YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Neuemissionen

VERIANOS SE begibt neue besicherte Anleihe mit einem Kupon von 8,00%, aber weshalb sollte es diesmal klappen?

Die VERIANOS SE (ISIN: DE000A0Z2Y48), europaweit aktives Real Estate Private Equity Unternehmen, begibt eine weitere Unternehmensanleihe. Es ist die vierte Anleihe des Unternehmens seit Gründung im Jahr 2011.

Diese Anleihe richtet sich, wie die vorangegangenen Bonds, ebenfalls an einen ausgewählten Kreis von professionellen und semi-professionellen Investoren und wird per Private Placement angeboten. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 25 Mio. EUR. Der Zinssatz ist festgelegt auf 8,00 % p.a., die Laufzeit der neuen Anleihe beträgt drei Jahre. Die Zeichnungsfrist für das Private Placement beginnt heute, am 18. Oktober 2022, und endet voraussichtlich am 28. Oktober 2022 um 12:00 Uhr. Die Emittentin behält sich vor, weitere Tranchen im Rahmen einer Nachplatzierung zu begeben. Die Anleihe wird im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und im Rahmen einer Treuhandstruktur mit Sicherheiten in Höhe von mindestens 125 % des ausstehenden Anleihevolumens besichert.

Inhaber der „Valencia-Anleihe“ (VERIANOS SE 6,50% 18/23, DE000A2G8VP3 | WKN: A2G8VP), die die neue Anleihe zeichnen wollen, erhalten die Möglichkeit, diese zum Preis von 100 % einzubringen und damit gegen die neue Anleihe zu tauschen.

Auf Basis der bestehenden, soliden Finanzstruktur plant VERIANOS, die Erlöse aus der Anleiheemission vor allem für die Realisierung von Investment Opportunitäten und die Refinanzierung bestehender Finanzverbindlichkeiten zu verwenden. Damit werden die geschäftlichen Aktivitäten des Unternehmens deutlich ausgeweitet, wodurch die nachhaltige, langfristige Fortentwicklung gewährleistet ist.

Tobas Bodamer, Managing Partner der VERIANOS SE: „Als antizyklisch agierender Investor können wir mit den Mitteln aus der neuen Anleihe gezielt und schnell auf Investment Opportunitäten in einem zunehmend volatilen Marktumfeld reagieren und damit die Basis für die Ertragskraft der kommenden Jahre legen. Im Rahmen von Co-Investments und Joint Ventures agieren wir dabei in der Nische kleinerer bis mittelgroßer Immobilientransaktionen in Europa, in der wir über einen hervorragenden Investment Track Record verfügen.“

Die Unternehmensanleihe wird als Eigenemission begeben.

VERIANOS hat Anfang 2020 die Platzierung der ersten Tranche seiner neuen Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A254Y19, WKN: A254Y1) per Private Placement mit einem Emissionsvolumen von nur 4,25 Mio. Euro beendet, geplant waren in der ersten Tranche bis zu 10 Mio. Euro. Der Zinssatz liegt bei 6,00% p.a. Geplant war insgesamt die Platzierung von bis zu 30 Mio. Euro. Diesmal ist aber keine Bank in der Platzierung.

www.fixed-income.org
Foto: Tobias Bodamer, Vorstand © VERIANOS


 

Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent Zeichnungsfrist Kupon Segment
Katjes Greenfood 17.11.-22.11.2022 8,00% Open Market
MS Industrie aktuell (Private Placement) 6,25% Open Market
CleanR Grupa aktuell (Private Placement) 6,50%+3M Euribor Nasdaq Baltic
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig Umtausch: 03.11-05.12.2022, Zeichnung: 21.11.-09.12.2022 7,75% Open Market
Reconcept Solar Bond 28.11.2022-27.11.2023 über Unternehmenswebsite, 12.04..-26.04.2023 über Börse Frankfurt 6,75% Open Market
Bauakzente Balear Invest Börse Frankfurt und hinkel-marktplatz.de 6,50% Open Market
Neuemissionen
Die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH möchte die Mittel aus der Anleiheemission zur Finanzierung unseres weiteren Wachstums verwenden. Die…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die reconcept-Gruppe emittiert dem reconcept Solar Bond Deutschland ihren vierten Green Bond. Die 6-jährige Anleihe (ISIN DE000A30VVF3/WKN A30VVF3)…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Schweizer Sonova Holding AG, ein führender Anbieter von Hörgeräten, hat eine 8-jährige Anleihe mit einem Volumen von 200 Mio. CHF emittiert (ISIN…
Weiterlesen
Neuemissionen
Multitude (vormals Ferratum) arbeitet derzeit an der Refinanzierung der Anliehe 2019/23. Bei den derzeitigen Problemen von Mitbewerbern am…
Weiterlesen
Neuemissionen

EDF beabsichtigt, die Option zur Rückzahlung ausstehender Hybridanleihen auszuüben

Der französische Energiekonzern EDF hat eine Hybridanleihe mit einem Volumen von 1 Mrd. Euro und einer ersten Kündigungsmöglichkeit nach 6 Jahren…
Weiterlesen
Neuemissionen
Der auf Offshore Windenergie spezialisierte dänische Energiekonzern Ørsted hat eine grüne Hybridanleihe im Volumen von 500 Mio. Euro platziert. Die…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG (hat ihre Anleihe (ISIN: DE000A30V3F1 / WKN: A30V3F) mit einem Volumen von 20 Mio. Euro platziert. Geplant war ein…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG (KGF), Pionierin im Aufbau pflanzenbasierter Wachstumsmarken, hat ihre Anleihe (ISIN: DE000A30V3F1 / WKN: A30V3F)…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG emittiert eine Anleihe mit einem Zielvolumen von bis zu 25 Mio. Euro. Die Emission umfasst ein öffentliches Angebot…
Weiterlesen
Neuemissionen

Umtausch der Anleihe 2017/23 noch bis 05.12.2022 möglich / Anleihe 2020/22 pünktlich und vollständig zurückgezahlt

Die neue 7,75% Anleihe 2022/2027 (ISIN: DE000A30VUP4) der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH kann ab heute gezeichnet werden. Interessierte…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!