YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Neuemissionen

NZWL steigert Konzernumsatz im 9-Monatszeitraum 2023 um 9,8% auf 127,7 Mio. Euro

Deutlich wiedererstarktes China-Geschäft mit Umsatzplus von 27,2% im 3. Quartal

Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH, ein international tätiger Produzent von Motor- und Getriebeteilen, Zahnrädern, Getriebebaugruppen und komplett montierten Getrieben für die Automobilindustrie, setzt ihre positive Geschäftsentwicklung auch in den ersten neun Monaten 2023 fort. Mit einem Konzernumsatz von 127,7 Mio. Euro konnte der Vorjahreswert von 116,3 Mio. Euro um 9,8% gesteigert werden. Auf Basis des 3. Quartals wurde im Vorjahresvergleich ein Wachstum von 6,7% auf 43,2 Mio. Euro erzielt. Einen wichtigen Beitrag zur positiven Geschäftsentwicklung leistete auch das wiedererstarkte China-Geschäft, das im 3. Quartal 2023 einen Umsatz von 14,0 Mio. Euro erzielte. Die in China unterjährig stark zunehmende Dynamik zeigt sich besonders am Umsatzwachstum von 27,2% im 3. Quartal 2023 gegenüber dem 2. Quartal 2023.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten bekräftigt die Geschäftsführung ihre Prognose für das Gesamtjahr 2023. Erwartet wird weiterhin ein Wachstum von 2% bis 6% gegenüber dem Umsatz 2022 in Höhe von 158,7 Mio. Euro. Zudem sollen sich der betriebliche Rohertrag, das EBITDA sowie der Konzernjahresüberschuss ebenfalls stabilisieren bzw. leicht verbessern, bereinigt um die Ergebnisse aus Währungsdifferenzen.

Zur Finanzierung weiterer Wachstumsinvestitionen in neue Produkte bei Hybrid- und alternativen Antrieben sowie in Produkte der E-Mobilität begibt die NZWL derzeit eine neue 9,5% Anleihe 2023/2028 (ISIN: DE000A351XF8) im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro. Interessierte Anleger können das Wertpapier noch bis zum 13. November 2023 (12 Uhr MEZ) über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Frankfurter Wertpapierbörse im Handelssystem XETRA zeichnen. Gleichzeitig erfolgt durch die Quirin Privatbank AG als Bookrunner eine Privatplatzierung bei qualifizierten Anlegern in Deutschland und bestimmten anderen europäischen Ländern.

Darüber hinaus findet noch bis zum 8. November 2023 (18 Uhr MEZ) ein öffentliches Umtauschangebot statt, das sich sowohl an die Inhaber der 7,25% Schuldverschreibungen 2017/2023 (ISIN: DE000A2GSNF5) als auch an die Inhaber der 6,5% Schuldverschreibungen 2018/2024 (ISIN: DE000A2NBR88) richtet. Die Emission wird von der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor begleitet.

Eckdaten der neuen 9,50% NZWL-Anleihe 2023/2028

Emittentin

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH

Kupon

9,50% p.a.

Zeichnungsfrist

30.10.-13.11.2023

Umtauschfrist

16.10.-08.11.2023

Umtauschprämie

20 Euro je umgetauschter Anleihe im Nennwert von 1.000 Euro

ISIN / WKN

DE000A351XF8 / A351XF

Emissionsvolumen

bis zu 15 Mio. Euro

Rating

B (stabil), durch Creditreform Rating

Stückelung

1.000 Euro

Anwendbares Recht

Deutsches Recht

Listing

Open Market

Financial Advisor

Lewisfield Deutschland

Bookrunner

Quirin Privatbank

Internet

www.nzwl.de


www.fixed-income.org
Foto: © Neue ZWL

 

Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Green Bond
hep solar projects 06.10.2023-02.10.2024 8,00% JA
Leef Blattwerk 30.11.-14.12.2023 9,00% nicht formal
ASG SolarInvest 27.10.2023-26.10.2024 8,00% nicht formal
Neuemissionen
Die börsennotierte Gaming Innovation Group Plc (GIG), Malta, begibt eine besicherte 3-jährige High Yield-Anleihe in EUR und SEK (Dual Tranche). Das…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die B4H Brenn­stoffzelle­4Home GmbH (B4H), ein deutschlandweit aktiver Spezialist für die Entwicklung, die Herstellung, den Vertrieb und die…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Vestas Wind Systems A/S hat einen Sustainability-linked Bond mit einem Volumen von 500 Mio. Euro und einer Laufzeit bis 14.06.2031 emittiert. Die…
Weiterlesen
Neuemissionen

Kupon 2,00% p.a., Wandlungsprämie 30%

Die Bechtle AG gibt die erfolgreiche Platzierung von unbesicherten und nicht nachrangigen Schuld­verschreibungen im Gesamt­nennbetrag von 300 Mio.…
Weiterlesen
Neuemissionen

Kupon zwischen 1,75% und 2,25% p.a., anfängliche Wandlungsprämie 30% bis 35%

Der Vorstand der Bechtle AG hat beschlossen, unbesicherte und nicht nachrangige Schuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von bis zu 300 Mio. Euro,…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Leef Blattwerk GmbH produziert Geschirr, nachhaltige Verpackungen u.a. für Take-away, die aus Palmblättern hergestellt werden. Aber auch außerhalb…
Weiterlesen
Neuemissionen

Q3-Ergebnis als starker Rückenwind, Optimierung des Bilanzbildes im Fokus, unverändert positiver Ausblick 2023

Die PORR prüft im Rahmen der Optimierung ihrer Eigenkapitalstruktur aktuell die Begebung einer Hybridanleihe im Geschäftsjahr 2024, samt der…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die BDT Media Automation GmbH, ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von hochspezialisierten Systemen zur Datenspeicherautomation (Storage…
Weiterlesen
Neuemissionen

Anleihe ab sofort auch über Unternehmenswebseite zeichenbar; Erzeugung von grünem Wasserstoff und Ammoniak im Fokus

Die AustriaEnergy International GmbH, ein inhabergeführter, international tätiger Technologie-Integrator und Standortentwickler für industrielle Wind-…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die CitrinSolar GmbH begibt eine 8,00% Grüne Anleihe (Green Bond) 2024/2029 mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro. Das Wachstumskapital der Grünen…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!