über Börse

7,00%-8,00%

ja

NEON EQUITY

vsl. Anfang Mai

10,00%

nein

Groß & Partner

Private Placement + öffentl. Umtausch

10,00%

nein

Elaris

Mai, Private Placement

n.bek.

nein

AustriaEnergy

25.11.2023-23.11.2024

8,00%

ja

hep solar projects

06.10.2023-02.10.2024

8,00%

ja

Leef Blattwerk

bis 09.11.2024

9,00%

nicht formal

ASG SolarInvest

27.10.2023-26.10.2024

8,00%

nicht formal

Neuemissionen
Die NEON EQUITY AG (WKN A3DW40), ein gründer­geführter Investor und Wachstums-Enabler, veröffent­licht ihre testierten Finanz­kenn­zahlen nach…
Weiterlesen
Neuemissionen
Griechenland hat eine EUR Benchmark-Anleihe mit einer Laufzeit bis 15.06.2054 (30 Jahre). Die Transaktion wird von BNP Paribas, BofA Securities,…
Weiterlesen
Neuemissionen
Griechenland hat BNP Paribas, BofA Securities, Deutsche Bank, Goldman Sachs Bank Europe, J.P. Morgan und Piraeus Bank als Joint Lead Managers für eine…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Groß & Partner Grund­stück­entwick­lungs­gesell­schaft mbH hat beschlossen, eine Anleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro mit einer Verzinsung…
Weiterlesen
Neuemissionen
Der Vorstand der ELARIS AG (ISIN: DE000A37FT17) hat be­schlossen, eine von der Elaris Holding GmbH geplante Emission einer Unter­nehmens­anleihe im…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die reconcept GmbH, ein Asset Manager und Projektentwickler Erneuerbarer Energien, begibt mit dem reconcept Green Bond III die sechste Anleihe. Im…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Unter­nehmens­anleihe der Karls­berg Brauerei GmbH 2024/2029 ist platziert. Aufgrund der starken Nach­frage wurden Orders wohl nur mit einem sehr…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die neue Unter­nehmens­anleihe der Karls­berg Brauerei GmbH 2024/2029 ist nach Unter­nehmens­angaben bei Investoren auf starke Nach­frage gestoßen. De…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die ABO Wind AG sieht sich mit einer starken Projektpipeline und guten Kennzahlen gut aufgestellt für die Anleiheemission. Die Gesellschaft profitiert…
Weiterlesen
Neuemissionen

Laufzeit bis 2029, Volumen der Anleihe von bis zu 25 Mio. Euro, Angebotszeitraum könnte vsl. Anfang Mai 2024 starten

Der Vorstand der NEON EQUITY (ISIN: DE000A3DW408) hat mit Zustimmung des Auf­sichts­rats beschlossen, eine Unter­nehmens­anleihe in Höhe von bis zu 25…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!