YAML | Example "3col_advanced"
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

VERBUND platziert 7-jährigen Green Bond inklusive Biodiversität in Höhe von 500 Mio. Euro, Kupon 3,250%

Die VERBUND AG, Österreichs führendes Energieunternehmen, hat einen weiteren Schritt in der langjährig erfolgreichen Green Finance Strategie gesetzt und erfolgreich eine grüne Anleihe inklusive Biodiversität begeben. Die grüne Anleihe inklusive Biodiversität in Höhe von 500 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 7 Jahren wurde in einem kompetitiven Umfeld von der Investorengemeinschaft äußerst positiv aufgenommen und war daher am Höhepunkt mehr als sechsfach überzeichnet. Die hohe Nachfrage ermöglichte es den Zinssatz auf einem attraktiven Niveau von 3,250% festzusetzen.

VERBUND wird den Nettoerlös aus der Emission für grüne Projekte verwenden, die mit dem im Mai 2024 aktualisierten VERBUND Green Financing Framework im Einklang stehen. Das Green Financing Framework wurde von der international renommierten Nachhaltigkeitsrating Agentur ISS ESG geprüft und mit einer Second Party Opinion versehen (unter www.iss.esg.com abrufbar), die die Übereinstimmung mit der EU-Taxonomie (vom November 2022), den Green Bond Principles 2021 (mit Anhang vom Juni 2022) und den EU Green Bond Standards bestätigt.

VERBUND beabsichtigt, bis zu 90% der Erlöse aus der Anleihe zur Finanzierung des Baus der 380 kV Hochspannungsleitung Salzburg (Salzburgleitung) zu verwenden. Die Salzburgleitung ist ein wesentlicher Abschnitt des 380-kV-Hochspannungsrings in Österreich, der die Basis der nationalen Stromversorgung bildet und somit eine große Bedeutung für die regionale, nationale und europäische Versorgungssicherheit hat. Mit der Salzburgleitung, die zu einer wesentlichen Erhöhung der innerösterreichischen Transportkapazität in Ost-West-Richtung führt, können die erneuerbaren Energien, die in Ostösterreich erzeugt werden, zu den Pumpspeicherkraftwerken in Westösterreich transportiert werden. Damit trägt die Leitung zur Umsetzung der österreichischen Energiestrategie und zur Erreichung der nationalen Klimaschutzziele bei.

Darüber hinaus beabsichtigt VERBUND, die Projekte "LIFE Riverscape Lower Inn" und "LIFE Projekt Blue Belt Danube Inn" (die "Biodiversitätsprojekte") zu finanzieren. Die Biodiversitätsprojekte sind Teil des VERBUND-Programms zur Verbesserung der Ökologie und Biodiversität rund um Wasserkraftwerke in Österreich und Bayern. Ein wesentliches Gestaltungsmerkmal solcher Konzepte sind Umgehungsflüsse, die die Kontinuität wiederherstellen und gleichzeitig wichtige Lebensräume für Fische, Amphibien, wassergebundene Vögel und viele andere seltene Fluss-Au-Arten bieten. Nach Abschluss der Biodiversitätsprojekte soll die Kontinuität der VERBUND-Kraftwerke an Donau und Inn vollständig sichergestellt sein.

Auch in der Vergangenheit konnte VERBUND in Sachen "Green Financing" bereits mehrfach punkten: Der erste Corporate "Green Bond" eines DACH-Unternehmens im Jahr 2014, der weltweit erste digitale grüne Schuldschein und ein ESG-linked syndizierter Kredit 2018, ein mit der EU-Taxonomie im Einklang stehender "Green & Sustainability-linked Bond" im Jahr 2021, sowie ein ESG-linked Schuldschein 2022 und ein Sustainability-linked syndizierter Kredit 2023.

www.green-bonds.com – Die Green Bond Plattform.
Foto: © VERBUND


 

Mittelstandsanleihen – aktuelle Neuemissionen

Emittent

Zeichnungsfrist

Kupon

Green Bond

Aream Solar Finance

27.05.2024-23.05.2025

8,00%

ja

reconcept

15.03.2024-14.03.2025

6,75%

ja

NEON EQUITY

06.05.-2024-31.03.2025 über NEON EQUITY, 06.05.-21.05.2024 über Börse

10,00%

nein

Elaris

Mai, Private Placement

n.bek.

nein

AustriaEnergy

25.11.2023-23.11.2024

8,00%

ja

hep solar projects

06.10.2023-02.10.2024

8,00%

ja

Leef Blattwerk

bis 09.11.2024

9,00%

nicht formal

ASG SolarInvest

27.10.2023-26.10.2024

8,00%

nicht formal

Neuemissionen
Die Gaming Inno­vation Group Plc, eine 100%ige Tochter­gesell­schaft der Gaming Innovation Group Inc. (GiG), hat besicherte variabel verzinste…
Weiterlesen
Neuemissionen
KommuneKredit Denmark stockt den unbe­sicherten 1,50% Green Bond 2022/29 (WKN A3K57H, ISIN XS2489343793). Der Spread beträgt 8 bp gegenüber Mid Swap.…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die The Platform Group AG prüft die Emission einer neuen Unter­nehmens­anleihe nach norwegischem Recht (Nordic Bond) mit einem Ziel­volumen von 25…
Weiterlesen
Neuemissionen
Die Gaming Inno­vation Group Inc. (GiG) hat ABG Sundal Collier und Pareto Securities beauftragt, eine Reihe von Fixed Income Investor Meetings zu…
Weiterlesen
Neuemissionen
Das Online-Modehandels­unternehmen BestSecret begibt 5-jährige High Yield-Anleihe (Floating Rate Note) mit einem Volumen von 550 Mio. Euro. Initial…
Weiterlesen
Neuemissionen

von Dirk Schmelzer, Managing Partner und Senior Portfoliomanager bei Plenum Investments AG

Der Mai war wieder ein sehr aktiver Monat in Bezug auf Neu­emissionen in Höhe von fast 4 Mrd. USD – der erste Monat in der Geschichte des CAT…
Weiterlesen
Neuemissionen

von Samuel Manser, Manager des Swisscanto (LU) Bond Fund Sustainable Global Credit

Die Neu­emissions­tätigkeit bei Green Bonds befindet sich auf einem soliden Niveau, analog zu den beiden Vorjahren. Aufgrund der bereits aus­stehenden…
Weiterlesen
Neuemissionen
Der börsen­notierte Bekleidungs­hersteller Burberry Group plc hat eine 6-jährige Anleihe (bis 20.06.2030) im Volumen von 300 Mio. GBP mit einem Kupon…
Weiterlesen
Neuemissionen
Heidelberg Materials (vormals Heidelberg­Cement) hat erstmals eine grüne Anleihe im Rahmen seines kürzlich ver­öffentlichten Green Finance Framework…
Weiterlesen
Neuemissionen
Multitude und Inter­national Personal Finance haben Anleihen mit Fälligkeit Ende 2025 frühzeitig refinanziert, Sun Finance begibt aktuell ebenfalls…
Weiterlesen
Anzeige

Neue Ausgabe jetzt online!