YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

ESPG AG verlängert Umtauschfrist für Anleihe 2018/23 bis 7. Juli 2023, neue Anleihe 2023/26 mit einem Kupon von 9,50%

Die European Science Park Group (ESPG), ein auf Wissenschaftsparks spezialisiertes Immobilienunternehmen, hat beschlossen, die laufende Umtauschfrist bis zum 7. Juli 2023, 18.00 Uhr (MESZ) zu verlängern. Bis zu diesem Zeitpunkt können Inhaber der ausstehenden Anleihe 2018/2023 (ISIN: DE000A2NBY22) ihre Anleihen im Verhältnis 1 zu 1 in die neue Anleihe 2023/2026 (ISIN: DE000A351VD7) tauschen. Zudem hat die ESPG den Kreis der angesprochenen Anleihegläubiger erweitert. So richtet sich das öffentliche Umtauschangebot nunmehr nicht nur an Anleger, die Wertpapiere ab einem Mindestbetrag von 100.000 Euro pro Anleger erwerben, sondern auch an qualifizierte Anleger im Sinne von Artikel 2e) der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (EU-Prospektverordnung).

Bereits abgegebene Umtauschangebote bleiben gültig. Bestehende Anleihegläubiger, die ihre Schuldverschreibungen der Anleihe 2018/2023 umtauschen wollen, können entweder über ihre Depotbank innerhalb der Umtauschfrist verbindliche Umtauschangebote unter Verwendung des von der Depotbank zur Verfügung gestellten Formulars abgeben, oder das auf der Website der ESPG zur Verfügung gestellte Formular nutzen. Dieses Formular ist dann bei der jeweiligen Depotbank des Anleihegläubigers einzureichen. Umtauschstelle ist die Quirin Privatbank AG, Berlin, Deutschland.

Ralf Nöcker, Vorstand der ESPG AG: „Die bislang geführten Gespräche mit Anleihe-Investoren stimmen uns sehr zuversichtlich. Wir vernehmen ein großes Interesse am Umtauschangebot, da es Anlegern die Möglichkeit eröffnet, gemeinsam mit uns an den guten Wachstumsperspektiven für Science Parks in Europa zu partizipieren. Gleichwohl mussten wir feststellen, dass es aktuell bei der Abwicklung des Umtausches mit den Depotbanken und Clearstream doch zu Verzögerungen kommt. Daher ist die Verlängerung der Umtauschfrist folgerichtig.“

Hintergrund dieses Beschlusses ist, dass die Kommunikation und Zustellung der Umtauschunterlagen unter anderem bei ausländischen Investoren teilweise länger dauert als erwartet. Die Verlängerung soll vor allem interessierten Anleiheinhabern, denen es aus zeitlichen Gründen bislang nicht möglich war ihre Umtauscherklärungen abzugeben, die Möglichkeit geben, noch an dem Umtauschangebot teilzunehmen. ESPG liegen entsprechende weitere Interessensbekundungen zur Wahrnehmung des Umtauschangebots vor.

Markus Drews, Vorstand der ESPG AG fügt hinzu: „Wichtig war uns auch, Anlegern mit weniger als 100.000 Euro die Teilnahme an dem Umtausch anbieten zu können, wenn diese nachweisen, dass sie qualifizierte Anleger im Sinne der EU- Prospektverordnung sind.“

Die neue ESPG Anleihe (ISIN: DE000A351VD7) hat eine Laufzeit von drei Jahren (Anleihe 2023/2026) und wird mit 9,50% p.a. verzinst. Weitere Informationen zum Umtauschangebot und den Konditionen der neuen Anleihe sind auf der Internetseite der Gesellschaft unter folgendem Link verfügbar: www.espg.space/investor_relations.

Für Erläuterungen zum aktualisierten Umtauschangebot steht der Vorstand der ESPG AG im Rahmen eines Investoren-Calls am Mittwoch, den 5. Juli um 15:00 Uhr MESZ zur Verfügung. Die Einwahldaten dazu erhalten Interessenten auf Anfrage unter innovate@espg.space.

www.fixed-income.org
Foto: © ESPG


 

Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent

Zeichnungsfrist

Kupon

Green Bond

reconcept

15.03.2024-14.03.2025

6,75%

ja

ABO Wind

12.04.-02.05.2024 über ABO Wind, 22.04.-02.05.2024 über Börse

7,00%-8,00%

ja

NEON EQUITY

vsl. Anfang Mai

10,00%

nein

Groß & Partner

Private Placement + öffentl. Umtausch

10,00%

nein

Elaris

Mai, Private Placement

n.bek.

nein

AustriaEnergy

25.11.2023-23.11.2024

8,00%

ja

hep solar projects

06.10.2023-02.10.2024

8,00%

ja

Leef Blattwerk

bis 09.11.2024

9,00%

nicht formal

ASG SolarInvest

27.10.2023-26.10.2024

8,00%

nicht formal

Neuemissionen
Die NEON EQUITY AG (WKN A3DW40), ein gründer­geführter Investor und Wachstums-Enabler, veröffent­licht ihre testierten Finanz­kenn­zahlen nach…
Weiterlesen
Neuemissionen
Griechenland hat eine EUR Benchmark-Anleihe mit einer Laufzeit bis 15.06.2054 (30 Jahre). Die Transaktion wird von BNP Paribas, BofA Securities,…
Weiterlesen
Neuemissionen
Griechenland hat BNP Paribas, BofA Securities, Deutsche Bank, Goldman Sachs Bank Europe, J.P. Morgan und Piraeus Bank als Joint Lead Managers für eine…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Groß & Partner Grund­stück­entwick­lungs­gesell­schaft mbH hat beschlossen, eine Anleihe im Volumen von bis zu 50 Mio. Euro mit einer Verzinsung…
Weiterlesen
Neuemissionen
Der Vorstand der ELARIS AG (ISIN: DE000A37FT17) hat be­schlossen, eine von der Elaris Holding GmbH geplante Emission einer Unter­nehmens­anleihe im…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die reconcept GmbH, ein Asset Manager und Projektentwickler Erneuerbarer Energien, begibt mit dem reconcept Green Bond III die sechste Anleihe. Im…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Unter­nehmens­anleihe der Karls­berg Brauerei GmbH 2024/2029 ist platziert. Aufgrund der starken Nach­frage wurden Orders wohl nur mit einem sehr…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die neue Unter­nehmens­anleihe der Karls­berg Brauerei GmbH 2024/2029 ist nach Unter­nehmens­angaben bei Investoren auf starke Nach­frage gestoßen. De…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die ABO Wind AG sieht sich mit einer starken Projektpipeline und guten Kennzahlen gut aufgestellt für die Anleiheemission. Die Gesellschaft profitiert…
Weiterlesen
Neuemissionen

Laufzeit bis 2029, Volumen der Anleihe von bis zu 25 Mio. Euro, Angebotszeitraum könnte vsl. Anfang Mai 2024 starten

Der Vorstand der NEON EQUITY (ISIN: DE000A3DW408) hat mit Zustimmung des Auf­sichts­rats beschlossen, eine Unter­nehmens­anleihe in Höhe von bis zu 25…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!